AB: Selektivität bei Hochzinsanleihen kann Multi-Asset-Strategien stützen

AllianceBernstein | 30.03.2022 07:00 Uhr
© Foto von Markus Spiske von Pexels
© Foto von Markus Spiske von Pexels

Höhere Spreads und starke Fundamentaldaten bilden ein günstiges Klima für Hochzinsanleihen

Historische Analysen sind keine Garantie für zukünftige Ergebnisse.
IDer Zinsdeckungsgrad misst die Gewinne eines Unternehmens im Verhältnis zu den Zinsen, die es auf seine Schulden zahlt. Hochzins-Spreads bis 28. Februar 2022; Zinsdeckungsgrad bis 31. Januar 2022.
Quelle: J.P. Morgan, Markit CDX North America High Yield Index und AllianceBernstein (AB)


Aufgrund der historisch niedrigen Zinsen stehen den Anlegern weniger festverzinsliche Optionen zur Verfügung, um die Portfoliorendite zu steigern. Wir glauben, dass Hochzinsanleihen – Emittenten mit einem Rating von BB oder darunter – in letzter Zeit an Attraktivität gewonnen haben. Die Spreads von Hochzinsanleihen im Vergleich zu US-Treasuries sind viel höher, als sie es die meiste Zeit des Jahres 2021 waren, und liegen jetzt über dem Fünf-Jahres-Durchschnitt von 350 Basispunkten.

In der Vergangenheit war eine Ausweitung der Renditeaufschläge bei Hochzinsanleihen immer ein Zeichen für eine allgemeine Verschlechterung der Fundamentaldaten der Unternehmen. Doch aktuell sind der globale Inflationsdruck nach der Pandemie, die sich abzeichnenden Zinserhöhungen in den USA und zuletzt die geopolitischen Spannungen in Europa für diesen Trend verantwortlich – und nicht die Verschlechterung der Bonität.

Unter diesen neuen Bedingungen bietet der Hochzinsmarkt jetzt ein viel besseres Risiko- und Ertragspotenzial – vorausgesetzt, man ist wählerisch.

Zwar sind die Bewertungen im Vergleich zu den historischen Durchschnittswerten immer noch etwas hoch, aber die Fundamentaldaten der Emittenten hochverzinslicher Anleihen sind gut. Viele Unternehmen haben die niedrigen Zinsen im Jahr 2021 genutzt, um ihre Schulden zu refinanzieren und die Bilanzen zu stärken. Der Hochzinsmarkt sieht in den USA besonders gesund aus, wo die Ausfallraten weiterhin niedrig sind und die Zinsdeckung – der Gewinn eines Unternehmens im Verhältnis zu den geschuldeten Zinsen – deutlich über dem Fünf-Jahres-Durchschnitt liegt.

Natürlich erfüllen nicht alle Hochzinsemittenten diese Kriterien, sodass die Anleger bei ihrer Fundamentalanalyse sorgfältig vorgehen müssen. Mit einer durchschnittlichen Rendite von rund sechs Prozent und einer soliden fundamentalen Grundlage, die das Abwärtsrisiko begrenzen kann, bieten Hochzinsanleihen unserer Meinung nach ein attraktives Risiko-Ertrags-Verhältnis für ein diversifiziertes Multi-Asset-Portfolio.

Performanceergebnisse der Vergangenheit lassen keine Rückschlüsse auf die zukünftige Entwicklung eines Investmentfonds oder Wertpapiers zu. Wert und Rendite einer Anlage in Fonds oder Wertpapieren können steigen oder fallen. Anleger können gegebenenfalls nur weniger als das investierte Kapital ausgezahlt bekommen. Auch Währungsschwankungen können das Investment beeinflussen. Beachten Sie die Vorschriften für Werbung und Angebot von Anteilen im InvFG 2011 §128 ff. Die Informationen auf www.e-fundresearch.com repräsentieren keine Empfehlungen für den Kauf, Verkauf oder das Halten von Wertpapieren, Fonds oder sonstigen Vermögensgegenständen. Die Informationen des Internetauftritts der e-fundresearch.com AG wurden sorgfältig erstellt. Dennoch kann es zu unbeabsichtigt fehlerhaften Darstellungen kommen. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann daher nicht übernommen werden. Gleiches gilt auch für alle anderen Websites, auf die mittels Hyperlink verwiesen wird. Die e-fundresearch.com AG lehnt jegliche Haftung für unmittelbare, konkrete oder sonstige Schäden ab, die im Zusammenhang mit den angebotenen oder sonstigen verfügbaren Informationen entstehen. Das NewsCenter ist eine kostenpflichtige Sonderwerbeform der e-fundresearch.com AG für Asset Management Unternehmen. Copyright und ausschließliche inhaltliche Verantwortung liegt beim Asset Management Unternehmen als Nutzer der NewsCenter Sonderwerbeform. Alle NewsCenter Meldungen stellen Presseinformationen oder Marketingmitteilungen dar.
Klimabewusste Website

AXA Investment Managers unterstützt e-fundresearch.com auf dem Weg zur Klimaneutralität. Erfahren Sie mehr.