Die Bank of England hat es getan: 0,5% Zinserhöhung als Antwort auf 13% Inflation

Lesen Sie einen aktuellen Kommentar von James Lynch, Fixed Income Manager bei Aegon Asset Management, zur Zinserhöhung der Bank of England: Aegon Asset Management | 04.08.2022 19:59 Uhr
James Lynch, Fixed Income Manager bei Aegon Asset Management / © e-fundresearch.com / Aegon AM
James Lynch, Fixed Income Manager bei Aegon Asset Management / © e-fundresearch.com / Aegon AM

„Es ist schwierig, der Öffentlichkeit zu verkaufen, dass sie die ohnehin schon steigende Lebenshaltungskostenkrise noch weiter verteuert, mit dem Hauptargument, dass die Inflation noch viel höher wäre, wenn keine Maßnahmen ergriffen werden. 

Die Prognosen der Zentralbank sind düster: -1,5 % des BIP im Jahr 2023 und eine Inflation von 13 % als Spitzenwert. Werden sie angesichts dieser Prognosen die Zinsen weiter anheben? Nun, die BoE ist nicht auf einen bestimmten Kurs festgelegt und wird, wie sie uns immer wieder sagt, datenabhängig agieren, d. h. sie wird auf Anzeichen für einen inländischen Preisdruck achten, insbesondere auf die Löhne und das Preissetzungsverhalten der Unternehmen. Es wäre sehr mutig, die Zinssätze noch weiter zu erhöhen, wenn sie bereits eine Rezession vorhersagen. Sie stehen eindeutig unter dem Druck der Medien und der Politik, weil sie bei den Inflationserhöhungen geschlafen haben, und sie wollen nicht für die Entstehung einer tiefen Rezession verantwortlich gemacht werden.“

James Lynch, Fixed Income Manager bei Aegon Asset Management

Performanceergebnisse der Vergangenheit lassen keine Rückschlüsse auf die zukünftige Entwicklung eines Investmentfonds oder Wertpapiers zu. Wert und Rendite einer Anlage in Fonds oder Wertpapieren können steigen oder fallen. Anleger können gegebenenfalls nur weniger als das investierte Kapital ausgezahlt bekommen. Auch Währungsschwankungen können das Investment beeinflussen. Beachten Sie die Vorschriften für Werbung und Angebot von Anteilen im InvFG 2011 §128 ff. Die Informationen auf www.e-fundresearch.com repräsentieren keine Empfehlungen für den Kauf, Verkauf oder das Halten von Wertpapieren, Fonds oder sonstigen Vermögensgegenständen. Die Informationen des Internetauftritts der e-fundresearch.com AG wurden sorgfältig erstellt. Dennoch kann es zu unbeabsichtigt fehlerhaften Darstellungen kommen. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann daher nicht übernommen werden. Gleiches gilt auch für alle anderen Websites, auf die mittels Hyperlink verwiesen wird. Die e-fundresearch.com AG lehnt jegliche Haftung für unmittelbare, konkrete oder sonstige Schäden ab, die im Zusammenhang mit den angebotenen oder sonstigen verfügbaren Informationen entstehen. Das NewsCenter ist eine kostenpflichtige Sonderwerbeform der e-fundresearch.com AG für Asset Management Unternehmen. Copyright und ausschließliche inhaltliche Verantwortung liegt beim Asset Management Unternehmen als Nutzer der NewsCenter Sonderwerbeform. Alle NewsCenter Meldungen stellen Presseinformationen oder Marketingmitteilungen dar.
Klimabewusste Website

AXA Investment Managers unterstützt e-fundresearch.com auf dem Weg zur Klimaneutralität. Erfahren Sie mehr.