Zweimal pro Woche - Kostenlos per E-Mail. Jeden Werktag neu - Kostenlos per E-Mail.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

DWS Invest Euro High Yield Corporates knackt die Marke von drei Milliarden Euro

DWS | 20.11.2020 12:26 Uhr
© Foto von Daria Obymaha von Pexels
© Foto von Daria Obymaha von Pexels

Auch nach Rally weiter Potenzial am Markt für europäische Hochzinsanleihen

Das im DWS Invest Euro High Yield Corporates verwaltete Vermögen hat die Marke von drei Milliarden Euro überschritten. Der Flaggschiff-Fonds der DWS für europäische Hochzinsanleihen wird seit seiner Auflage im Juli 2012 von Per Wehrmann gesteuert, dem Leiter für europäische Hochzinsanleihen bei der DWS. Die größte für Privatanleger bestimmte Tranche „LD“ des Fonds verfügt mit vier Sternen und einem Bronze-Rating über eine Top-Bewertung von Morningstar. Im laufenden Kalenderjahr hat sich der Fonds deutlich vom Einbruch des Markts im März erholt. Dies war einerseits das Ergebnis der massiven geldpolitischen Anreize von Europäischer Zentralbank und Federal Reserve. „Andererseits haben wir aufgrund der guten Einzeltitelauswahl und der Allokation zusätzlich den Vergleichsindex deutlich übertroffen“, sagt Fondsmanager Wehrmann.

Chancen bei „CCC“-gerateten Anleihen und im Chemiesektor, Große Kapitalstrukturen sind die Komfortzone

Auch nach der Rally der vergangenen Monate sieht er weiteres Potenzial für europäische Hochzinsanleihen. „Der Markt profitiert von der immensen Unterstützung durch die europäische Zentralbank und von den staatlichen Hilfsprogrammen, so dass die Ausfallrate deutlich niedriger ist als ursprünglich befürchtet. Gute Gelegenheiten finden wir derzeit beispielsweise selektiv bei Emittenten, die nicht sonderlich stark unter der Coronavirus-Pandemie leiden, deren Anleihen aber trotzdem mit ‚CCC‘ bewertet werden, weil sie beispielsweise nachrangig in der Kapitalstruktur sind. Dort sind die Renditeaufschläge immer noch relativ attraktiv“, sagt Wehrmann. Ebenfalls überwiegend im Segment der „CCC“-Bonitäten sieht er Gelegenheiten bei einzelnen Emittenten, die entweder übernommen werden oder Vermögenswerte verkaufen könnten, was sich positiv auf die Kreditqualität auswirken könnte. Mit Blick auf einzelne Sektoren favorisiert der Fondsmanager derzeit Emittenten aus der Chemieindustrie: „Die Coronavirus-Pandemie wirkt sich natürlich auch dort negativ auf das Geschäft aus. Aber die Unternehmen haben stabile Bilanzen und auch strukturell ist der Sektor vergleichsweise gut aufgestellt, da dort die Substitutionsrisiken niedriger sind und die Industrie auch bereits relativ stark konsolidiert ist“, erklärt Wehrmann.

Als Basisinvestitionen betrachtet der Fondsmanager die Anleihen großer Emittenten mit „BB“-Rating, die den Markt für auf Euro lautende hochverzinsliche Unternehmensanleihen dominieren und entsprechend auch einen großen Anteil im Fonds ausmachen.

Performanceergebnisse der Vergangenheit lassen keine Rückschlüsse auf die zukünftige Entwicklung eines Investmentfonds oder Wertpapiers zu. Wert und Rendite einer Anlage in Fonds oder Wertpapieren können steigen oder fallen. Anleger können gegebenenfalls nur weniger als das investierte Kapital ausgezahlt bekommen. Auch Währungsschwankungen können das Investment beeinflussen. Beachten Sie die Vorschriften für Werbung und Angebot von Anteilen im InvFG 2011 §128 ff. Die Informationen auf www.e-fundresearch.com repräsentieren keine Empfehlungen für den Kauf, Verkauf oder das Halten von Wertpapieren, Fonds oder sonstigen Vermögensgegenständen. Die Informationen des Internetauftritts der e-fundresearch.com AG wurden sorgfältig erstellt. Dennoch kann es zu unbeabsichtigt fehlerhaften Darstellungen kommen. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann daher nicht übernommen werden. Gleiches gilt auch für alle anderen Websites, auf die mittels Hyperlink verwiesen wird. Die e-fundresearch.com AG lehnt jegliche Haftung für unmittelbare, konkrete oder sonstige Schäden ab, die im Zusammenhang mit den angebotenen oder sonstigen verfügbaren Informationen entstehen. Das NewsCenter ist eine kostenpflichtige Sonderwerbeform der e-fundresearch.com AG für Asset Management Unternehmen. Copyright und ausschließliche inhaltliche Verantwortung liegt beim Asset Management Unternehmen als Nutzer der NewsCenter Sonderwerbeform. Alle NewsCenter Meldungen stellen Presseinformationen oder Marketingmitteilungen dar.

Melden Sie sich für den kostenlosen Newsletter an

Regelmäßige Updates über die wichtigsten Markt- und Branchenentwicklungen mit starkem Fokus auf die Fondsbranche der DACH-Region.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Für diesen Suchebgriff konnten wir leider keine Ergebnisse finden!
Fonds auf e-fundresearch.com

Weitere Informationen zu diesem Fonds Kennzahlen per 30.06.2021 / © Morningstar Direct
Bereiche auf e-fundresearch.com
NewsCenter auf e-fundresearch.com
Kontakte auf e-fundresearch.com

{{ contact.email }}

{{ contact.phonenumber }}

{{ contact.secondary_phonenumber }}

{{ contact.address }}

Weitere Informationen im {{ contact.newscenter.title }} Newscenter
Artikel auf e-fundresearch.com