Zweimal pro Woche - Kostenlos per E-Mail. Jeden Werktag neu - Kostenlos per E-Mail.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

DWS spendet eine Million Euro für Corona-Hilfsorganisationen

Um unmittelbar einen Beitrag zu leisten, die Auswirkungen der Corona-Pandemie zu mildern, wird die DWS eine Million Euro an gemeinnützige Organisationen spenden in Länder weltweit, in denen die DWS tätig ist und die besonders stark von der Pandemie betroffen sind. DWS | 17.04.2020 11:50 Uhr
Asoka Wöhrmann, CEO der DWS / © DWS
Asoka Wöhrmann, CEO der DWS / © DWS

Die ausgewählten Wohltätigkeitsorganisationen wurden von DWS Mitarbeitern aus allen Regionen weltweit vorgeschlagen. Der Schwerpunkt der Hilfe liegt dabei auf Organisationen, die die Grundversorgung für sozial benachteiligte Menschen – vor allem Obdachlose und Kinder – sicherstellen. In Deutschland sind das zum Beispiel die „Tafeln“ und „Die Arche“. Auch der übergreifend tätigen Hilfsorganisation „Help Refugees“ kommt ein Teil der Spendengelder zugute. 

Um das Engagement als Unternehmen zu bündeln und mit vereinten Kräften die größtmögliche Wirkung zu erzielen, haben die Mitarbeiter die Möglichkeit, ebenfalls an diese Organisationen zu spenden. 

Asoka Wöhrmann, CEO der DWS: „Für uns ist es eine Selbstverständlichkeit, Flagge zu zeigen und gerade in diesen Zeiten dort zu unterstützen, wo wir können und wo unsere Hilfe direkt ankommt. Besonders freut es mich, dass unsere Mitarbeiter dieses Engagement unterstützen und wir hier gemeinsam Solidarität beweisen können.” 

Die DWS stellt damit ihr soziales Engagement im Sinne von Corporate Social Responsibility auf eigene Füße. Diese Maßnahme bildet den Auftakt für eine umfassende, auf die DWS zugeschnittene CSR-Strategie.

Performanceergebnisse der Vergangenheit lassen keine Rückschlüsse auf die zukünftige Entwicklung eines Investmentfonds oder Wertpapiers zu. Wert und Rendite einer Anlage in Fonds oder Wertpapieren können steigen oder fallen. Anleger können gegebenenfalls nur weniger als das investierte Kapital ausgezahlt bekommen. Auch Währungsschwankungen können das Investment beeinflussen. Beachten Sie die Vorschriften für Werbung und Angebot von Anteilen im InvFG 2011 §128 ff. Die Informationen auf www.e-fundresearch.com repräsentieren keine Empfehlungen für den Kauf, Verkauf oder das Halten von Wertpapieren, Fonds oder sonstigen Vermögensgegenständen. Die Informationen des Internetauftritts der e-fundresearch.com AG wurden sorgfältig erstellt. Dennoch kann es zu unbeabsichtigt fehlerhaften Darstellungen kommen. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann daher nicht übernommen werden. Gleiches gilt auch für alle anderen Websites, auf die mittels Hyperlink verwiesen wird. Die e-fundresearch.com AG lehnt jegliche Haftung für unmittelbare, konkrete oder sonstige Schäden ab, die im Zusammenhang mit den angebotenen oder sonstigen verfügbaren Informationen entstehen. Das NewsCenter ist eine kostenpflichtige Sonderwerbeform der e-fundresearch.com AG für Asset Management Unternehmen. Copyright und ausschließliche inhaltliche Verantwortung liegt beim Asset Management Unternehmen als Nutzer der NewsCenter Sonderwerbeform. Alle NewsCenter Meldungen stellen Presseinformationen oder Marketingmitteilungen dar.

Melden Sie sich für den kostenlosen Newsletter an

Regelmäßige Updates über die wichtigsten Markt- und Branchenentwicklungen mit starkem Fokus auf die Fondsbranche der DACH-Region.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Für diesen Suchebgriff konnten wir leider keine Ergebnisse finden!
Fonds auf e-fundresearch.com

Weitere Informationen zu diesem Fonds Kennzahlen per 31.01.2021 / © Morningstar Direct
Bereiche auf e-fundresearch.com
NewsCenter auf e-fundresearch.com
Kontakte auf e-fundresearch.com

{{ contact.email }}

{{ contact.phonenumber }}

{{ contact.secondary_phonenumber }}

{{ contact.address }}

Weitere Informationen im {{ contact.newscenter.title }} Newscenter
Artikel auf e-fundresearch.com