Zweimal pro Woche - Kostenlos per E-Mail. Jeden Werktag neu - Kostenlos per E-Mail.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Welches Thema die kommende EZB-Ratssitzung dominieren wird

Voraussichtlich wird ein Thema die EZB-Sitzung und die Pressekonferenz in der nächsten Woche dominieren: Der weltweite Ausverkauf an den Anleihemärkten und wie die EZB plant dagegen vorzugehen. Aberdeen Standard Investments | 05.03.2021 16:21 Uhr
Paul Diggle, Senior Economist bei Aberdeen Standard Investments / © Aberdeen Standard Investments
Paul Diggle, Senior Economist bei Aberdeen Standard Investments / © Aberdeen Standard Investments

Die durchschnittliche Rendite 10-jähriger Anleihen in der Eurozone ist seit Ende letzten Jahres um etwa 30 Basispunkte angestiegen. Das ist zwar deutlich weniger als der Ausverkauf in den USA, aber zu diesem frühen Zeitpunkt der wirtschaftlichen Erholung ist das eine unwillkommene Entwicklung. Wir haben bereits eine Flut von EZB-Beschwichtigungen erlebt, da mehrere EZB-Ratsmitglieder sich verbal gegen den Anstieg der Anleiherenditen gewehrt haben. Investoren können bei der EZB-Pressekonferenz mit mehr davon rechnen. Präsidentin Lagarde wird möglicherweise die nächsten Schritte darlegen, die seitens der EZB unternommen werden könnten, um die günstigen Finanzierungsbedingungen aufrechtzuerhalten, einschließlich einer Erhöhung der QE-Anleihekäufe.

In der Zwischenzeit wird die EZB auch ihre neuesten makroökonomischen Prognosen veröffentlichen. Diese werden voraussichtlich einen starken Anstieg der Inflation in der sehr nahen Zukunft zeigen, gefolgt von einem Rückgang, sodass die Zentralbank ihr Inflationsziel in den Jahren 2022 und 2023 verfehlen wird. Ein solches Inflationsprofil würde den akkommodierenden geldpolitischen Kurs der EZB unterstützen und könnte ihr die Deckung für weitere Stimulierungsmaßnahmen in der Zukunft bieten. Für Anleger bedeutet dies, dass die Anleiherenditen in der Eurozone gut verankert bleiben könnten, selbst wenn sie in den USA weiter steigen."

Paul Diggle, Senior Economist bei Aberdeen Standard Investments 

Performanceergebnisse der Vergangenheit lassen keine Rückschlüsse auf die zukünftige Entwicklung eines Investmentfonds oder Wertpapiers zu. Wert und Rendite einer Anlage in Fonds oder Wertpapieren können steigen oder fallen. Anleger können gegebenenfalls nur weniger als das investierte Kapital ausgezahlt bekommen. Auch Währungsschwankungen können das Investment beeinflussen. Beachten Sie die Vorschriften für Werbung und Angebot von Anteilen im InvFG 2011 §128 ff. Die Informationen auf www.e-fundresearch.com repräsentieren keine Empfehlungen für den Kauf, Verkauf oder das Halten von Wertpapieren, Fonds oder sonstigen Vermögensgegenständen. Die Informationen des Internetauftritts der e-fundresearch.com AG wurden sorgfältig erstellt. Dennoch kann es zu unbeabsichtigt fehlerhaften Darstellungen kommen. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann daher nicht übernommen werden. Gleiches gilt auch für alle anderen Websites, auf die mittels Hyperlink verwiesen wird. Die e-fundresearch.com AG lehnt jegliche Haftung für unmittelbare, konkrete oder sonstige Schäden ab, die im Zusammenhang mit den angebotenen oder sonstigen verfügbaren Informationen entstehen. Das NewsCenter ist eine kostenpflichtige Sonderwerbeform der e-fundresearch.com AG für Asset Management Unternehmen. Copyright und ausschließliche inhaltliche Verantwortung liegt beim Asset Management Unternehmen als Nutzer der NewsCenter Sonderwerbeform. Alle NewsCenter Meldungen stellen Presseinformationen oder Marketingmitteilungen dar.

Melden Sie sich für den kostenlosen Newsletter an

Regelmäßige Updates über die wichtigsten Markt- und Branchenentwicklungen mit starkem Fokus auf die Fondsbranche der DACH-Region.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Für diesen Suchebgriff konnten wir leider keine Ergebnisse finden!
Fonds auf e-fundresearch.com

Weitere Informationen zu diesem Fonds Kennzahlen per 31.03.2021 / © Morningstar Direct
Bereiche auf e-fundresearch.com
NewsCenter auf e-fundresearch.com
Kontakte auf e-fundresearch.com

{{ contact.email }}

{{ contact.phonenumber }}

{{ contact.secondary_phonenumber }}

{{ contact.address }}

Weitere Informationen im {{ contact.newscenter.title }} Newscenter
Artikel auf e-fundresearch.com