Wir verwenden Cookies um Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

Zweimal pro Woche - Kostenlos per E-Mail.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

CIO View Spezial: „Nach dem Öl-Kollaps: Sind die Märkte zu Recht besorgt?“

Der Preis für Rohöl der Sorte WTI ist im Januar 2016 auf den niedrigsten Stand seit zwölf Jahren gefallen. Vor nicht allzu langer Zeit hätte ein derartiger Preiseinbruch größtenteils Jubel ausgelöst – an den internationalen Finanzmärkten herrscht jedoch Verunsicherung. Im aktuellen CIO View Spezial „Nach dem Öl-Kollaps: Sind die Märkte zu Recht besorgt?“ analysieren die Experten der Deutschen Asset Management (Deutsche AM) die Gründe für und die Konsequenzen des Preisverfalls. DWS | 15.02.2016 19:46 Uhr
Stefan Kreuzkamp, Chief Investment Officer (CIO), Deutschen Asset Management / ©  Deutsche Asset Management
Stefan Kreuzkamp, Chief Investment Officer (CIO), Deutschen Asset Management / © Deutsche Asset Management
Die Strukturveränderungen am Ölmarkt und die Unsicherheit über deren Bedeutung werden sich ihrer Meinung nach weiter stark auf die Märkte auswirken– und zwar auf alle Marktsegmente. Stefan Kreuzkamp, Chief Investment Officer Deutsche AM, sagt: „Eines hat sich grundlegend verändert: Öl ist nicht mehr das ‚altbekannte Problem‘, das mithilfe bekannter Fundamentaldaten zu bewerten ist. Ein Effekt ist zudem, dass angesichts der jüngsten Marktentwicklungen die Sorgen über die längerfristigen negativen Nebenwirkungen einer allzu lockeren Geldpolitik wieder zunehmen dürften.“ Die Deutsche AM hat angesichts der Entwicklung unter anderem ihre Prognosen für die wichtigsten Aktienmarktindizes und für den US-Markt für Hochzinsanleihen angepasst, bleibt aber unterm Strich bei ihrer konstruktiven Einschätzung zu Weltwirtschaft und Finanzmärkten. Die Prognose für den S&P 500 Index liegt nun bei 2080 Punkten(vorher 2170); für den Stoxx Europe 600 Index bei 370 Punkten (390) und für den MSCI Japan Index 1000 (1030).  Lesen Sie weiter im vollständigen CIO View Special: CIO View zum Download
Performanceergebnisse der Vergangenheit lassen keine Rückschlüsse auf die zukünftige Entwicklung eines Investmentfonds zu. Wert und Rendite einer Anlage in Fonds können steigen oder fallen. Anleger können gegebenenfalls nur weniger als das investierte Kapital ausgezahlt bekommen. Auch Währungsschwankungen können das Investment beeinflussen. Beachten Sie die Vorschriften für Werbung und Angebot von Anteilen im InvFG 2011 §128 ff. Die Informationen auf www.e-fundresearch.com repräsentieren keine Empfehlungen für den Kauf, Verkauf oder das Halten von Wertpapieren, Fonds oder sonstigen Vermögensgegenständen. Die Informationen des Internetauftritts der e-fundresearch.com AG wurden sorgfältig erstellt. Dennoch kann es zu unbeabsichtigt fehlerhaften Darstellungen kommen. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann daher nicht übernommen werden. Gleiches gilt auch für alle anderen Websites, auf die mittels Hyperlink verwiesen wird. Die e-fundresearch.com AG lehnt jegliche Haftung für unmittelbare, konkrete oder sonstige Schäden ab, die im Zusammenhang mit den angebotenen oder sonstigen verfügbaren Informationen entstehen.

Melden Sie sich für den kostenlosen Newsletter an

Regelmäßige Updates über die wichtigsten Markt- und Branchenentwicklungen mit starkem Fokus auf die Fondsbranche der DACH-Region.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Für diesen Suchebgriff konnten wir leider keine Ergebnisse finden!
Fonds auf e-fundresearch.com

Weitere Informationen zu diesem Fonds Kennzahlen per 30.09.2019 / © Morningstar Direct
Bereiche auf e-fundresearch.com
NewsCenter auf e-fundresearch.com
Kontakte auf e-fundresearch.com

{{ contact.email }}

{{ contact.phonenumber }}

{{ contact.secondary_phonenumber }}

{{ contact.address }}

Weitere Informationen im {{ contact.newscenter.title }} Newscenter
Artikel auf e-fundresearch.com