Wir verwenden Cookies um Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

Zweimal pro Woche - Kostenlos per E-Mail.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Draghi’s Kommentare beeinflussen europäischen High Yield-Markt

Draghi’s Kommentare auf dem EZB-Forum in Sintra, Portugal, beeinflussen den europäischen High Yield-Markt. Lesen Sie mehr in einem Kommentar von Mark Benbow, Manager des Kames Short-Dated High Yield Bond Fund. Aegon Asset Management | 21.06.2019 09:42 Uhr
Mark Benbow, Manager, Kames Capital / © Kames Capital
Mark Benbow, Manager, Kames Capital / © Kames Capital
Draghi's Aussagen auf dem EZB-Forum in Sintra, Portugal, stellen einen wichtigen Impuls für den europäischen High Yield-Markt dar. Wenn der EZB-Chef erklärt, dass „weitere Leitzinssenkungen und Maßnahmen zur Eindämmung von Nebenwirkungen Teil unserer Instrumente bleiben“, ist zu erwarten, dass diese der Kreditwirtschaft und insbesondere dem High Yield-Markt zugutekommen. Seine Äußerungen werden den Druck auf die US-Notenbank weiter erhöhen, die Zinsen zu senken. Im Anschluss an seine Rede stiegen die Renditen einer 10-jährigen Anleihe weiter in den negativen Bereich - auf ca. -30bps – und damit geht die Jagd nach Renditen weiter. Die Kreditmärkte waren gestern Morgen stark, da der wichtigste Indikator - der Crossover-Index - um weitere 10 Basispunkte zulegte. Denn sowohl Draghi's Kommentare zu den Grenzen der QE als auch das Potenzial für weitere Zinssenkungen erwiesen sich bei Hochzinsanleihen als besonders vorteilhaft. Vor zwei Jahren, bei derselben Veranstaltung, hat Draghi seine Kommentare, die darauf hindeuteten, dass die Zinsen steigen könnten, verkannt. Dieses Jahr ist es völlig anders, da die Handelsspannungen und das langsamere Wachstum die europäische Wirtschaft beeinträchtigen. Dennoch zeigen Draghi's Kommentare ein anhaltendes Bestreben zur Unterstützung der Realwirtschaft. Das ist gut für die Kreditmärkte.

Mark Benbow, Manager, Kames Capital

Performanceergebnisse der Vergangenheit lassen keine Rückschlüsse auf die zukünftige Entwicklung eines Investmentfonds zu. Wert und Rendite einer Anlage in Fonds können steigen oder fallen. Anleger können gegebenenfalls nur weniger als das investierte Kapital ausgezahlt bekommen. Auch Währungsschwankungen können das Investment beeinflussen. Beachten Sie die Vorschriften für Werbung und Angebot von Anteilen im InvFG 2011 §128 ff. Die Informationen auf www.e-fundresearch.com repräsentieren keine Empfehlungen für den Kauf, Verkauf oder das Halten von Wertpapieren, Fonds oder sonstigen Vermögensgegenständen. Die Informationen des Internetauftritts der e-fundresearch.com AG wurden sorgfältig erstellt. Dennoch kann es zu unbeabsichtigt fehlerhaften Darstellungen kommen. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann daher nicht übernommen werden. Gleiches gilt auch für alle anderen Websites, auf die mittels Hyperlink verwiesen wird. Die e-fundresearch.com AG lehnt jegliche Haftung für unmittelbare, konkrete oder sonstige Schäden ab, die im Zusammenhang mit den angebotenen oder sonstigen verfügbaren Informationen entstehen.

Melden Sie sich für den kostenlosen Newsletter an

Regelmäßige Updates über die wichtigsten Markt- und Branchenentwicklungen mit starkem Fokus auf die Fondsbranche der DACH-Region.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Für diesen Suchebgriff konnten wir leider keine Ergebnisse finden!
Fonds auf e-fundresearch.com

Weitere Informationen zu diesem Fonds Kennzahlen per 30.09.2019 / © Morningstar Direct
Bereiche auf e-fundresearch.com
NewsCenter auf e-fundresearch.com
Kontakte auf e-fundresearch.com

{{ contact.email }}

{{ contact.phonenumber }}

{{ contact.secondary_phonenumber }}

{{ contact.address }}

Weitere Informationen im {{ contact.newscenter.title }} Newscenter
Artikel auf e-fundresearch.com