Zweimal pro Woche - Kostenlos per E-Mail. Jeden Werktag neu - Kostenlos per E-Mail.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

US-Inflation im Dezember: Keine Anzeichen einer Entspannung

DWS | 12.01.2022 17:44 Uhr
Christian Scherrmann, US-Volkswirt, DWS / © DWS
Christian Scherrmann, US-Volkswirt, DWS / © DWS

Auch im Dezember zeigten sich noch keinerlei Anzeichen für eine Abkühlung der US-Inflation. Die Verbraucherpreise stiegen um 7 Prozent im Vergleich zum Vorjahr - so stark wie zuletzt in den frühen 80er-Jahren. Die Details zeigen, dass der Preisanstieg auf breiter Front stattfand. Die Anstiege für Dienstleistungen - angetrieben durch die Preise für Unterkünfte – lagen über den vor der Pandemie üblichen Werten und sind nun auf einem Niveau, wie es in den Jahren vor der großen Finanzkrise vorherrschte. Preise für langlebige Konsumgüter stiegen um rekordverdächtige 16,8 Prozent. Der Preisanstieg bei den Verbrauchsgütern beschleunigte sich im Dezember nicht, sondern blieb mit 10,2 Prozent ebenfalls auf einem mehrjährigen Höchststand.

Die nach wie vor hohen Inflationsraten in Verbindung mit den jüngsten starken Arbeitsmarktdaten untermauern die restriktive Haltung der US-Notenbank. Mit Blick auf die Zukunft wird Omikron zumindest im Januar und eventuell noch im Februar ein entscheidender Faktor bleiben. Die derzeitigen Annahmen darüber, wie sich die neue Variante auswirkt, deuten jedoch darauf hin, dass sich die US-Notenbank nicht davon abhalten lassen wird, ihre akkommodierende Geldpolitik zu reduzieren – und das schon vielleicht im März dieses Jahres. Dabei sollte bedacht werden, dass Omikron zwar das Potenzial hat, die Erreichung der "maximalen Beschäftigung" zu verlangsamen, es aber gleichzeitig auch die Inflation und damit die Inflationserwartungen weiter steigern könnte. Dies könnte in der mittleren Frist möglicherweise noch mehr Zinserhöhungen erforderlich machen als jene drei bis vier, die derzeit von den Marktteilnehmern erwartet werden.    

Christian Scherrmann, US-Volkswirt, DWS

Performanceergebnisse der Vergangenheit lassen keine Rückschlüsse auf die zukünftige Entwicklung eines Investmentfonds oder Wertpapiers zu. Wert und Rendite einer Anlage in Fonds oder Wertpapieren können steigen oder fallen. Anleger können gegebenenfalls nur weniger als das investierte Kapital ausgezahlt bekommen. Auch Währungsschwankungen können das Investment beeinflussen. Beachten Sie die Vorschriften für Werbung und Angebot von Anteilen im InvFG 2011 §128 ff. Die Informationen auf www.e-fundresearch.com repräsentieren keine Empfehlungen für den Kauf, Verkauf oder das Halten von Wertpapieren, Fonds oder sonstigen Vermögensgegenständen. Die Informationen des Internetauftritts der e-fundresearch.com AG wurden sorgfältig erstellt. Dennoch kann es zu unbeabsichtigt fehlerhaften Darstellungen kommen. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann daher nicht übernommen werden. Gleiches gilt auch für alle anderen Websites, auf die mittels Hyperlink verwiesen wird. Die e-fundresearch.com AG lehnt jegliche Haftung für unmittelbare, konkrete oder sonstige Schäden ab, die im Zusammenhang mit den angebotenen oder sonstigen verfügbaren Informationen entstehen. Das NewsCenter ist eine kostenpflichtige Sonderwerbeform der e-fundresearch.com AG für Asset Management Unternehmen. Copyright und ausschließliche inhaltliche Verantwortung liegt beim Asset Management Unternehmen als Nutzer der NewsCenter Sonderwerbeform. Alle NewsCenter Meldungen stellen Presseinformationen oder Marketingmitteilungen dar.
Klimabewusste Website

AXA Investment Managers unterstützt e-fundresearch.com
auf dem Weg zur Klimaneutralität. Erfahren Sie mehr.

Für diesen Suchebgriff konnten wir leider keine Ergebnisse finden!
Fonds auf e-fundresearch.com

Weitere Informationen zu diesem Fonds Kennzahlen per 31.12.2021 / © Morningstar Direct
Bereiche auf e-fundresearch.com
NewsCenter auf e-fundresearch.com
Kontakte auf e-fundresearch.com

{{ contact.email }}

{{ contact.phonenumber }}

{{ contact.secondary_phonenumber }}

{{ contact.address }}

Weitere Informationen im {{ contact.newscenter.title }} Newscenter
Artikel auf e-fundresearch.com