Wir verwenden Cookies um Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

{{ ctaHeadline }}

Regelmäßige Updates über die wichtigsten Markt- und Branchenentwicklungen mit starkem Fokus auf die Fondsbranche der DACH-Region.

Zweimal pro Woche - Kostenlos per E-Mail.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

AAM ernennt Portfoliomanager für das Fixed Income - Team

Aegon Asset Management hat Govert Wessels als Portfoliomanager für die Bereiche ABS, Hypotheken und Konsumentenkredite gewonnen. Aegon Asset Management | 28.02.2019 11:11 Uhr
Govert Wessels, Portfoliomanager, Aaegon Asset Management / © Aegon Asset Management
Govert Wessels, Portfoliomanager, Aaegon Asset Management / © Aegon Asset Management
Wessels war zuvor bei Credit Suisse als Investment Banking Analyst für TMT-Aktien in der Londoner Niederlassung für die EMEA-Region tätig. Zuvor absolvierte er ein Masterstudium in Finanzwirtschaft an der Erasmus School of Economics in Rotterdam.

Wessels, der dem Head des Alternative Credit Frank Meijer untersteht, wird sich darauf fokussieren, das Team beim weiteren Ausbau seiner direkten Kreditaktivitäten einschließlich Hypotheken zu unterstützen.

Das von Meijer geführte Team für Alternative Credits ist für das Management von rund 25 Mrd. € in alternativen Strategien verantwortlich, darunter Direktkredite an SMEs, Privatplatzierungen von Unternehmen, niederländische Wohnungsbaukredite und europäische Asset Backed Securities.

Meijer über die den Neuzugang: "Govert verfügt über einen hervorragenden akademischen Abschluss und hat Erfahrungen bei der Credit Suisse gesammelt. Zunächst wird er sich darauf konzentrieren, das Team beim Ausbau unseres Direktkreditgeschäfts, insbesondere im Bereich der Hypotheken, zu unterstützen. Ich möchte ihn in unserem Team willkommen heißen und wünsche ihm viel Erfolg beim weiteren Verlauf seiner Karriere.“

 

Performanceergebnisse der Vergangenheit lassen keine Rückschlüsse auf die zukünftige Entwicklung eines Investmentfonds zu. Wert und Rendite einer Anlage in Fonds können steigen oder fallen. Anleger können gegebenenfalls nur weniger als das investierte Kapital ausgezahlt bekommen. Auch Währungsschwankungen können das Investment beeinflussen. Beachten Sie die Vorschriften für Werbung und Angebot von Anteilen im InvFG 2011 §128 ff. Die Informationen auf www.e-fundresearch.com repräsentieren keine Empfehlungen für den Kauf, Verkauf oder das Halten von Wertpapieren, Fonds oder sonstigen Vermögensgegenständen. Die Informationen des Internetauftritts der e-fundresearch.com Data GmbH wurden sorgfältig erstellt. Dennoch kann es zu unbeabsichtigt fehlerhaften Darstellungen kommen. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann daher nicht übernommen werden. Gleiches gilt auch für alle anderen Websites, auf die mittels Hyperlink verwiesen wird. Die e-fundresearch.com Data GmbH lehnt jegliche Haftung für unmittelbare, konkrete oder sonstige Schäden ab, die im Zusammenhang mit den angebotenen oder sonstigen verfügbaren Informationen entstehen.

Melden Sie sich für den kostenlosen Newsletter an

Regelmäßige Updates über die wichtigsten Markt- und Branchenentwicklungen mit starkem Fokus auf die Fondsbranche der DACH-Region.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Für diesen Suchebgriff konnten wir leider keine Ergebnisse finden!
Bereiche auf e-fundresearch.com
Artikel auf e-fundresearch.com