Zweimal pro Woche - Kostenlos per E-Mail. Jeden Werktag neu - Kostenlos per E-Mail.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Schwellenländeranleihen: Höhere Risikoprämien und Renditen

Schwellenländeranleihen sind in globalen Rentenportfolios unterrepräsentiert. Deshalb handelt es sich um eine Anlageklasse, die tendenziell höhere Risikoprämien und höhere Renditen aufweist. William Blair Investment Management | 29.10.2021 10:56 Uhr
© William Blair Investment Management
© William Blair Investment Management

Schwellenländeranleihen sind in globalen Rentenportfolios unterrepräsentiert. Deshalb handelt es sich um eine Anlageklasse, die tendenziell höhere Risikoprämien und höhere Renditen aufweist.

Manche Anleger assoziieren mit Schwellenländeranleihen etwas sehr Riskantes, sehr Exotisches.

Die Anlageklasse hat sich im Laufe der Jahre enorm weiterentwickelt. Heute macht sie über 25 % des weltweiten Anleiheuniversums aus, das sich über 90 Länder mit mehr als 900 Emittenten und einer Marktkapitalisierung von insgesamt 4,5 Billionen US-Dollar erstreckt.

Dennoch wird diese Anlageklasse immer noch unterschätzt und ist in den globalen festverzinslichen Indizes und in den globalen festverzinslichen Portfolios immer noch unterrepräsentiert. Und deshalb ist es eine Anlageklasse, die tendenziell höhere Risikoprämien und höhere Renditen aufweist.

Wir sind der Ansicht, dass Schwellenländeranleihen eine sehr attraktive Anlagemöglichkeit darstellen - sie bieten erhebliche Diversifizierungsvorteile.

Wir denken, dass die strukturelle Risikoprämie bei Schwellenländeranleihen die Anleger für Kreditrisiken und Volatilität überkompensiert.

Wir sind der Meinung, dass die strukturelle Risikoprämie bei Schwellenländeranleihen die Anleger für die Kreditrisiken und die Volatilität überkompensiert. In der Vergangenheit waren die Kreditausfallraten bei Schwellenländeranleihen sehr niedrig und die Erholungswerte sehr hoch. Daher glauben wir, dass es bei Investitionen in Schwellenländern eine starke Diskrepanz zwischen den Risiken und der Risikowahrnehmung gibt.

Die Bewertungen sind attraktiv. Die Kreditspreads liegen immer noch über den langfristigen Durchschnittswerten, vor allem im höher verzinslichen Teil des Marktes, insbesondere bei den Schuldtiteln der Frontier Markets, die derzeit im Vergleich zu den Kreditspreads in anderen Teilen des Kreditmarktes sehr günstig aussehen.

Wir haben einen sehr konstruktiven Ausblick für Schwellenländeranleihen.

Wir haben einen sehr konstruktiven Ausblick für Schwellenländeranleihen. Das fundamentale Umfeld hat sich mit der Erholung der Weltwirtschaft verbessert. Die Liquiditätslage ist sehr gut, und die multilaterale Unterstützung für die Schwellenländer ist sehr stark.

Wir sind davon überzeugt, dass die positive Kombination aus verbesserten Fundamentaldaten, großzügigen und erschwinglichen Finanzierungsbedingungen und attraktiven Bewertungen auch in Zukunft die Performance von Schwellenländeranleihen stützen wird.

Marcelo Assalin, CFA, Portfoliomanager und Leiter des Emerging Markets Debt Teams von William Blair Investment Management

Lesen Sie mehr

Entmystifizierung von Schwellenländeranleihen

Performanceergebnisse der Vergangenheit lassen keine Rückschlüsse auf die zukünftige Entwicklung eines Investmentfonds oder Wertpapiers zu. Wert und Rendite einer Anlage in Fonds oder Wertpapieren können steigen oder fallen. Anleger können gegebenenfalls nur weniger als das investierte Kapital ausgezahlt bekommen. Auch Währungsschwankungen können das Investment beeinflussen. Beachten Sie die Vorschriften für Werbung und Angebot von Anteilen im InvFG 2011 §128 ff. Die Informationen auf www.e-fundresearch.com repräsentieren keine Empfehlungen für den Kauf, Verkauf oder das Halten von Wertpapieren, Fonds oder sonstigen Vermögensgegenständen. Die Informationen des Internetauftritts der e-fundresearch.com AG wurden sorgfältig erstellt. Dennoch kann es zu unbeabsichtigt fehlerhaften Darstellungen kommen. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann daher nicht übernommen werden. Gleiches gilt auch für alle anderen Websites, auf die mittels Hyperlink verwiesen wird. Die e-fundresearch.com AG lehnt jegliche Haftung für unmittelbare, konkrete oder sonstige Schäden ab, die im Zusammenhang mit den angebotenen oder sonstigen verfügbaren Informationen entstehen. Das NewsCenter ist eine kostenpflichtige Sonderwerbeform der e-fundresearch.com AG für Asset Management Unternehmen. Copyright und ausschließliche inhaltliche Verantwortung liegt beim Asset Management Unternehmen als Nutzer der NewsCenter Sonderwerbeform. Alle NewsCenter Meldungen stellen Presseinformationen oder Marketingmitteilungen dar.
Für diesen Suchebgriff konnten wir leider keine Ergebnisse finden!
Fonds auf e-fundresearch.com

Weitere Informationen zu diesem Fonds Kennzahlen per 31.10.2021 / © Morningstar Direct
Bereiche auf e-fundresearch.com
NewsCenter auf e-fundresearch.com
Kontakte auf e-fundresearch.com

{{ contact.email }}

{{ contact.phonenumber }}

{{ contact.secondary_phonenumber }}

{{ contact.address }}

Weitere Informationen im {{ contact.newscenter.title }} Newscenter
Artikel auf e-fundresearch.com