abrdn-Ökonom: Holprige Woche ändert nichts am Kurs der Fed

James McCann, Deputy Chief Economist bei abrdn, ordnet die Notenbanksitzung der Fed wie folgt ein: abrdn | 27.01.2022 09:49 Uhr
James McCann, Deputy Chief Economist bei abrdn / © e-fundresearch.com / abrdn
James McCann, Deputy Chief Economist bei abrdn / © e-fundresearch.com / abrdn

„Eine holprige Woche an den Märkten hat wenig dazu beigetragen, die Fed von ihrem beschleunigten Straffungsprogramm abzubringen, wobei die gestrige Sitzung die Weichen für eine Zinserhöhung im März stellt. Während die Zentralbank in der Vergangenheit empfindlich auf Marktstress reagiert hat, ist es schwieriger, den Kurs zu ändern, wenn die Inflation bei 7 % liegt, die Arbeitslosenquote unter 4 %, das Lohnwachstum sich beschleunigt und die Realzinsen tief im negativen Bereich liegen.

Mit Blick auf die Zukunft bleibt die Inflation das große Risiko für die Märkte. Wenn die Fed sich irrt, dass sich die Inflation ab 2022 abschwächen wird, wird sie gezwungen sein, die Geldpolitik schneller zu straffen, selbst wenn sich dies als störend für die Vermögenspreise und damit für die Anleger erweisen sollte."

James McCann, Deputy Chief Economist bei abrdn

Performanceergebnisse der Vergangenheit lassen keine Rückschlüsse auf die zukünftige Entwicklung eines Investmentfonds oder Wertpapiers zu. Wert und Rendite einer Anlage in Fonds oder Wertpapieren können steigen oder fallen. Anleger können gegebenenfalls nur weniger als das investierte Kapital ausgezahlt bekommen. Auch Währungsschwankungen können das Investment beeinflussen. Beachten Sie die Vorschriften für Werbung und Angebot von Anteilen im InvFG 2011 §128 ff. Die Informationen auf www.e-fundresearch.com repräsentieren keine Empfehlungen für den Kauf, Verkauf oder das Halten von Wertpapieren, Fonds oder sonstigen Vermögensgegenständen. Die Informationen des Internetauftritts der e-fundresearch.com AG wurden sorgfältig erstellt. Dennoch kann es zu unbeabsichtigt fehlerhaften Darstellungen kommen. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann daher nicht übernommen werden. Gleiches gilt auch für alle anderen Websites, auf die mittels Hyperlink verwiesen wird. Die e-fundresearch.com AG lehnt jegliche Haftung für unmittelbare, konkrete oder sonstige Schäden ab, die im Zusammenhang mit den angebotenen oder sonstigen verfügbaren Informationen entstehen. Das NewsCenter ist eine kostenpflichtige Sonderwerbeform der e-fundresearch.com AG für Asset Management Unternehmen. Copyright und ausschließliche inhaltliche Verantwortung liegt beim Asset Management Unternehmen als Nutzer der NewsCenter Sonderwerbeform. Alle NewsCenter Meldungen stellen Presseinformationen oder Marketingmitteilungen dar.
Klimabewusste Website

AXA Investment Managers unterstützt e-fundresearch.com auf dem Weg zur Klimaneutralität. Erfahren Sie mehr.