Wir verwenden Cookies um Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

{{ ctaHeadline }}

Regelmäßige Updates über die wichtigsten Markt- und Branchenentwicklungen mit starkem Fokus auf die Fondsbranche der DACH-Region.

Zweimal pro Woche - Kostenlos per E-Mail.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Macro Scorecard: Wachstum beschleunigt sich

Ein Marktkommentar von Olga Bitel, Global Strategist bei William Blair: William Blair Investment Management | 11.01.2018 20:45 Uhr
©  William Blair
© William Blair
Olga Bitel, Global Strategist, William Blair
Olga Bitel, Global Strategist, William Blair

"Previously, I described how we use a tool called the macroeconomic scorecard to inform our fundamental research.  In a new series, Macro Scorecard, I will share an updated scorecard and provide key takeaways from our analysis.

The scorecard provides an easy, real-time comparison of key economic indicators across most developed markets and major emerging markets. See below for a more in-depth description of our macro scorecard.

Here are our latest insights from the macro scorecard:

Developed Markets

  • Economic growth is accelerating across all developed markets
  • The euro area is now accelerating at a stronger pace than the United States
  • Retail sales are stabilizing

Emerging Markets

  • Growth in emerging markets is stable, largely due to China and Turkey
  • We see significant deceleration of growth in Indonesia and Mexico
  • Retail sales are decelerating rapidly in Indonesia
  • South African consumer spending is improving rapidly
zum Vergrößern bitte auf den Chart klicken
zum Vergrößern bitte auf den Chart klicken

Scorecard Basics

Our macro scorecard consists of five panels, each of which details a single data series. The first three indicators deal with the supply side of the economy, and the last two deal with the demand side (consumer behavior). These indicators include industrial production, manufacturing purchasing managers' indices (PMIs), manufacturing PMI orders minus inventories, retail sales, and motor vehicle registrations. All of these indicators are high frequency (they come out monthly) and are available at the country level.

For each indicator, we show the annual growth rate as well as the one-month and three-month changes in that growth rate. The idea is to see whether the current rate of growth is decelerating or accelerating.

The Indicators

Industrial production. These figures can frequently move the markets because they are considered to be an indicator of future inflation.

Manufacturing PMIs. This survey-based data provides clues not just about the health of the manufacturing sector, but economic growth in general. Many investors use the PMI as a leading indicator for the growth or decline of gross domestic product (GDP).

Manufacturing PMI orders minus inventories. The most forward-looking component of manufacturing PMI, this data is a testament to how company managers think about their order books versus their current production trends. This gives us a predictable indicator of what future industrial volume growth is likely to be.

Retail sales. Retail sales are an important economic indicator because consumer spending drives much of our economy.

Motor vehicle registrations. Cars are an excellent indicator of consumer behavior. If you don't have sustainable income growth or credit growth, you are unlikely to purchase such a big-ticket item."

Olga Bitel
Global Strategist
William Blair

Tipp: Dieser Beitrag ist auch im "Investment Insights"-Blog von William Blair verfügbar.

William Blair Updates per E-Mail erhalten

Performanceergebnisse der Vergangenheit lassen keine Rückschlüsse auf die zukünftige Entwicklung eines Investmentfonds zu. Wert und Rendite einer Anlage in Fonds können steigen oder fallen. Anleger können gegebenenfalls nur weniger als das investierte Kapital ausgezahlt bekommen. Auch Währungsschwankungen können das Investment beeinflussen. Beachten Sie die Vorschriften für Werbung und Angebot von Anteilen im InvFG 2011 §128 ff. Die Informationen auf www.e-fundresearch.com repräsentieren keine Empfehlungen für den Kauf, Verkauf oder das Halten von Wertpapieren, Fonds oder sonstigen Vermögensgegenständen. Die Informationen des Internetauftritts der e-fundresearch.com Data GmbH wurden sorgfältig erstellt. Dennoch kann es zu unbeabsichtigt fehlerhaften Darstellungen kommen. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann daher nicht übernommen werden. Gleiches gilt auch für alle anderen Websites, auf die mittels Hyperlink verwiesen wird. Die e-fundresearch.com Data GmbH lehnt jegliche Haftung für unmittelbare, konkrete oder sonstige Schäden ab, die im Zusammenhang mit den angebotenen oder sonstigen verfügbaren Informationen entstehen.

Melden Sie sich für den kostenlosen Newsletter an

Regelmäßige Updates über die wichtigsten Markt- und Branchenentwicklungen mit starkem Fokus auf die Fondsbranche der DACH-Region.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Für diesen Suchebgriff konnten wir leider keine Ergebnisse finden!
Bereiche auf e-fundresearch.com
Artikel auf e-fundresearch.com