Wir verwenden Cookies um Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

{{ ctaHeadline }}

Regelmäßige Updates über die wichtigsten Markt- und Branchenentwicklungen mit starkem Fokus auf die Fondsbranche der DACH-Region.

Zweimal pro Woche - Kostenlos per E-Mail.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Columbia Threadneedle: Bei Hochzinsanleihen stärker auf Laufzeiten als auf Durationen achten

Bei Hochzinsanleihen sollten Anleger der Fondsgesellschaft Columbia Threadneedle Investments zufolge stärker auf die Laufzeiten als auf die Durationen achten. Denn wenn die Zinsen stiegen und der Anleihekurs unter den Kündigungspreis falle, sehe der Emittent möglicherweise von einer Kündigung der Anleihe ab. „In der Praxis kann dies dazu führen, dass sich die Duration bzw. Zinssensitivität der Anleihe genau zur falschen Zeit verlängert – nämlich in einem fallenden Anleihemarkt, in dem die Renditen steigen. Der Kursrückgang der Anleihe kann sich daher beschleunigen“, sagt Roman Gaiser, Leiter Portfoliomanagement im Bereich europäischer Hochzinsanleihen bei Columbia Threadneedle Investments. Columbia Threadneedle Investments | 03.07.2019 09:12 Uhr
Roman Gaiser, Leiter Portfoliomanagement europäischer Hochzinsanleihen, / © Columbia Threadneedle Investments, Columbia Threadneedle Investments
Roman Gaiser, Leiter Portfoliomanagement europäischer Hochzinsanleihen, / © Columbia Threadneedle Investments, Columbia Threadneedle Investments

Ein Umfeld niedriger Zinsen wie aktuell sollte nach Ansicht von Columbia Threadneedle eigentlich dafür sorgen, dass Anleger sensibler auf Kursbewegungen reagieren. „Doch stattdessen wiegen sie sich häufig in einem falschen Gefühl von Sicherheit und unterscheiden dabei kaum zwischen kurzer Duration und kurzer Laufzeit“, sagt Gaiser. „Erst wenn die Volatilität im Zuge eines Ausverkaufs am Anleihemarkt – der bewirkt, dass sich die Duration einer kündbaren Anleihe deutlich verlängert – plötzlich zunimmt, wird der Unterschied vollends erfasst. Aber dann ist es bereits zu spät.“

Aus diesem Grund konzentriert Columbia Threadneedle sich bei der Risikosteuerung lieber auf die Laufzeit als auf die Duration einer Anleihe. „Wir konzentrieren uns von Anfang an auf den Fälligkeits- und nicht den Kündigungstermin und erreichen damit, dass das angestrebte Risiko- und Performanceprofil unserer Strategie besser vorhersagbar wird“, sagt Gaiser.

 Hintergrund

 Eine kündbare (bzw. tilgbare) Anleihe räumt dem Emittenten das Recht ein, die Anleihe vor dem festgelegten Fälligkeitstermin zurückzuzahlen, sodass sich ihre erwartete Laufzeit und Duration effektiv verkürzen. Solche Anleihen sind für Emittenten insoweit von Vorteil, als sie ihnen die Möglichkeit geben, die Schulden vorzeitig zu tilgen und sich bei fallenden Zinsen zu entsprechend niedrigeren Kosten zu refinanzieren. Wenn hingegen die Anleiherenditen steigen, sinkt die Wahrscheinlichkeit, dass bei kündbaren Papieren der Kündigungstermin wahrgenommen wird. So kann es beispielsweise passieren, dass eine Anleihe, von der die Anleger dachten, dass sie zum Kündigungstermin in drei Jahren getilgt wird, auf einmal bis zu ihrem Laufzeitende in fünf Jahren weiter bestehen bleibt – mit entsprechenden Auswirkungen auf den Kurs der Anleihe. 

Beispiel

 Die kündbaren Anleihen von Ardagh Packaging, der irischen Tochtergesellschaft eines US-Behältnis- und Verpackungsherstellers, werden 2024 fällig, mit einem ersten Kündigungstermin im März 2020. Während es bis zur Fälligkeit der Papiere noch knapp fünf Jahre dauert, liegt ihr Kurs aktuell über dem Kündigungspreis für März 2020 – ein mögliches Indiz dafür, dass die Anleihe vorzeitig gekündigt wird. Aus diesem Grund bepreist der Markt diese Anleihen effektiv als einjähriges Risiko. Sollte indes eine Kündigung der Papiere weniger wahrscheinlich werden (z. B. bei einem breiten Ausverkauf am Markt oder bei Bonitätsproblemen), könnte die Duration (bzw. Zinssensitivität) auf das Niveau einer fünfjährigen Anleihe ansteigen. Fällt der Anleihekurs unter den Kündigungspreis – im Falle von Ardagh Packaging 101,375 EUR für den Kündigungstermin im März 2020 –, dann konzentriert sich der Markt entweder auf den nächsten Kündigungstermin oder den Endfälligkeitstermin. Die Duration verlängert sich also, und der Kursrückgang beschleunigt sich.

Performanceergebnisse der Vergangenheit lassen keine Rückschlüsse auf die zukünftige Entwicklung eines Investmentfonds zu. Wert und Rendite einer Anlage in Fonds können steigen oder fallen. Anleger können gegebenenfalls nur weniger als das investierte Kapital ausgezahlt bekommen. Auch Währungsschwankungen können das Investment beeinflussen. Beachten Sie die Vorschriften für Werbung und Angebot von Anteilen im InvFG 2011 §128 ff. Die Informationen auf www.e-fundresearch.com repräsentieren keine Empfehlungen für den Kauf, Verkauf oder das Halten von Wertpapieren, Fonds oder sonstigen Vermögensgegenständen. Die Informationen des Internetauftritts der e-fundresearch.com Data GmbH wurden sorgfältig erstellt. Dennoch kann es zu unbeabsichtigt fehlerhaften Darstellungen kommen. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann daher nicht übernommen werden. Gleiches gilt auch für alle anderen Websites, auf die mittels Hyperlink verwiesen wird. Die e-fundresearch.com Data GmbH lehnt jegliche Haftung für unmittelbare, konkrete oder sonstige Schäden ab, die im Zusammenhang mit den angebotenen oder sonstigen verfügbaren Informationen entstehen.

Melden Sie sich für den kostenlosen Newsletter an

Regelmäßige Updates über die wichtigsten Markt- und Branchenentwicklungen mit starkem Fokus auf die Fondsbranche der DACH-Region.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Für diesen Suchebgriff konnten wir leider keine Ergebnisse finden!
Fonds auf e-fundresearch.com

Weitere Informationen zu diesem Fonds Kennzahlen per 31.08.2019 / © Morningstar Direct
Bereiche auf e-fundresearch.com
NewsCenter auf e-fundresearch.com
Kontakte auf e-fundresearch.com

{{ contact.email }}

{{ contact.phonenumber }}

{{ contact.secondary_phonenumber }}

{{ contact.address }}

Weitere Informationen im {{ contact.newscenter.title }} Newscenter
Artikel auf e-fundresearch.com