Wir verwenden Cookies um Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

{{ ctaHeadline }}

Regelmäßige Updates über die wichtigsten Markt- und Branchenentwicklungen mit starkem Fokus auf die Fondsbranche der DACH-Region.

Zweimal pro Woche - Kostenlos per E-Mail.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

China A: Gelegenheiten für aktive Manager

Casey Preyss, CFA, Partner und Portfolio Manager bei William Blair Investment Management, über das Potenzial chinesischer A-Shares. William Blair Investment Management | 22.03.2018 10:42 Uhr
©  William Blair
© William Blair

Casey Preyss, Portfolio Manager, William Blair
Casey Preyss, Portfolio Manager, William Blair

Previously, I explained that China A-Shares provide access to dynamic growth opportunities. Here, I'd like to explain why the China A-Share market structure and characteristics present unique opportunities for active managers.

Specifically, the ownership structure of China A-Shares, characterized by limited foreign investment and a high share of retail investors, supports growth as the share of foreign investment is poised to increase and domestic flows are supportive.

And because the China A-Share market is uncorrelated, under-researched, and inefficient, investment opportunities should abound for active managers committed to fundamental research.

Room for Growth

Historically, China A-Shares were accessible only to domestic investors or foreign institutional investors through the Qualified Foreign Institutional Investor (QFII) system. But with the launch of the Shanghai-Hong Kong Stock Connect in November 2014 and the Shenzhen-Hong Kong Stock Connect in December 2016, that changed.

Despite a decade of the China A-Share market slowly opening, however, foreign investors still account for less than 5% of the market. Thus, there is plenty of room for growth in foreign ownership of China A-Shares.

There is also room for growth is domestic ownership of China A-Shares. Currently, 85% of Chinese household wealth is held in cash or real estate.

As the chart below illustrates, this is well above international norms, and we expect it to decline as the financial markets in China mature and Chinese savers gain more investment options.

zum Vergrößern bitte auf den Chart klicken
zum Vergrößern bitte auf den Chart klicken

 

Uncorrelated, Under-Researched, Inefficient Market

Broadly speaking, emerging markets have become increasingly correlated to other global asset classes. But, as the chart below shows, China A-Shares tend to have limited correlation to other emerging and developed markets.

zum Vergrößern bitte auf den Chart klicken
zum Vergrößern bitte auf den Chart klicken

The China A-Share market is also under-researched. There are more than 1,500 listed Chinese companies with coverage from fewer than five sell-side analysts.

This number is further reduced when considering just the global brokerages with English language research. They tend to cover just 300 to 400 China A-Shares at any given time.

Lastly, the China A-Share market is an inefficient market, meaning it is a stock-picker's market. As the chart below illustrates, the dispersion of returns among Chinese stocks (as represented by the CSI 300) is substantially higher than any other broad equity benchmark.

zum Vergrößern bitte auf den Chart klicken
zum Vergrößern bitte auf den Chart klicken

Together, these factors—growing foreign investment and domestic flows combined with an uncorrelated, under-researched, and inefficient market—should create investment opportunities for active managers committed to fundamental research.

In another post, I will provide more detail about why these opportunities are being driven by the well-documented growth in China's middle class combined with its innovation boom.

Casey Preyss, CFA
Partner, Portfolio Manager
William Blair

Tipp: Dieser Beitrag ist auch im "Investment Insights"-Blog von William Blair verfügbar.

William Blair Updates per E-Mail erhalten

Performanceergebnisse der Vergangenheit lassen keine Rückschlüsse auf die zukünftige Entwicklung eines Investmentfonds zu. Wert und Rendite einer Anlage in Fonds können steigen oder fallen. Anleger können gegebenenfalls nur weniger als das investierte Kapital ausgezahlt bekommen. Auch Währungsschwankungen können das Investment beeinflussen. Beachten Sie die Vorschriften für Werbung und Angebot von Anteilen im InvFG 2011 §128 ff. Die Informationen auf www.e-fundresearch.com repräsentieren keine Empfehlungen für den Kauf, Verkauf oder das Halten von Wertpapieren, Fonds oder sonstigen Vermögensgegenständen. Die Informationen des Internetauftritts der e-fundresearch.com Data GmbH wurden sorgfältig erstellt. Dennoch kann es zu unbeabsichtigt fehlerhaften Darstellungen kommen. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann daher nicht übernommen werden. Gleiches gilt auch für alle anderen Websites, auf die mittels Hyperlink verwiesen wird. Die e-fundresearch.com Data GmbH lehnt jegliche Haftung für unmittelbare, konkrete oder sonstige Schäden ab, die im Zusammenhang mit den angebotenen oder sonstigen verfügbaren Informationen entstehen.

Melden Sie sich für den kostenlosen Newsletter an

Regelmäßige Updates über die wichtigsten Markt- und Branchenentwicklungen mit starkem Fokus auf die Fondsbranche der DACH-Region.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Für diesen Suchebgriff konnten wir leider keine Ergebnisse finden!
Fonds auf e-fundresearch.com

Weitere Informationen zu diesem Fonds Kennzahlen per 31.08.2019 / © Morningstar Direct
Bereiche auf e-fundresearch.com
NewsCenter auf e-fundresearch.com
Kontakte auf e-fundresearch.com

{{ contact.email }}

{{ contact.phonenumber }}

{{ contact.secondary_phonenumber }}

{{ contact.address }}

Weitere Informationen im {{ contact.newscenter.title }} Newscenter
Artikel auf e-fundresearch.com