Wir verwenden Cookies um Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

Zweimal pro Woche - Kostenlos per E-Mail. Jeden Werktag neu - Kostenlos per E-Mail.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Corona-Krise: Wie steht es um die nordischen Märkte?

Hagen-Holger Apel, Senior Client Portfolio Manager, DNB Asset Management, mit einer Einschätzung zur aktuellen Marktsituation an den nordischen Märkten: DNB Asset Management | 08.04.2020 09:45 Uhr
Hagen-Holger Apel, DNB Asset Management / © DNB Asset Management
Hagen-Holger Apel, DNB Asset Management / © DNB Asset Management

"Grundsätzlich sind auch die nordischen Märkte nicht immun gegen eine Disruption globaler Lieferketten. Während Schweden und Finnland industriell geprägt sind und damit als Exportnationen auch betroffen sein werden, ist Norwegen in erster Linie vom sinkenden Ölpreis getroffen. Die aktuellen Ölpreise bedeuten noch keine größere Gefahr für Norwegen, doch auch hier wird es in einigen Bereichen, insbesondere im Ölservice-Sektor, schwierig werden. Norwegen kann auf Ressourcen des staatlichen Pensionsfonds zurückgreifen und somit leichter fiskalpolitische Maßnahmen umsetzen. Generell, und das wird ein großer Vorteil der nordischen Volkswirtschaften im Vergleich zu anderen europäischen Ländern sein, sind die nordischen Länder sehr gering verschuldet. Die Staaten haben also genügend Spielraum, die Nachfrage durch eine keynesianische Politik zu erhöhen. Die norwegische Zentralbank hat in der Virus-Krise der Wirtschaft mit einer Zinssenkung bereits unter die Arme gegriffen. Am 20. März senkten die Währungshüter in Oslo den Leitzins um 0,75 Prozentpunkte auf 0,25 Prozent. Das ist ein Rekordtief. Es war die zweite deutliche Zinssenkung innerhalb einer Woche.

Doch auch hier ist grundsätzlich Vorsicht angebracht: Wir haben es global mit einem Angebotsschock zu tun, Lieferketten sind teilweise unterbrochen, hinzu kommen Nachfrageschocks bedingt durch die Shutdowns. Trifft eine keynesianische Nachfragepolitik auf ein stark reduziertes Angebot, ist der Raum für eine stark ansteigende Inflation gegeben. Geldpolitische und fiskalische Maßnahmen sollten deshalb mit Bedacht eingesetzt werden, denn ausufernde Defizite durch erhöhte Staatsausgaben bergen ein hohes Inflationspotential."

Hagen-Holger Apel, Senior Client Portfolio Manager, DNB Asset Management

Performanceergebnisse der Vergangenheit lassen keine Rückschlüsse auf die zukünftige Entwicklung eines Investmentfonds zu. Wert und Rendite einer Anlage in Fonds können steigen oder fallen. Anleger können gegebenenfalls nur weniger als das investierte Kapital ausgezahlt bekommen. Auch Währungsschwankungen können das Investment beeinflussen. Beachten Sie die Vorschriften für Werbung und Angebot von Anteilen im InvFG 2011 §128 ff. Die Informationen auf www.e-fundresearch.com repräsentieren keine Empfehlungen für den Kauf, Verkauf oder das Halten von Wertpapieren, Fonds oder sonstigen Vermögensgegenständen. Die Informationen des Internetauftritts der e-fundresearch.com AG wurden sorgfältig erstellt. Dennoch kann es zu unbeabsichtigt fehlerhaften Darstellungen kommen. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann daher nicht übernommen werden. Gleiches gilt auch für alle anderen Websites, auf die mittels Hyperlink verwiesen wird. Die e-fundresearch.com AG lehnt jegliche Haftung für unmittelbare, konkrete oder sonstige Schäden ab, die im Zusammenhang mit den angebotenen oder sonstigen verfügbaren Informationen entstehen.

Responsible Investing Report 2019

Verantwortungsbewusstes Investieren bildet den Kern unserer Anlageprinzipien. Unser RI Report erklärt die Philosophie hinter unserem Ansatz. Er zeigt, wie wir investieren und dafür sorgen, dass die uns anvertrauten Gelder wirklich etwas bewirken.

Lesen Sie unseren Bericht für 2019 Anzeige
Für diesen Suchebgriff konnten wir leider keine Ergebnisse finden!
Fonds auf e-fundresearch.com

Weitere Informationen zu diesem Fonds Kennzahlen per 30.04.2020 / © Morningstar Direct
Bereiche auf e-fundresearch.com
NewsCenter auf e-fundresearch.com
Kontakte auf e-fundresearch.com

{{ contact.email }}

{{ contact.phonenumber }}

{{ contact.secondary_phonenumber }}

{{ contact.address }}

Weitere Informationen im {{ contact.newscenter.title }} Newscenter
Artikel auf e-fundresearch.com