Zweimal pro Woche - Kostenlos per E-Mail. Jeden Werktag neu - Kostenlos per E-Mail.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Columbia Threadneedle: Inflationstreiber werden sich grundlegend verändern

Columbia Threadneedle Investments | 25.05.2021 10:54 Uhr
© Canva
© Canva

Die Inflationsentwicklung dürfte der Fondsgesellschaft Columbia Threadneedle Investments zufolge künftig von anderen Faktoren abhängen als bislang. „Transport, Nahrungsmittel, medizinische Versorgung und Wohnen machen mehr als 70 Prozent der US-Inflation aus“, schreibt Natasha Ebtehadj, Portfoliomanagerin für globale Aktien, in einem aktuellen Kommentar. „In jeder dieser Kategorien gibt es strukturelle Veränderungen – sei es die Elektrifizierung, Automatisierung oder die Abwanderung in Vorstädte. Daher ist klar, dass die Inflationstreiber künftig andere sein werden als in der Vergangenheit.“

Die Portfoliomanagerin verweist auf den Trend zu einer kohlenstoffneutralen Wirtschaft in vielen Ländern. Dies sei eine der größten Veränderungen der Wirtschaftsgeschichte. „Die Nettokosten erneuerbarer Energien sind fast null, wenn die dafür nötige Infrastruktur erst einmal steht – anders als bei fossilen Energieträgern. Daher dürften erneuerbare Energien unter dem Strich keine Auswirkungen auf die Inflation haben.“

Mit Blick auf die aktuelle Inflationsentwicklung halt Columbia Threadneedle mögliche Anstiege für vorübergehend. Zudem sei das Ausmaß nach oben hin begrenzt. Ebtehadj: „Wir reden hier nicht von einer Inflation, die Ausmaße wie in den 1970er Jahren erreicht. Eher geht es darum, ob die Teuerungsrate nach der Corona-Pandemie nachhaltig über den Werten liegen wird, welche die Notenbanken anpeilen – allen voran die Fed in den USA mit zwei Prozent.“ Die Anleihenmärkte preisten aktuell ein, dass die Inflation in den USA in den kommenden 30 Jahren dauerhaft oberhalb dieses Fed-Zieles liegen werde.

Ob dies tatsächlich so komme, sei fraglich. Denn strukturelle Herausforderungen, die einer höheren Teuerungsrate vor der Corona-Pandemie entgegenstanden, seien nach wie vor intakt. „Dazu gehören Schulden, von denen es jetzt noch mehr gibt, die alternde Gesellschaft und der technologische Fortschritt. All diese Trends wirken inflationsdämpfend – selbst vor dem Hintergrund, dass die Globalisierung ihren Höhepunkt überschritten haben könnte.“

Performanceergebnisse der Vergangenheit lassen keine Rückschlüsse auf die zukünftige Entwicklung eines Investmentfonds oder Wertpapiers zu. Wert und Rendite einer Anlage in Fonds oder Wertpapieren können steigen oder fallen. Anleger können gegebenenfalls nur weniger als das investierte Kapital ausgezahlt bekommen. Auch Währungsschwankungen können das Investment beeinflussen. Beachten Sie die Vorschriften für Werbung und Angebot von Anteilen im InvFG 2011 §128 ff. Die Informationen auf www.e-fundresearch.com repräsentieren keine Empfehlungen für den Kauf, Verkauf oder das Halten von Wertpapieren, Fonds oder sonstigen Vermögensgegenständen. Die Informationen des Internetauftritts der e-fundresearch.com AG wurden sorgfältig erstellt. Dennoch kann es zu unbeabsichtigt fehlerhaften Darstellungen kommen. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann daher nicht übernommen werden. Gleiches gilt auch für alle anderen Websites, auf die mittels Hyperlink verwiesen wird. Die e-fundresearch.com AG lehnt jegliche Haftung für unmittelbare, konkrete oder sonstige Schäden ab, die im Zusammenhang mit den angebotenen oder sonstigen verfügbaren Informationen entstehen. Das NewsCenter ist eine kostenpflichtige Sonderwerbeform der e-fundresearch.com AG für Asset Management Unternehmen. Copyright und ausschließliche inhaltliche Verantwortung liegt beim Asset Management Unternehmen als Nutzer der NewsCenter Sonderwerbeform. Alle NewsCenter Meldungen stellen Presseinformationen oder Marketingmitteilungen dar.

Melden Sie sich für den kostenlosen Newsletter an

Regelmäßige Updates über die wichtigsten Markt- und Branchenentwicklungen mit starkem Fokus auf die Fondsbranche der DACH-Region.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Für diesen Suchebgriff konnten wir leider keine Ergebnisse finden!
Fonds auf e-fundresearch.com

Weitere Informationen zu diesem Fonds Kennzahlen per 31.05.2021 / © Morningstar Direct
Bereiche auf e-fundresearch.com
NewsCenter auf e-fundresearch.com
Kontakte auf e-fundresearch.com

{{ contact.email }}

{{ contact.phonenumber }}

{{ contact.secondary_phonenumber }}

{{ contact.address }}

Weitere Informationen im {{ contact.newscenter.title }} Newscenter
Artikel auf e-fundresearch.com