Zweimal pro Woche - Kostenlos per E-Mail. Jeden Werktag neu - Kostenlos per E-Mail.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Renditepotenzial: Womit dürfen Langfristanleger rechnen?

DWS | 25.02.2021 16:56 Uhr
© Photo by Eric Rothermel on Unsplash
© Photo by Eric Rothermel on Unsplash

Neue Langfristprognosen – erstmals mit Vergleich von ESG- und klassischen Anlagen

Langfristanleger stehen vor mehreren großen Herausforderungen. Risikoreiche Anlagen wie Aktien oder Unternehmensanleihen haben Niveaus erreicht, die das langfristige Renditepotenzial deutlich begrenzen. Ein weiterer limitierender Faktor: Das geringe Wachstums-potenzial vieler Volkswirtschaften. „Zudem ging das Wachstum, das wir seit den 50er Jahren gesehen haben, sehr stark auf Kosten der natürlichen Ressourcen. Dieser Weg ist nicht nachhaltig“, warnt Francesco Curto, Global Head of Research bei der DWS.

Aktienanlage nach ESG-Kriterien mit besseren Renditechancen

Für Anleger bedeute das, dass sie ihre Investmentstrategie überdenken sollten. So hat das DWS Research Institute zum ersten Mal langfristige Prognosen für ESG-Anlagen erstellt und diese mit den Prognosen für klassische Anlagen verglichen. Ein Ergebnis: Die Renditechancen sind bei Aktienanlagen, die ESG-Kriterien folgen, in den meisten Regionen besser als bei klassischen Investments. Beispiel US-Aktien: Wird hier nachhaltig angelegt, erwartet das DWS Research Institute auf Sicht von zehn Jahren eine durchschnittliche Rendite von sechs Prozent p.a., bei einer klassischen Anlage hingegen nur 5,1 Prozent p.a.. Bei Zinsanlagen ist das Bild ein anderes: Hier dürften sich die Renditen von ESG- und traditionellen Anlagen kaum unterscheiden.

Demografie- und Produktivitätsvorteile in Asien

Regional gesehen sind die DWS-Experten für Asien positiv gestimmt. Denn dort dürfte der wirtschaftliche Aufschwung, der nach dem coronabedingten Einbruch kurzfristig in fast allen Regionen zu erwarten sei, ein deutlich besseres Fundament haben als in vielen westlichen Industrieländern. Das liege an der günstigeren demografischen Entwicklung und an Vorteilen bei der Produktivitätsentwicklung. Entsprechend positiv ist der Ausblick für asiatische Aktien und Anleihen.

Fokus auf strategische Vermögensaufteilung

Ein weiterer wichtiger Punkt, den Anleger laut Curto im Auge behalten sollten: In Zeiten, in denen die Renditeaussichten generell zurückgehen und es diverse Anlagen gebe, die nur sehr geringe Renditen versprechen, komme der strategischen Vermögensaufteilung (Asset Allocation) eine noch wichtigere Rolle zu als in der Vergangenheit. Aktien und Anleihen allein – das ist aus Sicht der DWS-Experten nicht die erfolgversprechendste Mischung.

Interessierte LeserInnen finden hier den kompletten „DWS Long View“.

Performanceergebnisse der Vergangenheit lassen keine Rückschlüsse auf die zukünftige Entwicklung eines Investmentfonds oder Wertpapiers zu. Wert und Rendite einer Anlage in Fonds oder Wertpapieren können steigen oder fallen. Anleger können gegebenenfalls nur weniger als das investierte Kapital ausgezahlt bekommen. Auch Währungsschwankungen können das Investment beeinflussen. Beachten Sie die Vorschriften für Werbung und Angebot von Anteilen im InvFG 2011 §128 ff. Die Informationen auf www.e-fundresearch.com repräsentieren keine Empfehlungen für den Kauf, Verkauf oder das Halten von Wertpapieren, Fonds oder sonstigen Vermögensgegenständen. Die Informationen des Internetauftritts der e-fundresearch.com AG wurden sorgfältig erstellt. Dennoch kann es zu unbeabsichtigt fehlerhaften Darstellungen kommen. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann daher nicht übernommen werden. Gleiches gilt auch für alle anderen Websites, auf die mittels Hyperlink verwiesen wird. Die e-fundresearch.com AG lehnt jegliche Haftung für unmittelbare, konkrete oder sonstige Schäden ab, die im Zusammenhang mit den angebotenen oder sonstigen verfügbaren Informationen entstehen. Das NewsCenter ist eine kostenpflichtige Sonderwerbeform der e-fundresearch.com AG für Asset Management Unternehmen. Copyright und ausschließliche inhaltliche Verantwortung liegt beim Asset Management Unternehmen als Nutzer der NewsCenter Sonderwerbeform. Alle NewsCenter Meldungen stellen Presseinformationen oder Marketingmitteilungen dar.

Melden Sie sich für den kostenlosen Newsletter an

Regelmäßige Updates über die wichtigsten Markt- und Branchenentwicklungen mit starkem Fokus auf die Fondsbranche der DACH-Region.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Für diesen Suchebgriff konnten wir leider keine Ergebnisse finden!
Fonds auf e-fundresearch.com

Weitere Informationen zu diesem Fonds Kennzahlen per 31.03.2021 / © Morningstar Direct
Bereiche auf e-fundresearch.com
NewsCenter auf e-fundresearch.com
Kontakte auf e-fundresearch.com

{{ contact.email }}

{{ contact.phonenumber }}

{{ contact.secondary_phonenumber }}

{{ contact.address }}

Weitere Informationen im {{ contact.newscenter.title }} Newscenter
Artikel auf e-fundresearch.com