Zweimal pro Woche - Kostenlos per E-Mail. Jeden Werktag neu - Kostenlos per E-Mail.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

DWS USA Volkswirt zur Fed-Sitzung: Das war die größte Überraschung

Wie erwartet hat die US-Notenbank angekündigt, das Tempo ihrer Anleiheankäufe weiter zu drosseln und signalisiert, dass sie auch im Jahr 2022 mit leicht höheren Inflationsraten rechnet. Die größte Überraschung war, dass nun fast drei Zinserhöhungen im nächsten Jahr von den Notenbankern erwartet werden. DWS | 15.12.2021 21:30 Uhr
Christian Scherrmann, Volkswirt USA, DWS / © DWS / e-fundresearch.com
Christian Scherrmann, Volkswirt USA, DWS / © DWS / e-fundresearch.com

Während die soliden Fortschritte auf dem Arbeitsmarkt deutlich hervorgehoben wurden, glauben wir, dass der jüngste Aufwärtstrend bei den Inflationserwartungen ebenso ausschlaggebend war, um den Normalisierungsprozess der Geldpolitik zu beschleunigen. In der Pressekonferenz wies der Vorsitzende Jerome Powell darauf hin, dass sich die Einschätzung sowohl hinsichtlich der Inflation als auch hinsichtlich der Beschäftigung weiterentwickelt hat. Während man nun einen höheren Preisdruck über ein breiteres Spektrum von Gütern und Dienstleistungen sieht, betonte er auch die „raschen" Fortschritte in Richtung maximale Beschäftigung.

Es scheint als sei die heutige Entscheidung eine erste Maßnahme, um die Glaubwürdigkeit der Fed als Inflationsmanager wieder herzustellen. Gerechtfertigt wurde dies jedoch auch durch einen gestiegenen Optimismus in Bezug auf eine "schnelle" Annäherung an die maximale Beschäftigung. Eine weitere Drosselung der Ankäufe bringt die US-Notenbank implizit in eine Situation, in der die Zinsen bereits im zweiten Quartal 2022 angehoben werden können – sollte die Inflation erneut überraschen. Das Ziel der maximalen Beschäftigung bleibt jedoch weiterhin etwas nebulös. Ausgehend von den heutigen Ausführungen könnte die maximale Beschäftigung durchaus eine Situation sein, in der eine Erwerbsquote unterhalb jener von vor der Pandemie erreicht wird. Dies impliziert jedoch ein höheres Lohnniveau und somit auch etwas höhere Inflationsraten über einen längeren Zeitraum - etwas, das wir in den aktualisierten Prognosen für die Zeit nach 2022 noch vermissen.

Christian Scherrmann, Volkswirt USA, DWS

Performanceergebnisse der Vergangenheit lassen keine Rückschlüsse auf die zukünftige Entwicklung eines Investmentfonds oder Wertpapiers zu. Wert und Rendite einer Anlage in Fonds oder Wertpapieren können steigen oder fallen. Anleger können gegebenenfalls nur weniger als das investierte Kapital ausgezahlt bekommen. Auch Währungsschwankungen können das Investment beeinflussen. Beachten Sie die Vorschriften für Werbung und Angebot von Anteilen im InvFG 2011 §128 ff. Die Informationen auf www.e-fundresearch.com repräsentieren keine Empfehlungen für den Kauf, Verkauf oder das Halten von Wertpapieren, Fonds oder sonstigen Vermögensgegenständen. Die Informationen des Internetauftritts der e-fundresearch.com AG wurden sorgfältig erstellt. Dennoch kann es zu unbeabsichtigt fehlerhaften Darstellungen kommen. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann daher nicht übernommen werden. Gleiches gilt auch für alle anderen Websites, auf die mittels Hyperlink verwiesen wird. Die e-fundresearch.com AG lehnt jegliche Haftung für unmittelbare, konkrete oder sonstige Schäden ab, die im Zusammenhang mit den angebotenen oder sonstigen verfügbaren Informationen entstehen. Das NewsCenter ist eine kostenpflichtige Sonderwerbeform der e-fundresearch.com AG für Asset Management Unternehmen. Copyright und ausschließliche inhaltliche Verantwortung liegt beim Asset Management Unternehmen als Nutzer der NewsCenter Sonderwerbeform. Alle NewsCenter Meldungen stellen Presseinformationen oder Marketingmitteilungen dar.
Für diesen Suchebgriff konnten wir leider keine Ergebnisse finden!
Fonds auf e-fundresearch.com

Weitere Informationen zu diesem Fonds Kennzahlen per 31.12.2021 / © Morningstar Direct
Bereiche auf e-fundresearch.com
NewsCenter auf e-fundresearch.com
Kontakte auf e-fundresearch.com

{{ contact.email }}

{{ contact.phonenumber }}

{{ contact.secondary_phonenumber }}

{{ contact.address }}

Weitere Informationen im {{ contact.newscenter.title }} Newscenter
Artikel auf e-fundresearch.com