Wir verwenden Cookies um Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

{{ ctaHeadline }}

Regelmäßige Updates über die wichtigsten Markt- und Branchenentwicklungen mit starkem Fokus auf die Fondsbranche der DACH-Region.

Zweimal pro Woche - Kostenlos per E-Mail.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Scope Magazin: Disruption - The opportunity

Blockchain, Tokenisierung und Robo-Advisor sind in aller Munde. Das Asset Management befindet sich in einem tiefgreifenden, durch disruptive Innovationen getriebenen Wandel. Das Anlageuniversum wird durch die Digitalisierung aufgemischt. Was diese rasanten Entwicklungen für die Credit Suisse bedeuten, lesen Sie unter anderen in der neusten Ausgabe des Scope Magazins. Credit Suisse | 17.04.2019 09:59 Uhr
© Credit Suisse Asset Management
© Credit Suisse Asset Management

Die Schweiz konnte in der Vergangenheit auf Pioniere und Unternehmer mit Mut, Weitsicht  und Durchsetzungskraft zählen. Persönlichkeiten wie Charles Brown, Walter Boveri und Fritz Hoffmann-La Roche gehörten dazu. Alfred Escher verdanken wir unter anderem den 1882  eröffneten Gotthardtunnel sowie die Gründung der Schweizerischen Kreditanstalt, der heutigen Credit Suisse, und der Eidgenössischen Technischen Hochschule (ETH) Zürich.

Allerdings sind Pioniertaten der Vergangenheit keine Garantie für eine erfolgreiche Zukunft. Unsere Poleposition ist in einer sich weiter globalisierenden Welt vielversprechend, doch oft sind wir bei der Produktivität in der Schweiz nur Mittelmaß. Eine Studie von Deloitte und BAK Economics aus dem Jahr 2018 zeigt, dass die Hochschulen im Bereich innovativer digitaler Technologien zwar viele Talente hervorbringen, dass es aber an der Kommerzialisierung des Wissens hapert.

Hier ist auch das Asset Management gefordert. Neue Technologien und insbesondere die Digitalisierung stellen viele Akteure vor gewaltige Herausforderungen. Mehr Mut und Entschlossenheit ist in Zeiten von strukturellen Veränderungen gefragt – «Stillstand ist Rückschritt». Ich bin überzeugt, wenn wir proaktiv handeln und insbesondere Lehre und Praxis in Einklang bringen, haben wir eine ausgezeichnete Ausgangslage, um als Finanzplatz weiterhin eine führende Rolle zu spielen.

Dazu arbeiten wir im Asset Management zum Beispiel mit erstklassigen Universitäten in der Schweiz zusammen. Wir haben eine Partnerschaft mit dem Center for Innovative Finance (CIF) der Universität Basel. Mit dem Institut für Robotik und Intelligente Systeme (IRIS) der ETH Zürich fördern wir die anwendungsorientierte Forschung der Robotik. Hochspannende Einblicke in diese Welt erhalten Sie im Interview mit Prof. Dr. Roland Siegwart.

Die Digitalisierung und disruptive Technologien verändern unsere Welt. Dadurch entstehen völlig neue Anwendungsgebiete und ungeahnte Wachstumspotenziale. Für Anleger geht es nun darum, den Anschluss zu halten, ohne den Realitätssinn zu verlieren. Das vorliegende Scope gibt Orientierung. Es zeigt, worauf aufgeweckte Investoren in digitalen und disruptiven Zeiten achten müssen.

Michel Degen, Head of Asset Management Switzerland & EMEA, Credit Suisse

Lesen Sie mehr in der aktuellen Scope-Ausgabe (PDF Download)

Performanceergebnisse der Vergangenheit lassen keine Rückschlüsse auf die zukünftige Entwicklung eines Investmentfonds zu. Wert und Rendite einer Anlage in Fonds können steigen oder fallen. Anleger können gegebenenfalls nur weniger als das investierte Kapital ausgezahlt bekommen. Auch Währungsschwankungen können das Investment beeinflussen. Beachten Sie die Vorschriften für Werbung und Angebot von Anteilen im InvFG 2011 §128 ff. Die Informationen auf www.e-fundresearch.com repräsentieren keine Empfehlungen für den Kauf, Verkauf oder das Halten von Wertpapieren, Fonds oder sonstigen Vermögensgegenständen. Die Informationen des Internetauftritts der e-fundresearch.com Data GmbH wurden sorgfältig erstellt. Dennoch kann es zu unbeabsichtigt fehlerhaften Darstellungen kommen. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann daher nicht übernommen werden. Gleiches gilt auch für alle anderen Websites, auf die mittels Hyperlink verwiesen wird. Die e-fundresearch.com Data GmbH lehnt jegliche Haftung für unmittelbare, konkrete oder sonstige Schäden ab, die im Zusammenhang mit den angebotenen oder sonstigen verfügbaren Informationen entstehen.

Melden Sie sich für den kostenlosen Newsletter an

Regelmäßige Updates über die wichtigsten Markt- und Branchenentwicklungen mit starkem Fokus auf die Fondsbranche der DACH-Region.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Für diesen Suchebgriff konnten wir leider keine Ergebnisse finden!
Fonds auf e-fundresearch.com

Weitere Informationen zu diesem Fonds Kennzahlen per 31.08.2019 / © Morningstar Direct
Bereiche auf e-fundresearch.com
NewsCenter auf e-fundresearch.com
Kontakte auf e-fundresearch.com

{{ contact.email }}

{{ contact.phonenumber }}

{{ contact.secondary_phonenumber }}

{{ contact.address }}

Weitere Informationen im {{ contact.newscenter.title }} Newscenter
Artikel auf e-fundresearch.com