Wir verwenden Cookies um Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

Zweimal pro Woche - Kostenlos per E-Mail. Jeden Werktag neu - Kostenlos per E-Mail.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Nach Österreich sind weitere Emissionen von 100-jährigen Anleihen zu erwarten

Österreich emittierte gestern eine neue 100-jährige Staatsanleihe, die im Jahr 2120 fällig wird und einen jährlichen Kupon von 0,85 % zahlt. Der syndizierte Deal war ein Erfolg und zog eine Nachfrage von mindestens 16,5 Mrd. EUR an, die deutlich über die emittierten 2 Mrd. EUR hinausging. Aegon Asset Management | 26.06.2020 13:59 Uhr
Ein Kommentar von Sandra Holdsworth, Head of Rates bei Kames Capital / © Kames Capital
Ein Kommentar von Sandra Holdsworth, Head of Rates bei Kames Capital / © Kames Capital

Bei so niedrigen Zinssätzen und so hoher Nachfrage könnten andere Länder nachziehen, um ihre ständig wachsenden Haushaltsdefizite zu finanzieren.   Betrachtet man die extrem lange Laufzeit, wurden im Jahr 2020 bereits mehr Emissionen im Laufzeitbereich von 100 Jahren als im gesamten Jahr 2019 getätigt. Bemerkenswert ist, dass die Emissionen in diesem Jahr ausschließlich von Emittenten hoher Qualität stammten, entweder von Staaten oder Regionen der Eurozone oder von zwei Staaten Kanadas. Zuvor hatten Kreditnehmer aus Schwellenländern Zugang zu diesem Teilmarkt. Im Moment ist es aber unwahrscheinlich, dass sie eine Rendite erzielen werden. 2017 war ein Rekordjahr für Emissionen in diesem Sektor mit einem spektakulären Deal mit Argentinien, dem es ebenfalls gelang, 100-jährige Schuldtitel zu verkaufen. Diese werden jetzt allerdings zu etwa 40 % des Nennwerts gehandelt werden.  

Weitere Emissionen von Anleihen mit unbegrenzter Laufzeit zu erwarten

Für die Zukunft erwarten wir weitere Emissionen von Anleihen mit unbegrenzter Laufzeit von Staaten mit hoher Qualität. Diese Instrumente wurden in der Vergangenheit vor allem dann eingesetzt, wenn ein Land in einen Krieg eintritt. Im Vereinigten Königreich ist der Kriegskredit von 1914 ein berühmtes Beispiel, der erstmals 1914 mit dem Ziel ausgegeben wurde, 350 Millionen Pfund aufzubringen. Anders als bei der jüngsten Transaktion aus Österreich zeichneten die Anleger nur etwa ein Drittel des ausgegebenen Betrags. Erst kürzlich wurde entdeckt, dass der Fehlbetrag heimlich von der Bank of England aufgefangen wurde. 100 Jahre später kaufen die Zentralbanken immer noch inländische Staatsanleihen, diesmal weniger heimlich unter der Schirmherrschaft der Geldpolitik, sondern finanzieren das Defizit im gleichen Sinne.

Sandra Holdsworth, Head of Rates bei Kames Capital

Performanceergebnisse der Vergangenheit lassen keine Rückschlüsse auf die zukünftige Entwicklung eines Investmentfonds zu. Wert und Rendite einer Anlage in Fonds können steigen oder fallen. Anleger können gegebenenfalls nur weniger als das investierte Kapital ausgezahlt bekommen. Auch Währungsschwankungen können das Investment beeinflussen. Beachten Sie die Vorschriften für Werbung und Angebot von Anteilen im InvFG 2011 §128 ff. Die Informationen auf www.e-fundresearch.com repräsentieren keine Empfehlungen für den Kauf, Verkauf oder das Halten von Wertpapieren, Fonds oder sonstigen Vermögensgegenständen. Die Informationen des Internetauftritts der e-fundresearch.com AG wurden sorgfältig erstellt. Dennoch kann es zu unbeabsichtigt fehlerhaften Darstellungen kommen. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann daher nicht übernommen werden. Gleiches gilt auch für alle anderen Websites, auf die mittels Hyperlink verwiesen wird. Die e-fundresearch.com AG lehnt jegliche Haftung für unmittelbare, konkrete oder sonstige Schäden ab, die im Zusammenhang mit den angebotenen oder sonstigen verfügbaren Informationen entstehen.
Für diesen Suchebgriff konnten wir leider keine Ergebnisse finden!
Fonds auf e-fundresearch.com

Weitere Informationen zu diesem Fonds Kennzahlen per 30.06.2020 / © Morningstar Direct
Bereiche auf e-fundresearch.com
NewsCenter auf e-fundresearch.com
Kontakte auf e-fundresearch.com

{{ contact.email }}

{{ contact.phonenumber }}

{{ contact.secondary_phonenumber }}

{{ contact.address }}

Weitere Informationen im {{ contact.newscenter.title }} Newscenter
Artikel auf e-fundresearch.com