Wir verwenden Cookies um Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

{{ ctaHeadline }}

Regelmäßige Updates über die wichtigsten Markt- und Branchenentwicklungen mit starkem Fokus auf die Fondsbranche der DACH-Region.

Zweimal pro Woche - Kostenlos per E-Mail.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

FAANG im Visier: Brauchen wir eine neue Strategie für Tech-Aktien?

Technologieaktien sind vergangenen Montag wiederholt eingebrochen. Bleibt das Techwachstum etwa doch nur ein Wunschgedanke? Müssen Anleger mit einer Verschärfung der regulatorischen Maßnahmen und des Wettbewerbs für FAANG mit weiteren Einbußen rechnen? DNB Asset Management | 06.06.2019 14:41 Uhr
Mikko Ripatti, Senior Client Portfolio Manager, DNB Asset Management S.A. / ©  DNB
Mikko Ripatti, Senior Client Portfolio Manager, DNB Asset Management S.A. / © DNB

Mikko Ripatti, Senior Client Portfolio Manager von DNB Asset Management, sieht keinen Grund zur Panik:

"In den USA scheint es eine parteiübergreifende Übereinkunft zu geben, dass das US-Justizministerium und die Federal Trade Commission die großen Technologieunternehmen, insbesondere Facebook und Google, ins Visier nehmen und eine Untersuchung über die Marktmacht dieser Unternehmen durchführen sollten. Sogar die Idee der Auflösung von Big Tech wurde erwähnt. Unserer Meinung nach und entgegen der ursprünglichen Vorstellung wären die großen Technologieunternehmen bei einer Auflösung sogar wertvoller. Allerdings haben wir im Hinblick auf die FAANG speziell im Moment eine sehr begrenzte Exposition: Facebook 3,8% - Apple 3,6% - Google 6,6%. Wir sind und waren nicht im Besitz von Amazon oder Netflix Aktien, die Position bei Google haben wir in letzter Zeit ein wenig erweitert. Die Spannungen im Handelskrieg überrascht uns nicht. Bereits im vergangenen Jahr, als das chinesische ZTE das "heiße Thema" war, hatten wir Verlierer und Gewinner einer möglichen Eskalation des Handelskrieges identifiziert – aktuell liegt der Fokus auf dem chinesischen Huawei. In Anbetracht unserer konservativ bewerteten Long-Positionen ist dies für uns praktisch "business as usual", und wir sehen es aktuell nicht als notwendig an, große Veränderungen in unseren Positionen vorzunehmen, die unserer Meinung nach mit einer sehr vernünftigen Bewertung gehandelt werden".

Performanceergebnisse der Vergangenheit lassen keine Rückschlüsse auf die zukünftige Entwicklung eines Investmentfonds zu. Wert und Rendite einer Anlage in Fonds können steigen oder fallen. Anleger können gegebenenfalls nur weniger als das investierte Kapital ausgezahlt bekommen. Auch Währungsschwankungen können das Investment beeinflussen. Beachten Sie die Vorschriften für Werbung und Angebot von Anteilen im InvFG 2011 §128 ff. Die Informationen auf www.e-fundresearch.com repräsentieren keine Empfehlungen für den Kauf, Verkauf oder das Halten von Wertpapieren, Fonds oder sonstigen Vermögensgegenständen. Die Informationen des Internetauftritts der e-fundresearch.com Data GmbH wurden sorgfältig erstellt. Dennoch kann es zu unbeabsichtigt fehlerhaften Darstellungen kommen. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann daher nicht übernommen werden. Gleiches gilt auch für alle anderen Websites, auf die mittels Hyperlink verwiesen wird. Die e-fundresearch.com Data GmbH lehnt jegliche Haftung für unmittelbare, konkrete oder sonstige Schäden ab, die im Zusammenhang mit den angebotenen oder sonstigen verfügbaren Informationen entstehen.

Melden Sie sich für den kostenlosen Newsletter an

Regelmäßige Updates über die wichtigsten Markt- und Branchenentwicklungen mit starkem Fokus auf die Fondsbranche der DACH-Region.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Für diesen Suchebgriff konnten wir leider keine Ergebnisse finden!
Fonds auf e-fundresearch.com

Weitere Informationen zu diesem Fonds Kennzahlen per 31.08.2019 / © Morningstar Direct
Bereiche auf e-fundresearch.com
NewsCenter auf e-fundresearch.com
Kontakte auf e-fundresearch.com

{{ contact.email }}

{{ contact.phonenumber }}

{{ contact.secondary_phonenumber }}

{{ contact.address }}

Weitere Informationen im {{ contact.newscenter.title }} Newscenter
Artikel auf e-fundresearch.com