Wir verwenden Cookies um Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

Zweimal pro Woche - Kostenlos per E-Mail. Jeden Werktag neu - Kostenlos per E-Mail.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

GAM-Chefökonom: EZB-Entscheid könnte Euro weiter schwächen

Larry Hatheway, Group Head Investment Solutions und Chefökonom bei GAM Investments, kommentiert den heutigen Zinsentscheid der europäischen Zentralbank. GAM | 14.06.2018 14:39 Uhr
Larry Hatheway, Chefökonom, GAM Investments / © GAM
Larry Hatheway, Chefökonom, GAM Investments / © GAM
„Nach den Kommentaren von Peter Praet, Chefökonom der Europäischen Zentralbank (EZB), die vergangene Woche den Markt bewegten, rechneten die Anleger damit, dass die EZB ein Ende des Quantitative Easing-Programms für dieses Jahr ankündigen werde, mit Zinserhöhungen frühestens Mitte 2019. Zudem bestand die Erwartung, die EZB werde zukünftige Entscheidungen auf der Grundlage der aktuell verfügbaren Daten andeuten.

Genau das hat die EZB heute geliefert. Nach einer Reihe schwächer als erwarteter Daten in diesem Jahr rechneten jedoch einige mit einer etwas nachgiebigeren Haltung der EZB. Folglich waren die ersten Marktreaktionen positiv für die Anleihen- und Aktienmärkte und negativ für den Euro. Angesichts der gestrigen etwas restriktiveren Fed-Haltung könnte der Euro gegenüber dem Dollar weiter geschwächt werden."

Larry Hatheway, Chefökonom, GAM Investments

Performanceergebnisse der Vergangenheit lassen keine Rückschlüsse auf die zukünftige Entwicklung eines Investmentfonds zu. Wert und Rendite einer Anlage in Fonds können steigen oder fallen. Anleger können gegebenenfalls nur weniger als das investierte Kapital ausgezahlt bekommen. Auch Währungsschwankungen können das Investment beeinflussen. Beachten Sie die Vorschriften für Werbung und Angebot von Anteilen im InvFG 2011 §128 ff. Die Informationen auf www.e-fundresearch.com repräsentieren keine Empfehlungen für den Kauf, Verkauf oder das Halten von Wertpapieren, Fonds oder sonstigen Vermögensgegenständen. Die Informationen des Internetauftritts der e-fundresearch.com AG wurden sorgfältig erstellt. Dennoch kann es zu unbeabsichtigt fehlerhaften Darstellungen kommen. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann daher nicht übernommen werden. Gleiches gilt auch für alle anderen Websites, auf die mittels Hyperlink verwiesen wird. Die e-fundresearch.com AG lehnt jegliche Haftung für unmittelbare, konkrete oder sonstige Schäden ab, die im Zusammenhang mit den angebotenen oder sonstigen verfügbaren Informationen entstehen.
Für diesen Suchebgriff konnten wir leider keine Ergebnisse finden!
Fonds auf e-fundresearch.com

Weitere Informationen zu diesem Fonds Kennzahlen per 30.06.2020 / © Morningstar Direct
Bereiche auf e-fundresearch.com
NewsCenter auf e-fundresearch.com
Kontakte auf e-fundresearch.com

{{ contact.email }}

{{ contact.phonenumber }}

{{ contact.secondary_phonenumber }}

{{ contact.address }}

Weitere Informationen im {{ contact.newscenter.title }} Newscenter
Artikel auf e-fundresearch.com