Carmignac: Das sind die Vorzüge von aktivem Fondsmanagement

Bei einer aktiven Verwaltung investiert der Portfoliomanager auf der Grundlage seiner eigenen Überzeugungen, die stark von der Zusammensetzung der Börsenindizes abweichen können, auf die er sich bezieht. Dieser Ansatz erfordert gründliche Analysearbeit, den Mut, die sich daraus ergebende Strategie umzusetzen und zu ihr zu stehen, sowie die dafür notwendige Unabhängigkeit. Carmignac | 31.10.2022 14:12 Uhr
© Photo by Jordan Opel on Unsplash
© Photo by Jordan Opel on Unsplash

Zweifel und Unsicherheit sind die größten Feinde der Finanzmärkte, weil sie Ängste der Anleger schüren. Ereignisse wie der aktuelle Inflationsanstieg, der Krieg in der Ukraine oder die COVID-19-Pandemie setzen die Märkte unter Druck, weil sie bedeutende Auswirkungen auf die Weltwirtschaft haben können.

In solchen Zeiten kann es für einen Anleger besonders schwierig sein, zu entscheiden, wann und wo er sein Geld anlegen soll. Für professionelle Anleger, die eine sogenannte aktive Verwaltung ihrer Portfolios betreiben, können solche Zeiten hingegen echte Chancen bieten.

Was versteht man unter einer aktiven Verwaltung? Wie unterscheidet sie sich von der passiven Verwaltung?

Die passive Verwaltung bemüht sich um eine möglichst genaue Nachbildung eines Börsenindex. Man spricht in diesem Fall auch von einer indexgebundenen Verwaltung. Bei diesem Ansatz kann der Portfoliomanager die Titel, in die er investiert, nicht frei wählen und es gibt wenig bis keine Möglichkeiten zur individuellen Gestaltung eines Portfolios.

Bei einer aktiven Verwaltung kann die Zusammensetzung des Portfolios hingegen erheblich von der seiner Vergleichsindizes abweichen, denn das Ziel des Portfoliomanagers besteht darin, die Indizes zu übertreffen.

Damit dies gelingen kann, muss der Portfoliomanager von Analysen ausgehend Überzeugungen bilden, aufgrund derer er bestimmte Länder und Wirtschaftszweige bevorzugt und Anlageklassen (Aktien, Anleihen, Währungen usw.) auswählt, die seiner Einschätzung nach die beste Performance liefern werden. Hierzu muss er zu dem Zeitpunkt, den er für am günstigsten hält, kaufen oder verkaufen. Er kann sich auch für die Umsetzung von Strategien zur Risikoabsicherung entscheiden.

Um Überzeugungen bezüglich der umzusetzenden Strategie und der entsprechenden Anlagen zu entwickeln, verfolgt ein aktiver Portfoliomanager in der Regel einen soliden makroökonomischen Ansatz.

Doch über wirtschaftliche Aspekte hinaus muss der Fondsmanager auch in der Lage sein, geopolitische Faktoren, die Finanzlage von Unternehmen oder die Marktstimmung (grafische Analyse, Studien zur Positionierung und Stimmung der Anleger usw.) zu verstehen. Hinzu kommt die Analyse der Politik der Zentralbanken, deren Hauptaufgabe die Gewährleistung der Preisstabilität bei einem langfristigen Wachstum ist.

Performanceergebnisse der Vergangenheit lassen keine Rückschlüsse auf die zukünftige Entwicklung eines Investmentfonds oder Wertpapiers zu. Wert und Rendite einer Anlage in Fonds oder Wertpapieren können steigen oder fallen. Anleger können gegebenenfalls nur weniger als das investierte Kapital ausgezahlt bekommen. Auch Währungsschwankungen können das Investment beeinflussen. Beachten Sie die Vorschriften für Werbung und Angebot von Anteilen im InvFG 2011 §128 ff. Die Informationen auf www.e-fundresearch.com repräsentieren keine Empfehlungen für den Kauf, Verkauf oder das Halten von Wertpapieren, Fonds oder sonstigen Vermögensgegenständen. Die Informationen des Internetauftritts der e-fundresearch.com AG wurden sorgfältig erstellt. Dennoch kann es zu unbeabsichtigt fehlerhaften Darstellungen kommen. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann daher nicht übernommen werden. Gleiches gilt auch für alle anderen Websites, auf die mittels Hyperlink verwiesen wird. Die e-fundresearch.com AG lehnt jegliche Haftung für unmittelbare, konkrete oder sonstige Schäden ab, die im Zusammenhang mit den angebotenen oder sonstigen verfügbaren Informationen entstehen. Das NewsCenter ist eine kostenpflichtige Sonderwerbeform der e-fundresearch.com AG für Asset Management Unternehmen. Copyright und ausschließliche inhaltliche Verantwortung liegt beim Asset Management Unternehmen als Nutzer der NewsCenter Sonderwerbeform. Alle NewsCenter Meldungen stellen Presseinformationen oder Marketingmitteilungen dar.
Klimabewusste Website

AXA Investment Managers unterstützt e-fundresearch.com auf dem Weg zur Klimaneutralität. Erfahren Sie mehr.

Melden Sie sich für den kostenlosen Newsletter an

Regelmäßige Updates über die wichtigsten Markt- und Branchenentwicklungen mit starkem Fokus auf die Fondsbranche der DACH-Region.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.