Zweimal pro Woche - Kostenlos per E-Mail. Jeden Werktag neu - Kostenlos per E-Mail.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Durch Research Geschäftsmodelle mit Potenzial erkennen

Bei der Beurteilung, wer die Gewinner und die Verlierer der Covid-19-Pandemie sein werden, ist laut Columbia Threadneedle Investments eine Analyse der zugrunde liegenden Geschäftsmodelle aufschlussreicher als eine Überprüfung traditioneller Sektoren. Columbia Threadneedle Investments | 14.09.2020 12:17 Uhr
© Photo by Scott Graham on Unsplash
© Photo by Scott Graham on Unsplash

„Herkömmliche Branchenklassifizierungen oder Branchencodes liefern inzwischen weniger Informationen, denn die Geschäftsmodelle der Unternehmen haben sich weiterentwickelt“, schreibt Kirk Moore, Global Head of Research bei Columbia Threadneedle Investments in einem aktuellen Kommentar. In gewisser Hinsicht habe die Krise bereits bestehende langfristige Trends beschleunigt. „Wenn es drei Bereiche gibt, mit denen man sich schon vor der Krise genau befassen musste, dann waren das die Technologie, das Gesundheitswesen und das finanzielle Ökosystem.“ Diese drei Themenbereiche haben folglich noch massiv an Bedeutung gewonnen.

Die Suche nach Chancen und Herausforderungen, die der Markt übersehen habe, sei ohne das Research von ESG-Faktoren (Environmental, Social and Governance = Umwelt, Soziales und Governance) nicht vollständig, insbesondere, da die Pandemie soziale Probleme verdeutlicht habe. „ESG ist ein nicht finanzieller Maßstab für die Qualität eines Unternehmens und ergänzt die Finanzanalyse“, so Moore. „An diesem Maßstab lässt sich ablesen, wie gut das Unternehmen die einzelnen Teile seines operativen Geschäfts durchdacht hat, einschließlich der Managementqualität und der Robustheit der Governancestruktur.“ Die RI-Analysten von Columbia Threadneedle Investments arbeiten deshalb eng mit den Analysten für fundamentales Aktien- und Anleiheresearch zusammen.

Die Research-Experten für US-Aktien prognostizieren, dass sich die Umsätze und Reingewinne insgesamt schneller erholen werden als die Gesamtwirtschaft, da Unternehmen mit einer höheren Marktkapitalisierung und langfristigen Wachstumsmöglichkeiten die breitere Wirtschaft überflügeln. Bei ihnen dürfte das Umsatz- und Gewinnniveau bereits Mitte 2021 wieder das Niveau des 4. Quartals 2019 erreichen. Die Schätzungen der Teams für Investment-Grade- und Hochzinsanleihen machen jedoch deutlich, dass die Erholung nicht für alle Geschäftsmodelle einheitlich verlaufen wird. Diejenigen, die von den Auswirkungen von Covid-19 negativ betroffen sind, werden in den nächsten drei Jahren kämpfen müssen, um sich zu erholen.

Diese Pandemie sei ein entscheidender Moment für alle Volkswirtschaften. Moore: „Durch die detaillierte Analyse ihrer Auswirkung auf verschiedene Geschäftsmodelle lassen sich Wertpotenziale identifizieren.“ Das Corona-Pandemie stelle aktive Investmentmanager vor die Herausforderung – aber auch vor die Chance – die unterschiedlichen Auswirkungen zu ermitteln und die Portfolios entsprechend auszurichten. „Mehr denn je zuvor ist heute originäres, zukunftsgerichtetes, unabhängiges Research gefordert, um konstante Anlagerenditen zu generieren.“

Performanceergebnisse der Vergangenheit lassen keine Rückschlüsse auf die zukünftige Entwicklung eines Investmentfonds zu. Wert und Rendite einer Anlage in Fonds können steigen oder fallen. Anleger können gegebenenfalls nur weniger als das investierte Kapital ausgezahlt bekommen. Auch Währungsschwankungen können das Investment beeinflussen. Beachten Sie die Vorschriften für Werbung und Angebot von Anteilen im InvFG 2011 §128 ff. Die Informationen auf www.e-fundresearch.com repräsentieren keine Empfehlungen für den Kauf, Verkauf oder das Halten von Wertpapieren, Fonds oder sonstigen Vermögensgegenständen. Die Informationen des Internetauftritts der e-fundresearch.com AG wurden sorgfältig erstellt. Dennoch kann es zu unbeabsichtigt fehlerhaften Darstellungen kommen. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann daher nicht übernommen werden. Gleiches gilt auch für alle anderen Websites, auf die mittels Hyperlink verwiesen wird. Die e-fundresearch.com AG lehnt jegliche Haftung für unmittelbare, konkrete oder sonstige Schäden ab, die im Zusammenhang mit den angebotenen oder sonstigen verfügbaren Informationen entstehen.

Innovation schafft neue Anlagechancen

Mobilität ist ein Wachstumstreiber und die technischen Fortschritte in den vier Schwerpunktthemen autonome Fahrzeuge, Konnektivität, Fahrgemeinschaften und Elektrifizierung bieten Investmentmöglichkeiten.

Diese Bereiche haben Potenzial
Für diesen Suchebgriff konnten wir leider keine Ergebnisse finden!
Fonds auf e-fundresearch.com

Weitere Informationen zu diesem Fonds Kennzahlen per 31.08.2020 / © Morningstar Direct
Bereiche auf e-fundresearch.com
NewsCenter auf e-fundresearch.com
Kontakte auf e-fundresearch.com

{{ contact.email }}

{{ contact.phonenumber }}

{{ contact.secondary_phonenumber }}

{{ contact.address }}

Weitere Informationen im {{ contact.newscenter.title }} Newscenter
Artikel auf e-fundresearch.com