Wir verwenden Cookies um Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

{{ ctaHeadline }}

Regelmäßige Updates über die wichtigsten Markt- und Branchenentwicklungen mit starkem Fokus auf die Fondsbranche der DACH-Region.

Zweimal pro Woche - Kostenlos per E-Mail.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Healthcare-Sektor: Eine Momentaufnahme

Die globalen Aktienmärkte präsentierten sich im Juni von ihrer freundlichen Seite und konnten die im Mai erlittenen Verluste wettmachen. Dies lag erneut weniger an fundamentalen Unternehmensnachrichten. Einmal mehr hatten die Geldpolitik und der US-chinesische Handelskonflikt die Börsen fest im Griff. Bellevue Asset Management | 17.07.2019 12:51 Uhr
Dr. Cyrill Zimmermann, Head Healthcare Funds & Mandates, Bellevue Asset Management / © Bellevue Asset Management
Dr. Cyrill Zimmermann, Head Healthcare Funds & Mandates, Bellevue Asset Management / © Bellevue Asset Management

Die beiden großen Zentralbanken, die einen anhaltend lockeren Zinspfad in Aussicht stellten, sorgten auf breiter Front für bessere Stimmung an den Aktienmärkten. Zum Auftakt des G-20-Treffens schöpften Anleger zudem Hoffnung auf einen baldigen erfolgreichen Abschluss des zuletzt festgefahrenen Prozesses. Vor diesem Hintergrund legte der breitgefasste Weltaktienindex MSCI World um 3.9% (in CHF) zu. Im gleichen Zeitraum stieg der defensive Gesundheitssektor MSCI World Healthcare sogar um 4.1%.  

Davon konnten auch unsere Strategien wie diejenige des BB Adamant Sustainable Healthcare Fonds profitieren. Aus regionaler Sicht kamen die besten Performancebeiträge von US-Firmen, mit Ausnahme des Krankenversicherers Centene. Der Titel kam unter Druck, als der Konkurrent Humana offiziell bekanntgab, an einer Übernahme von Centene nicht interessiert zu sein. Einige Centene-Investoren haben jedoch darauf spekuliert und waren dementsprechend enttäuscht. Wir selbst teilen diesen kurzfristigen Investitionsansatz nicht und sind nach wie vor fundamental von diesem Portfoliotitel überzeugt.

Die Emerging-Markets-Beteiligungen in unseren Strategien zeigten eine gemischte Wertentwicklung. Obwohl die Region vom Aufwärtstrend des Gesamtmarktes profitierte, verbuchten einige chinesische Medikamentenhersteller Kursrückgänge. Für Verunsicherung sorgte dabei das chinesische Finanzministerium, nachdem eine Revision der Geschäftszahlen von 77 Medikamentenherstellern angekündigt wurde. Zweck dieser Prüfung ist die Aufdeckung von Finanzbetrug oder unsachgemäßer Buchführung auf Rückerstattungen von verbuchten Verkäufen. Diese Initiative geht auf den Skandal von Buchang Pharma zurück, in die der Fonds aber nicht investiert ist. Wir erwarten jedoch nicht, dass diese Revision große Auswirkungen auf unsere Portfoliogesellschaften haben wird, da wir uns mehrheitlich auf innovative Biotechgesellschaften sowie Dienstleistungsfirmen fokussieren, die die Forschung und Entwicklung wie auch die Digitalisierung vorantreiben.

Dr. Cyrill Zimmermann, Head Healthcare Funds & Mandates, Bellevue Asset Management  

Performanceergebnisse der Vergangenheit lassen keine Rückschlüsse auf die zukünftige Entwicklung eines Investmentfonds zu. Wert und Rendite einer Anlage in Fonds können steigen oder fallen. Anleger können gegebenenfalls nur weniger als das investierte Kapital ausgezahlt bekommen. Auch Währungsschwankungen können das Investment beeinflussen. Beachten Sie die Vorschriften für Werbung und Angebot von Anteilen im InvFG 2011 §128 ff. Die Informationen auf www.e-fundresearch.com repräsentieren keine Empfehlungen für den Kauf, Verkauf oder das Halten von Wertpapieren, Fonds oder sonstigen Vermögensgegenständen. Die Informationen des Internetauftritts der e-fundresearch.com Data GmbH wurden sorgfältig erstellt. Dennoch kann es zu unbeabsichtigt fehlerhaften Darstellungen kommen. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann daher nicht übernommen werden. Gleiches gilt auch für alle anderen Websites, auf die mittels Hyperlink verwiesen wird. Die e-fundresearch.com Data GmbH lehnt jegliche Haftung für unmittelbare, konkrete oder sonstige Schäden ab, die im Zusammenhang mit den angebotenen oder sonstigen verfügbaren Informationen entstehen.

Melden Sie sich für den kostenlosen Newsletter an

Regelmäßige Updates über die wichtigsten Markt- und Branchenentwicklungen mit starkem Fokus auf die Fondsbranche der DACH-Region.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Für diesen Suchebgriff konnten wir leider keine Ergebnisse finden!
Bereiche auf e-fundresearch.com
Artikel auf e-fundresearch.com