Zweimal pro Woche - Kostenlos per E-Mail. Jeden Werktag neu - Kostenlos per E-Mail.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Nach Corona-Rückgang: Nordics-Experte Apel über starke Wirtschaftsdaten aus Skandinavien

Hagen-Holger Apel, Head of Wholesale D/A/CH & Senior Client Portfolio Manager bei DNB Asset Management, kommentiert die positive Entwicklung von Hochzinsanleihen in Skandinavien: DNB Asset Management | 26.08.2020 14:43 Uhr
Hagen-Holger Apel, Head of Wholesale D/A/CH & Senior Client Portfolio Manager bei DNB Asset Management / © DNB Asset Management
Hagen-Holger Apel, Head of Wholesale D/A/CH & Senior Client Portfolio Manager bei DNB Asset Management / © DNB Asset Management

Die Renditen auf dem nordischen Markt für Hochzinsanleihen haben sich nach dem starken Rückgang im März in letzter Zeit gut entwickelt. Auf dem Markt besteht eine zunehmende Nachfrage nach High Yield-Lösungen und renditeträchtigen Fonds. Am 13. Juli lancierte DNB eine vollständig abgesicherte Schweizer-Franken-Aktienklasse des DNB High Yield-Fonds. Die Lancierung war erfolgreich und zeigte sich mit 1,89% Rendite in Schweizer Franken sehr positiv. 

Allgemein gibt es immer noch gute Renditen sowohl auf dem nordischen Markt als auch im Fondsbereich, allerdings dauert die Neubewertung etwas länger als auf dem europäischen und US-amerikanischen Markt. Aufgrund der hohen Renditen und vermutlich zufriedenstellender Barbestände bei den Anlegern halten wir die Risikoerträge weiterhin für gut. Obwohl etwas höhere Ausfallraten zu erwarten sind, glauben wir, dass die laufenden Erträge hoch genug sind, um dies auszugleichen. 

Nordische Volkswirtschaften

Die wirtschaftliche Erholung ist nach wie vor in vollem Gange, mit starken Zahlen für den Wohnungsmarkt und die Einzelhandelsumsätze und sinkender Arbeitslosigkeit. Die wichtigste Entwicklung in Schweden im Juli war, dass die Zahl der neuen Covid-19-Fälle (und der Todesfälle) schließlich stark zurückging. Die nordischen Länder gehören nach wie vor zu den Ländern der Welt, in denen die Mobilität der Bürger und die Einzelhandelsumsätze am wenigsten durch die Corona-Pandemie beeinflusst wurden. 

Ölpreis und Wechselkurse

Der Ölpreis ist im Juli von 41 auf 43 USD/bbl. gestiegen. Die hochgradige Einhaltung der vereinbarten Kürzungen der Ölförderung stützt den Ölmarkt weiterhin, ebenso wie der starke Rückgang des Angebots aus der US-amerikanischen Schieferölförderung. Gleichzeitig hilft auf der Nachfrageseite eine gewisse Verbesserung des globalen Aktivitätsniveaus und der Produktion. Sowohl die SEK als auch die NOK legten im Juli etwas zu. Die SEK legte handelsgewichtet um etwa 1,7% zu, wahrscheinlich aufgrund einer deutlichen Verbesserung der Situation in Covid-19.

Hagen-Holger Apel, Head of Wholesale D/A/CH & Senior Client Portfolio Manager bei DNB Asset Management

Performanceergebnisse der Vergangenheit lassen keine Rückschlüsse auf die zukünftige Entwicklung eines Investmentfonds oder Wertpapiers zu. Wert und Rendite einer Anlage in Fonds oder Wertpapieren können steigen oder fallen. Anleger können gegebenenfalls nur weniger als das investierte Kapital ausgezahlt bekommen. Auch Währungsschwankungen können das Investment beeinflussen. Beachten Sie die Vorschriften für Werbung und Angebot von Anteilen im InvFG 2011 §128 ff. Die Informationen auf www.e-fundresearch.com repräsentieren keine Empfehlungen für den Kauf, Verkauf oder das Halten von Wertpapieren, Fonds oder sonstigen Vermögensgegenständen. Die Informationen des Internetauftritts der e-fundresearch.com AG wurden sorgfältig erstellt. Dennoch kann es zu unbeabsichtigt fehlerhaften Darstellungen kommen. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann daher nicht übernommen werden. Gleiches gilt auch für alle anderen Websites, auf die mittels Hyperlink verwiesen wird. Die e-fundresearch.com AG lehnt jegliche Haftung für unmittelbare, konkrete oder sonstige Schäden ab, die im Zusammenhang mit den angebotenen oder sonstigen verfügbaren Informationen entstehen. Das NewsCenter ist eine kostenpflichtige Sonderwerbeform der e-fundresearch.com AG für Asset Management Unternehmen. Copyright und ausschließliche inhaltliche Verantwortung liegt beim Asset Management Unternehmen als Nutzer der NewsCenter Sonderwerbeform. Alle NewsCenter Meldungen stellen Presseinformationen oder Marketingmitteilungen dar.

Melden Sie sich für den kostenlosen Newsletter an

Regelmäßige Updates über die wichtigsten Markt- und Branchenentwicklungen mit starkem Fokus auf die Fondsbranche der DACH-Region.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Für diesen Suchebgriff konnten wir leider keine Ergebnisse finden!
Fonds auf e-fundresearch.com

Weitere Informationen zu diesem Fonds Kennzahlen per 30.06.2021 / © Morningstar Direct
Bereiche auf e-fundresearch.com
NewsCenter auf e-fundresearch.com
Kontakte auf e-fundresearch.com

{{ contact.email }}

{{ contact.phonenumber }}

{{ contact.secondary_phonenumber }}

{{ contact.address }}

Weitere Informationen im {{ contact.newscenter.title }} Newscenter
Artikel auf e-fundresearch.com