Wir verwenden Cookies um Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

{{ ctaHeadline }}

Regelmäßige Updates über die wichtigsten Markt- und Branchenentwicklungen mit starkem Fokus auf die Fondsbranche der DACH-Region.

Zweimal pro Woche - Kostenlos per E-Mail.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Aberdeen zum italienischen Haushalt: Ein chaotischer Konflikt ist fast unausweichlich

Patrick O’Donnell, Senior Investment Manager bei Aberdeen Standard Investments, kommentiert den von Italien nun vorgelegten Haushalt wie folgt: Aberdeen Standard Investments | 16.10.2018 14:58 Uhr
Patrick O’Donnell, Senior Investment Manager, Aberdeen Standard Investments / © Aberdeen Standard Investments
Patrick O’Donnell, Senior Investment Manager, Aberdeen Standard Investments / © Aberdeen Standard Investments
„Es scheint, dass die italienische Regierung bei ihren Positionen bleibt. Sie ist entschlossen, am Defizitziel für 2019 von 2,4% und den wichtigsten Wahlversprechen von Lega und Fünf-Sterne-Bewegung festzuhalten. Alle Anzeichen deuten darauf hin, dass die Europäische Kommission Revisionen beantragen wird, aber es gibt wenig, das darauf hindeutet, dass die Regierung nachgeben wird. Ein chaotischer Konflikt ist jetzt fast unausweichlich.  Wenn irgendetwas die Regierung zu einem Rückzug zwingen wird, dann sind es die Finanzmärkte. An den Märkten wird erwartet, dass die Ratingagenturen Italien am Ende des Monats um eine Stufe abwerten werden – auf nur eine Stufe über dem Sub-Investment-Grade. Und es ist sehr wahrscheinlich, dass auch der Ausblick für Italien negativ sein wird. Wenn dies geschieht, werden wir zunehmende Verkäufe an den italienischen Rentenmärkten sehen. Angesichts der Größe des italienischen Rentenmarktes – er ist der drittgrößte Markt für Staatsanleihen in den Industrieländern – wird dies wahrscheinlich die ohnehin schon angespannte Situation verschärfen.“

Patrick O’Donnell, Senior Investment Manager, Aberdeen Standard Investments

Performanceergebnisse der Vergangenheit lassen keine Rückschlüsse auf die zukünftige Entwicklung eines Investmentfonds zu. Wert und Rendite einer Anlage in Fonds können steigen oder fallen. Anleger können gegebenenfalls nur weniger als das investierte Kapital ausgezahlt bekommen. Auch Währungsschwankungen können das Investment beeinflussen. Beachten Sie die Vorschriften für Werbung und Angebot von Anteilen im InvFG 2011 §128 ff. Die Informationen auf www.e-fundresearch.com repräsentieren keine Empfehlungen für den Kauf, Verkauf oder das Halten von Wertpapieren, Fonds oder sonstigen Vermögensgegenständen. Die Informationen des Internetauftritts der e-fundresearch.com Data GmbH wurden sorgfältig erstellt. Dennoch kann es zu unbeabsichtigt fehlerhaften Darstellungen kommen. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann daher nicht übernommen werden. Gleiches gilt auch für alle anderen Websites, auf die mittels Hyperlink verwiesen wird. Die e-fundresearch.com Data GmbH lehnt jegliche Haftung für unmittelbare, konkrete oder sonstige Schäden ab, die im Zusammenhang mit den angebotenen oder sonstigen verfügbaren Informationen entstehen.

Melden Sie sich für den kostenlosen Newsletter an

Regelmäßige Updates über die wichtigsten Markt- und Branchenentwicklungen mit starkem Fokus auf die Fondsbranche der DACH-Region.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Für diesen Suchebgriff konnten wir leider keine Ergebnisse finden!
Bereiche auf e-fundresearch.com
Artikel auf e-fundresearch.com