Wir verwenden Cookies um Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

{{ ctaHeadline }}

Regelmäßige Updates über die wichtigsten Markt- und Branchenentwicklungen mit starkem Fokus auf die Fondsbranche der DACH-Region.

Zweimal pro Woche - Kostenlos per E-Mail.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Credit Suisse stiftet der ETH Zürich eine Professur auf dem Gebiet der Robotik

Credit Suisse Asset Management initiiert die Stiftung einer Professur an der ETH Zürich im Bereich Robotik. Die Partnerschaft wird den Dialog zwischen Wissenschaft und Finanzbranche stärken. Credit Suisse | 29.11.2018 12:04 Uhr
© Pixabay.com
© Pixabay.com
Credit Suisse Asset Management geht eine strategische Partnerschaft mit einer der weltweit führenden Universitäten ein, um eine zusätzliche Professur für Robotik – einem spannenden Bereich mit globaler Wirkung – zu unterstützen. Das Institut für Robotik und Intelligente Systeme (IRIS), ein Kompetenzzentrum für Robotik der ETH Zürich, besteht derzeit aus acht unabhängigen Labs mit ganz unterschiedlichen Forschungsschwerpunkten. Diese reichen von mikroskopisch kleinen Roboterkomponenten für die Biomedizin über roboterassistierte Rehabilitationstherapie bis zu autonomen Mikroflugzeugen. Das Institut ist die zentrale Anlaufstelle in der Partnerschaft mit Credit Suisse Asset Management. Die Partnerschaft mit der ETH Zürich umfasst eine Zuwendung von CHF 7 Mio. über einen Zeitraum von zehn Jahren. Die Finanzmittel ermöglichen der Universität, eine Professur aufzubauen und ihre weltweit führenden Kompetenzen auf dem Gebiet der Robotik und in anderen Bereichen weiter zu stärken. 
Performanceergebnisse der Vergangenheit lassen keine Rückschlüsse auf die zukünftige Entwicklung eines Investmentfonds zu. Wert und Rendite einer Anlage in Fonds können steigen oder fallen. Anleger können gegebenenfalls nur weniger als das investierte Kapital ausgezahlt bekommen. Auch Währungsschwankungen können das Investment beeinflussen. Beachten Sie die Vorschriften für Werbung und Angebot von Anteilen im InvFG 2011 §128 ff. Die Informationen auf www.e-fundresearch.com repräsentieren keine Empfehlungen für den Kauf, Verkauf oder das Halten von Wertpapieren, Fonds oder sonstigen Vermögensgegenständen. Die Informationen des Internetauftritts der e-fundresearch.com Data GmbH wurden sorgfältig erstellt. Dennoch kann es zu unbeabsichtigt fehlerhaften Darstellungen kommen. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann daher nicht übernommen werden. Gleiches gilt auch für alle anderen Websites, auf die mittels Hyperlink verwiesen wird. Die e-fundresearch.com Data GmbH lehnt jegliche Haftung für unmittelbare, konkrete oder sonstige Schäden ab, die im Zusammenhang mit den angebotenen oder sonstigen verfügbaren Informationen entstehen.

Melden Sie sich für den kostenlosen Newsletter an

Regelmäßige Updates über die wichtigsten Markt- und Branchenentwicklungen mit starkem Fokus auf die Fondsbranche der DACH-Region.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Für diesen Suchebgriff konnten wir leider keine Ergebnisse finden!
Bereiche auf e-fundresearch.com
Artikel auf e-fundresearch.com