Zweimal pro Woche - Kostenlos per E-Mail. Jeden Werktag neu - Kostenlos per E-Mail.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

DWS-Fondsmanager Paul Buchwitz zum Welternährungstag und 75. Jahrestag der Welternährungsorganisation

DWS | 15.10.2020 17:18 Uhr
Paul Buchwitz, Fondsmanager des DWS Invest SDG Global Equities / © DWS
Paul Buchwitz, Fondsmanager des DWS Invest SDG Global Equities / © DWS

Welchen Stellenwert die Bekämpfung des Hungers weltweit einnimmt, hat gerade erst die Verleihung des Friedensnobelpreises an das „Welternährungsprogramm“ der Vereinten Nationen (UN) gezeigt. Am 16. Oktober 2020 feiert die Schwester „Welternährungsorganisation“ den 75. Geburtstag. Gleichzeitig soll der seit 1979 jährlich an diesem Datum begangene „Welternährungstag“ abermals darauf aufmerksam machen, dass weltweit noch Millionen Menschen hungern.

Für Paul Buchwitz, Fondsmanager des DWS Invest SDG Global Equities, eines Aktienfonds, der in Unternehmen investiert, die einen Beitrag zur Erreichung mindestens eines der 17 Nachhaltigkeitsziele der UN leisten, Anlass genug, im Kampf gegen den weltweiten Hunger einen ganzheitlichen Ansatz zu fordern. „Ende 2019 litten fast 700 Millionen Menschen unter chronischem Hunger. 2020 hat sich die Lage weiter verschärft und verdeutlicht, dass Hungerkrisen eine Vielzahl von Ursachen haben – angefangen beim Klimawandel bis hin zum pandemiebedingten Konjunktureinbruch. Um das UN-Nachhaltigkeitsziel Nummer zwei zu erreichen, das „kein Hunger“ heißt, sollte deshalb ein ganzheitlicher Ansatz im Vordergrund stehen, der Bereiche wie Umwelt und Wirtschaft genauso einschließt wie Gesundheit und Bildung“, sagt der DWS-Fondsmanager.

Paul Buchwitz, Fondsmanager des DWS Invest SDG Global Equities 

Performanceergebnisse der Vergangenheit lassen keine Rückschlüsse auf die zukünftige Entwicklung eines Investmentfonds zu. Wert und Rendite einer Anlage in Fonds können steigen oder fallen. Anleger können gegebenenfalls nur weniger als das investierte Kapital ausgezahlt bekommen. Auch Währungsschwankungen können das Investment beeinflussen. Beachten Sie die Vorschriften für Werbung und Angebot von Anteilen im InvFG 2011 §128 ff. Die Informationen auf www.e-fundresearch.com repräsentieren keine Empfehlungen für den Kauf, Verkauf oder das Halten von Wertpapieren, Fonds oder sonstigen Vermögensgegenständen. Die Informationen des Internetauftritts der e-fundresearch.com AG wurden sorgfältig erstellt. Dennoch kann es zu unbeabsichtigt fehlerhaften Darstellungen kommen. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann daher nicht übernommen werden. Gleiches gilt auch für alle anderen Websites, auf die mittels Hyperlink verwiesen wird. Die e-fundresearch.com AG lehnt jegliche Haftung für unmittelbare, konkrete oder sonstige Schäden ab, die im Zusammenhang mit den angebotenen oder sonstigen verfügbaren Informationen entstehen.

Melden Sie sich für den kostenlosen Newsletter an

Regelmäßige Updates über die wichtigsten Markt- und Branchenentwicklungen mit starkem Fokus auf die Fondsbranche der DACH-Region.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Für diesen Suchebgriff konnten wir leider keine Ergebnisse finden!
Fonds auf e-fundresearch.com

Weitere Informationen zu diesem Fonds Kennzahlen per 30.09.2020 / © Morningstar Direct
Bereiche auf e-fundresearch.com
NewsCenter auf e-fundresearch.com
Kontakte auf e-fundresearch.com

{{ contact.email }}

{{ contact.phonenumber }}

{{ contact.secondary_phonenumber }}

{{ contact.address }}

Weitere Informationen im {{ contact.newscenter.title }} Newscenter
Artikel auf e-fundresearch.com