Wir verwenden Cookies um Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

Zweimal pro Woche - Kostenlos per E-Mail. Jeden Werktag neu - Kostenlos per E-Mail.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Aegon Asset Management ernennt Global Chief Investment Officer

Aegon Asset Management hat Russ Morrison zum neuen Global Chief Investment Officer ernannt. Er ist für die Verwaltung der Investment Plattform für festverzinsliche Wertpapiere mit Assets under Management in Höhe von 170 Milliarden Euro (188 Milliarden US-Dollar) verantwortlich. Russ Morrison, der am 29. Juni zu Aegon Asset Management wechselte, wird die weltweit 140 Fixed Income-Spezialisten des Unternehmens leiten. Aegon Asset Management | 30.06.2020 10:51 Uhr
Aegon Asset Management hat Russ Morrison zum neuen Global Chief Investment Officer ernannt / © Aegon Asset Management
Aegon Asset Management hat Russ Morrison zum neuen Global Chief Investment Officer ernannt / © Aegon Asset Management

Russ Morrison bringt über 30 Jahre Erfahrung in den Bereichen festverzinsliche Wertpapiere und Finanzdienstleistungen mit, zuletzt bei Barings (ehemals Babson Capital). Dort war er 17 Jahre tätig und hatte mehrere leitende Positionen inne, unter anderem als President & Head of Fixed Income, Equities und Multi-Asset. Zuvor war Russ Morrison in den Fixed Income-Divisionen der First Union Bank, bei Ernst & Young Management Consultants und der North Carolina National Bank tätig.

Russ Morrison kommt in einer spannenden Zeit zu Aegon Asset Management. Vor kurzem erfolgte die erfolgreiche Integration der asiatischen, europäischen und US-amerikanischen Einheiten zu einem globalen Vermögensverwalter unter einem zentralen Management Board, das von Bas NieuweWeme als CEO geleitet wird.

Die Fusion hat die regionalen Anlageteams vier verschiedener Anlageplattformen für festverzinsliche Wertpapiere, Sachwerte, Aktien und Multi-Asset & Solutions unter einem globalen CIO-Framework miteinander vereint, um hier die 352 Milliarden Euro an Assets under Management zu verwalten.* 

In der neuen Funktion wird Russ Morrison für das 140-köpfige Team von Fixed Income-Portfoliomanagern, Strategen und Analysten weltweit, einschließlich des 50-köpfigen globalen Kredit-Research-Teams, verantwortlich sein. Er wird zudem Mitglied des globalen Management Boards von AAM mit Sitz in Chicago und berichtet an Bas NieuweWeme.

Nach der Ernennung von Russ Morrison wird Kirk Buese, der vorübergehend als Global CIO für Fixed Income tätig war, nach 33 Dienstjahren in den Ruhestand gehen. Er übernahm die Verantwortung für die Plattform auf Interimsbasis während des Rekrutierungsprozesses, nachdem er zuvor den Wunsch geäußert hatte, in diesem Jahr in Pension gehen zu wollen. Er wird für einen kurzen Zeitraum im Unternehmen verbleiben, um einen reibungslosen Übergang zu gewährleisten.

Bas NieuweWeme kommentiert: „Russ verfügt über einen reichen Erfahrungsschatz bei der Leitung von standortübergreifenden Teams, die private und börsennotierte festverzinsliche Vermögenswerte für allgemeine Konten und Drittkunden weltweit verwalten. Seine Ernennung in diese neue Funktion stellt einen Meilenstein in der Integration unserer regionalen Teams in unsere globalen Fixed Income-Plattform dar. Ich möchte Kirk einen sehr langen und glücklichen Ruhestand wünschen und ihm für die interimsmäßige Leitung des globalen Teams, aber auch für seinen beträchtlichen Beitrag zum Geschäft der letzten drei Jahrzehnte danken.“

Russ Morrison betont: „Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit dem Team von Aegon Asset Management. Unser Ziel ist es, das volle Potenzial unseres globalen Teams für festverzinsliche Wertpapiere auszuschöpfen und diese Expertise unseren Kunden auf der ganzen Welt zur Verfügung zu stellen.“

*Quelle: Aegon Asset Management per 31. Dezember 2019

Performanceergebnisse der Vergangenheit lassen keine Rückschlüsse auf die zukünftige Entwicklung eines Investmentfonds zu. Wert und Rendite einer Anlage in Fonds können steigen oder fallen. Anleger können gegebenenfalls nur weniger als das investierte Kapital ausgezahlt bekommen. Auch Währungsschwankungen können das Investment beeinflussen. Beachten Sie die Vorschriften für Werbung und Angebot von Anteilen im InvFG 2011 §128 ff. Die Informationen auf www.e-fundresearch.com repräsentieren keine Empfehlungen für den Kauf, Verkauf oder das Halten von Wertpapieren, Fonds oder sonstigen Vermögensgegenständen. Die Informationen des Internetauftritts der e-fundresearch.com AG wurden sorgfältig erstellt. Dennoch kann es zu unbeabsichtigt fehlerhaften Darstellungen kommen. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann daher nicht übernommen werden. Gleiches gilt auch für alle anderen Websites, auf die mittels Hyperlink verwiesen wird. Die e-fundresearch.com AG lehnt jegliche Haftung für unmittelbare, konkrete oder sonstige Schäden ab, die im Zusammenhang mit den angebotenen oder sonstigen verfügbaren Informationen entstehen.
Für diesen Suchebgriff konnten wir leider keine Ergebnisse finden!
Fonds auf e-fundresearch.com

Weitere Informationen zu diesem Fonds Kennzahlen per 30.06.2020 / © Morningstar Direct
Bereiche auf e-fundresearch.com
NewsCenter auf e-fundresearch.com
Kontakte auf e-fundresearch.com

{{ contact.email }}

{{ contact.phonenumber }}

{{ contact.secondary_phonenumber }}

{{ contact.address }}

Weitere Informationen im {{ contact.newscenter.title }} Newscenter
Artikel auf e-fundresearch.com