Zweimal pro Woche - Kostenlos per E-Mail. Jeden Werktag neu - Kostenlos per E-Mail.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Fidelity ernennt Christian Machts zum Chief Administrative Officer Europe

Fidelity International | 13.12.2021 16:00 Uhr
Christian Machts neuer Chief Administrative Officer Europe, Fidelity International / © Fidelity International
Christian Machts neuer Chief Administrative Officer Europe, Fidelity International / © Fidelity International

Christian Machts (45) wird zum 1. Januar 2022 Chief Administrative Officer Europe (CAO) bei Fidelity International. Er folgt auf Nicholas Birchall, der als Head of Strategic Partnership Initiatives andere Aufgaben innerhalb des Unternehmens übernimmt. In seiner neuen Aufgabe wird Christian Machts eng mit den europäischen und globalen Einheiten von Fidelity International zusammenarbeiten, um die Transformationsagenda voranzutreiben und die Wachstumsstrategie des europäischen Geschäfts zu entwickeln und zu implementieren. Weiterhin wird er die Bereiche Client Service, RFP und Client-Onboarding für Europa verantworten. Er wird an Christian Staub, Managing Director Europe, berichten.

„Ich freue mich außerordentlich, dass wir Christian Machts für die Rolle des CAO gewinnen konnten. Der bemerkenswerte Erfolg seines Vertriebsteams in den letzten Jahren beweist, dass er die Bedürfnisse europäischer Kunden nur allzu gut kennt. Christian Machts hat zudem in verschiedenen Transformationsprojekten wie unserer strategischen Partnerschaft mit der digitalen Privatmarktfonds-Plattform Moonfare oder dem Ausbau des ETF-Geschäfts bestätigt, dass er Innovationen vorantreiben und die interne Zusammenarbeit über verschiedene Geschäftsbereiche hinaus fördern kann. Mit diesen Fähigkeiten passt er hervorragend in die Rolle des CAO“, sagt Christian Staub.  

Christian Machts wird die Leitung des Drittvertriebs in Deutschland, Österreich und Osteuropa interimistisch weiterführen, bis eine Nachfolge feststeht. Hierzu Alexander Leisten, Leiter des Deutschlandgeschäfts bei Fidelity International: „Christian Machts und sein gesamtes Team haben in den vergangenen Jahren herausragende Arbeit geleistet. Das Wholesale-Business konnte in allen Regionen, die er verantwortet hat, exzellente Ergebnisse erzielen und ist für die Zukunft sehr gut aufgestellt. Christian Machts wird für eine nahtlose Übergabe zur Verfügung stehen und die Kontinuität für unsere Kunden sicherstellen. Ich bin überzeugt, dass dieser Geschäftszweig auch weiterhin genauso maßgeblich zum Erfolg des Unternehmens beitragen wird wie in der Vergangenheit.“

Christian Machts verfügt über mehr als 20 Jahre Erfahrung in der Finanzindustrie und der Vermögensverwaltung. Er übernahm im April 2019 den Drittvertrieb von Fidelity International in Deutschland, Österreich und CEE und war zuletzt auch Head of Innovation Strategy and Fintech in Europa. Vor seiner Tätigkeit bei Fidelity arbeitete er für BlackRock, wo er sechs Jahre das Retailgeschäft in Deutschland, Österreich und Osteuropa leitete. Zudem war er 13 Jahre bei der Commerzbank tätig und hatte diverse leitende Positionen inne, zuletzt als EMEA Head of Sales, Asset Management.

Performanceergebnisse der Vergangenheit lassen keine Rückschlüsse auf die zukünftige Entwicklung eines Investmentfonds oder Wertpapiers zu. Wert und Rendite einer Anlage in Fonds oder Wertpapieren können steigen oder fallen. Anleger können gegebenenfalls nur weniger als das investierte Kapital ausgezahlt bekommen. Auch Währungsschwankungen können das Investment beeinflussen. Beachten Sie die Vorschriften für Werbung und Angebot von Anteilen im InvFG 2011 §128 ff. Die Informationen auf www.e-fundresearch.com repräsentieren keine Empfehlungen für den Kauf, Verkauf oder das Halten von Wertpapieren, Fonds oder sonstigen Vermögensgegenständen. Die Informationen des Internetauftritts der e-fundresearch.com AG wurden sorgfältig erstellt. Dennoch kann es zu unbeabsichtigt fehlerhaften Darstellungen kommen. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann daher nicht übernommen werden. Gleiches gilt auch für alle anderen Websites, auf die mittels Hyperlink verwiesen wird. Die e-fundresearch.com AG lehnt jegliche Haftung für unmittelbare, konkrete oder sonstige Schäden ab, die im Zusammenhang mit den angebotenen oder sonstigen verfügbaren Informationen entstehen. Das NewsCenter ist eine kostenpflichtige Sonderwerbeform der e-fundresearch.com AG für Asset Management Unternehmen. Copyright und ausschließliche inhaltliche Verantwortung liegt beim Asset Management Unternehmen als Nutzer der NewsCenter Sonderwerbeform. Alle NewsCenter Meldungen stellen Presseinformationen oder Marketingmitteilungen dar.
Klimabewusste Website

AXA Investment Managers unterstützt e-fundresearch.com
auf dem Weg zur Klimaneutralität. Erfahren Sie mehr.

Für diesen Suchebgriff konnten wir leider keine Ergebnisse finden!
Fonds auf e-fundresearch.com

Weitere Informationen zu diesem Fonds Kennzahlen per 31.12.2021 / © Morningstar Direct
Bereiche auf e-fundresearch.com
NewsCenter auf e-fundresearch.com
Kontakte auf e-fundresearch.com

{{ contact.email }}

{{ contact.phonenumber }}

{{ contact.secondary_phonenumber }}

{{ contact.address }}

Weitere Informationen im {{ contact.newscenter.title }} Newscenter
Artikel auf e-fundresearch.com