Wir verwenden Cookies um Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

{{ ctaHeadline }}

Regelmäßige Updates über die wichtigsten Markt- und Branchenentwicklungen mit starkem Fokus auf die Fondsbranche der DACH-Region.

Zweimal pro Woche - Kostenlos per E-Mail.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Aegon Asset Management: Rezessionsangst erfasst Deutschland

Deutschland schrammte zum Jahresende 2018 knapp an einer Rezession vorbei. Das Statistische Bundesamt kam auf ein Wachstum von genau Null gegenüber dem Vorquartal. Welche Gründe es für die kraftlose Konjunktur gibt und wie die Aussichten für 2019 stehen, darauf geht Jordy Hermanns, Multi-Asset-Portfoliomanager bei Aegon Asset Management, in folgendem Kommentar ein. Aegon Asset Management | 14.02.2019 16:30 Uhr
Jordy Hermanns, Multi-Asset-Portfoliomanager, Aegon Asset Management / © Aegon Asset Management
Jordy Hermanns, Multi-Asset-Portfoliomanager, Aegon Asset Management / © Aegon Asset Management
"Italien ist zum Jahresende 2018 als erste Volkswirtschaft der Eurozone in eine Rezession gerutscht. Deutschland schrammte nur knapp vorbei. Das Statistische Bundesamt kam auf ein Wachstum von genau Null gegenüber dem Vorquartal, als die Wirtschaftsleistung um 0,2 Prozent geschrumpft war. 

Es gibt gleich mehrere Gründe für die kraftlose Konjunktur. Wie die meisten anderen Industrieländer litt auch Deutschland unter der Abschwächung der weltweiten Wirtschaftsdynamik und den zunehmenden geopolitischen Risiken. Darüber hinaus erwiesen sich einmalige, gerade für die deutsche Wirtschaft besonders gefährliche Konstellationen wie die EU-Vorschriften für Pkw-Abgasuntersuchungen als Engpass für die Automobilindustrie. Nicht zuletzt limitierte die Dürre die Flusstransporte und unterbrach die Logistik und Lieferketten der deutschen Industrie.   

Wir gehen jedoch davon aus, dass sich das deutsche Wachstum im ersten Halbjahr 2019 erholen wird, da die außergewöhnlichen Umstände wegfallen, die das Wachstum gedrosselt haben. Aber wir erwarten nicht, dass das deutsche Wachstum ein ähnliches Tempo wie in den letzten beiden Jahren erreichen wird. Wir gehen davon aus, dass sich das Wachstum normalisieren wird und näher am langfristigen Wachstumspotenzial liegen wird.

Gleichwohl begrenzt der Rückgang der deutschen Erwerbsbevölkerung das Wachstumspotenzial in den kommenden zehn Jahren, begleitet von der Abschwächung der weltweiten Expansion und des nachlassenden konjunkturellen Rückenwindes. Auch kurzfristig bleiben Risiken bestehen, die die exportorientierte deutsche Wirtschaft verlangsamen könnten. Die Spannungen im Welthandel sind nach wie vor ungelöst und bis zur Brexit-Frist - Deutschland exportiert rund 90 Mrd. nach Großbritannien - sind es nur noch 6 Wochen."

Jordy Hermanns, Multi-Asset-Portfoliomanager, Aegon Asset Management
Performanceergebnisse der Vergangenheit lassen keine Rückschlüsse auf die zukünftige Entwicklung eines Investmentfonds zu. Wert und Rendite einer Anlage in Fonds können steigen oder fallen. Anleger können gegebenenfalls nur weniger als das investierte Kapital ausgezahlt bekommen. Auch Währungsschwankungen können das Investment beeinflussen. Beachten Sie die Vorschriften für Werbung und Angebot von Anteilen im InvFG 2011 §128 ff. Die Informationen auf www.e-fundresearch.com repräsentieren keine Empfehlungen für den Kauf, Verkauf oder das Halten von Wertpapieren, Fonds oder sonstigen Vermögensgegenständen. Die Informationen des Internetauftritts der e-fundresearch.com Data GmbH wurden sorgfältig erstellt. Dennoch kann es zu unbeabsichtigt fehlerhaften Darstellungen kommen. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann daher nicht übernommen werden. Gleiches gilt auch für alle anderen Websites, auf die mittels Hyperlink verwiesen wird. Die e-fundresearch.com Data GmbH lehnt jegliche Haftung für unmittelbare, konkrete oder sonstige Schäden ab, die im Zusammenhang mit den angebotenen oder sonstigen verfügbaren Informationen entstehen.

Melden Sie sich für den kostenlosen Newsletter an

Regelmäßige Updates über die wichtigsten Markt- und Branchenentwicklungen mit starkem Fokus auf die Fondsbranche der DACH-Region.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Für diesen Suchebgriff konnten wir leider keine Ergebnisse finden!
Fonds auf e-fundresearch.com

Weitere Informationen zu diesem Fonds Kennzahlen per 31.08.2019 / © Morningstar Direct
Bereiche auf e-fundresearch.com
NewsCenter auf e-fundresearch.com
Kontakte auf e-fundresearch.com

{{ contact.email }}

{{ contact.phonenumber }}

{{ contact.secondary_phonenumber }}

{{ contact.address }}

Weitere Informationen im {{ contact.newscenter.title }} Newscenter
Artikel auf e-fundresearch.com