Zweimal pro Woche - Kostenlos per E-Mail. Jeden Werktag neu - Kostenlos per E-Mail.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Union Investment Chefvolkswirt über den ifo-Index: Viel Schatten, wenig Licht

Das Geschäftsklima in Deutschland hat sich zum sechsten Mal in Folge eingetrübt. Im Dezember sank der Ifo-Index um 1,9 Punkte auf nun 94,7 Punkte und damit stärker als erwartet. Das zeigt, dass die Unternehmen das aktuelle Umfeld noch schwieriger als bisher bewerten und wie ungewiss die zukünftige Geschäftsentwicklung ist. Union Investment | 18.12.2021 09:35 Uhr
Dr. Jörg Zeuner, Chefvolkswirt und Leiter Research & Investment Strategy bei Union Investment / © e-fundresearch.com / Union Investment
Dr. Jörg Zeuner, Chefvolkswirt und Leiter Research & Investment Strategy bei Union Investment / © e-fundresearch.com / Union Investment

Ein Teil der Verschlechterung ist augenfällig: Die Pandemielage und strengere Gegenmaßnahmen haben dem Weihnachtsgeschäft einen Strich durch die Rechnung gemacht. Hierunter leiden insbesondere der Einzelhandel und andere Dienstleister stark. Eine schnelle Besserung ist wegen der Omikron-Variante auch nicht in Sicht. Immerhin gibt es einen Lichtblick: Da mittlerweile alle gelernt haben, mit den Infektionswellen umzugehen, sollte ein starker wirtschaftlicher Einbruch wie im vergangenen Winter ausbleiben.

Anders das Bild im Verarbeitenden Gewerbe: Angebotsengpässe beeinträchtigen die Industrie nach wie vor. Doch gibt es Hinweise auch aus der so wichtigen Autobranche, dass das Schlimmste hinter uns liegen sollte. Eine neue Corona-Welle würde hier nur durch neue, pandemiebedingte Schließungen von Häfen oder Produktionsstätten wieder Sand ins Getriebe der Weltwirtschaft bringen. Da drücken schon eher die rasant gestiegenen Gaspreise auf die Margen und belasten teilweise die Produktion.

Dennoch erwarte ich, dass sich nach einem harten Winterhalbjahr im Frühling die Konjunkturlage erneut aufhellen wird. Dann dürfte das Pandemiegeschehen abflauen und die Lieferketten sollten deutlich reibungsloser laufen. Bleibt eine Eskalation des Konflikts zwischen Russland und der Ukraine aus, könnten dann auch die Belastungen aus hohen Energiepreisen langsam abnehmen.

Dr. Jörg Zeuner, Chefvolkswirt und Leiter Research & Investment Strategy bei Union Investment

Performanceergebnisse der Vergangenheit lassen keine Rückschlüsse auf die zukünftige Entwicklung eines Investmentfonds oder Wertpapiers zu. Wert und Rendite einer Anlage in Fonds oder Wertpapieren können steigen oder fallen. Anleger können gegebenenfalls nur weniger als das investierte Kapital ausgezahlt bekommen. Auch Währungsschwankungen können das Investment beeinflussen. Beachten Sie die Vorschriften für Werbung und Angebot von Anteilen im InvFG 2011 §128 ff. Die Informationen auf www.e-fundresearch.com repräsentieren keine Empfehlungen für den Kauf, Verkauf oder das Halten von Wertpapieren, Fonds oder sonstigen Vermögensgegenständen. Die Informationen des Internetauftritts der e-fundresearch.com AG wurden sorgfältig erstellt. Dennoch kann es zu unbeabsichtigt fehlerhaften Darstellungen kommen. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann daher nicht übernommen werden. Gleiches gilt auch für alle anderen Websites, auf die mittels Hyperlink verwiesen wird. Die e-fundresearch.com AG lehnt jegliche Haftung für unmittelbare, konkrete oder sonstige Schäden ab, die im Zusammenhang mit den angebotenen oder sonstigen verfügbaren Informationen entstehen. Das NewsCenter ist eine kostenpflichtige Sonderwerbeform der e-fundresearch.com AG für Asset Management Unternehmen. Copyright und ausschließliche inhaltliche Verantwortung liegt beim Asset Management Unternehmen als Nutzer der NewsCenter Sonderwerbeform. Alle NewsCenter Meldungen stellen Presseinformationen oder Marketingmitteilungen dar.
Für diesen Suchebgriff konnten wir leider keine Ergebnisse finden!
Fonds auf e-fundresearch.com

Weitere Informationen zu diesem Fonds Kennzahlen per 31.12.2021 / © Morningstar Direct
Bereiche auf e-fundresearch.com
NewsCenter auf e-fundresearch.com
Kontakte auf e-fundresearch.com

{{ contact.email }}

{{ contact.phonenumber }}

{{ contact.secondary_phonenumber }}

{{ contact.address }}

Weitere Informationen im {{ contact.newscenter.title }} Newscenter
Artikel auf e-fundresearch.com