Zweimal pro Woche - Kostenlos per E-Mail. Jeden Werktag neu - Kostenlos per E-Mail.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

„Keine Zinserhöhung durch die EZB“

Aegon Asset Management | 09.06.2021 15:00 Uhr
Marcel van Zuilen, Senior Portfolio Manager, Fixed Income, Aegon Asset Management / © Aegon Asset Management
Marcel van Zuilen, Senior Portfolio Manager, Fixed Income, Aegon Asset Management / © Aegon Asset Management

"Der ganze Markt spricht über Inflation, Zinserhöhungen und Tapering durch die Zentralbanken. Wird die EZB dies bei ihrer nächsten Sitzung tun? Ich glaube nicht, und hier sind die Gründe dafür:

Erstens, die Reihenfolge der Ereignisse: Die EZB wird die Zinsen erst dann anheben, wenn sie ihre verschiedenen Ankaufsprogramme für Vermögenswerte komplett eingestellt hat. Das wichtigste Programm ist im Moment das Pandemic Emergency Purchasing Program (PEPP), das bis mindestens März 2022 läuft. Die EZB wird sich nicht dazu entschließen, dieses Programm zu beenden, bevor die EU-Rettungsprogramme vollständig abgeschlossen sind, was voraussichtlich Ende dieses Jahres/im ersten Quartal nächsten Jahres der Fall sein wird, so dass dies gut miteinander übereinstimmt.

Zweitens scheint die EZB nicht über eine zu hohe Inflation besorgt zu sein. Obwohl die Inflation in der Eurozone im Mai das von der EZB angestrebte Niveau von 2 % erreicht hat, hat sie wiederholt erklärt, dass sie nichts dagegen hätte, für einen kürzeren Zeitraum über das Ziel hinauszuschießen, um die vergangenen Jahre auszugleichen, in denen die Inflation weit unter diesem Niveau lag. Sie sehen die derzeitige höhere Inflation als "vorübergehend" an, so dass sie wieder unter die 2%-Marke fallen wird. Sowohl die Bundesbank als auch einige Marktteilnehmer glauben, dass die deutsche Inflation noch vor Jahresende 4 % erreichen könnte. Es gehört jedoch zur Standardpolitik der EZB, darauf hinzuweisen, dass ihre einzige Sorge die durchschnittliche Inflation in der Eurozone ist.

Die Marktteilnehmer reden viel von Inflation und Tapering, aber wenn es hart auf hart kommt, schauen sie weg. Die EZB beobachtet die Break-Evens der 5-Jahres-Forward-Inflationsswaps sehr genau, und in den letzten zwei Monaten bewegten sich diese Break-Evens um 1,6%, also nicht einmal in der Nähe der 2%, die die EZB als Ziel hat."

Marcel van Zuilen, Senior Portfolio Manager, Fixed Income, Aegon Asset Management

Performanceergebnisse der Vergangenheit lassen keine Rückschlüsse auf die zukünftige Entwicklung eines Investmentfonds oder Wertpapiers zu. Wert und Rendite einer Anlage in Fonds oder Wertpapieren können steigen oder fallen. Anleger können gegebenenfalls nur weniger als das investierte Kapital ausgezahlt bekommen. Auch Währungsschwankungen können das Investment beeinflussen. Beachten Sie die Vorschriften für Werbung und Angebot von Anteilen im InvFG 2011 §128 ff. Die Informationen auf www.e-fundresearch.com repräsentieren keine Empfehlungen für den Kauf, Verkauf oder das Halten von Wertpapieren, Fonds oder sonstigen Vermögensgegenständen. Die Informationen des Internetauftritts der e-fundresearch.com AG wurden sorgfältig erstellt. Dennoch kann es zu unbeabsichtigt fehlerhaften Darstellungen kommen. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann daher nicht übernommen werden. Gleiches gilt auch für alle anderen Websites, auf die mittels Hyperlink verwiesen wird. Die e-fundresearch.com AG lehnt jegliche Haftung für unmittelbare, konkrete oder sonstige Schäden ab, die im Zusammenhang mit den angebotenen oder sonstigen verfügbaren Informationen entstehen. Das NewsCenter ist eine kostenpflichtige Sonderwerbeform der e-fundresearch.com AG für Asset Management Unternehmen. Copyright und ausschließliche inhaltliche Verantwortung liegt beim Asset Management Unternehmen als Nutzer der NewsCenter Sonderwerbeform. Alle NewsCenter Meldungen stellen Presseinformationen oder Marketingmitteilungen dar.

Melden Sie sich für den kostenlosen Newsletter an

Regelmäßige Updates über die wichtigsten Markt- und Branchenentwicklungen mit starkem Fokus auf die Fondsbranche der DACH-Region.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Für diesen Suchebgriff konnten wir leider keine Ergebnisse finden!
Fonds auf e-fundresearch.com

Weitere Informationen zu diesem Fonds Kennzahlen per 31.05.2021 / © Morningstar Direct
Bereiche auf e-fundresearch.com
NewsCenter auf e-fundresearch.com
Kontakte auf e-fundresearch.com

{{ contact.email }}

{{ contact.phonenumber }}

{{ contact.secondary_phonenumber }}

{{ contact.address }}

Weitere Informationen im {{ contact.newscenter.title }} Newscenter
Artikel auf e-fundresearch.com