Wir verwenden Cookies um Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

{{ ctaHeadline }}

Regelmäßige Updates über die wichtigsten Markt- und Branchenentwicklungen mit starkem Fokus auf die Fondsbranche der DACH-Region.

Zweimal pro Woche - Kostenlos per E-Mail.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

GAM Holding AG ernennt neuen Group CEO

Der GAM-Verwaltungsrat gibt die Ernennung von Peter Sanderson als neuen Group CEO per 1. September 2019 bekannt, vorbehaltlich der Zustimmung der Aufsichtsbehörde. Peter Sanderson bringt langjährige Erfahrung aus der Asset-Management-Industrie mit. Zuletzt war er mehr als zehn Jahre bei BlackRock tätig, als Leiter für Financial Services Consulting in EMEA, Co-Leiter Multi-Asset Investment Solutions in EMEA und Chief Operating Officer für BlackRock Solutions in EMEA. GAM | 30.07.2019 11:41 Uhr
Peter Sanderson, Group CEO, GAM Investments / © Gam Investments
Peter Sanderson, Group CEO, GAM Investments / © Gam Investments

In diesen verschiedenen Funktionen hat er große Bereiche geleitet und weiter ausgebaut, Restrukturierungen verantwortet und erfolgreiche Produktlösungen für Kunden entwickelt. Bei GAM wird er sich darauf fokussieren, das Geschäft weiter zu vereinfachen und sich auf Bereiche mit klaren Kompetenzen konzentrieren, in denen GAM einen Wettbewerbsvorteil hat, um so das Unternehmen wieder auf einen Wachstumskurs zurückzuführen. 

Hugh Scott-Barrett wird per 1. Oktober 2019 von seiner Funktion als Präsident des Verwaltungsrats zurücktreten und bis zur nächsten Generalversammlung in 2020 noch Mitglied des Verwaltungsrats bleiben. Hugh Scott-Barrett ist seit dem Börsengang der GAM Holding AG im Jahr 2009 Mitglied des Verwaltungsrats und wurde 2017 zum Präsidenten des Verwaltungsrats gewählt. 

David Jacob, der seit 2017 Mitglied des Verwaltungsrats und seit November 2018 interim Group CEO ist, wird von letztgenannter Funktion per 1. September 2019 zurücktreten und per 1. Oktober 2019 zum Präsidenten des Verwaltungsrats ernannt. Er wird sich in dieser Funktion an der nächsten Generalversammlung im 2020 den Aktionären zur Wiederwahl stellen.

Hugh Scott-Barrett, Präsident des Verwaltungsrats, sagte: «Die heute angekündigten Führungswechsel folgen auf den erfolgreichen Abschluss der ARBF Liquidation. Sie ermöglichen es uns nun, unsere Aufmerksamkeit voll und ganz auf die Zukunft zu richten und in den nächsten Monaten einen nahtlosen Übergang sicherzustellen. Für mich ist es, auch im Einklang mit der längerfristigen Nachfolgeplanung des Verwaltungsrats, der richtige Zeitpunkt, um als Präsident zurückzutreten. Ich werde meine Funktion mit großer Zuversicht an David Jacob übergeben. Er verfügt über einen großen Erfahrungsschatz in der Asset-Management-Industrie und hat als interim CEO maßgeblich dazu beigetragen, das Team erfolgreich durch die schwierigste Zeit in der Geschichte unseres Unternehmens zu führen. Ich freue mich auch sehr, dass Peter Sanderson als CEO zu GAM stoßen wird und bin überzeugt, dass er zusammen mit David, dem Verwaltungsrat und dem gesamten Managementteam, die richtige Person ist, um unser Unternehmen weiter zu bringen.»

David Jacob, interim CEO und Mitglied des Verwaltungsrats, sagte: «Ich freue mich, Peter bei GAM willkommen zu heißen. Er bringt große Führungserfahrung und starke Fähigkeiten mit, die GAM sehr gut gebrauchen kann, um in Zukunft erfolgreich zu sein. Ich freue mich auch sehr darauf, in meiner neuen Funktion als Präsident weiter für GAM tätig zu sein und mit meinen Kollegen aus dem Verwaltungsrat zusammenzuarbeiten. Während meiner kurzen Zeit als CEO habe ich den großen Einsatz und das außerordentliche Engagement unserer Mitarbeitenden für unsere Kunden miterlebt. Ich bin deshalb zuversichtlich, dass wir gestärkt aus der jüngsten Vergangenheit hervorgehen werden. In dem wir uns auf jene Bereiche konzentrieren, in welchen wir ausgewiesene Fachkompetenzen besitzen, bin ich überzeugt, dass wir das Unternehmen wieder auf einen Pfad profitablen Wachstums zurückbringen können, von dem alle unsere Anspruchsgruppen langfristig profitieren werden.»

Peter Sanderson, designierter CEO, sagte: «Ich freue mich sehr, zu GAM zu stoßen und die Stabilisierung des Unternehmens weiter zu führen und es auf neues Wachstum auszurichten. Mit seinem spezialisierten und differenzierten Produktangebot sowie der Unabhängigkeit seiner Investment Manager ist GAM in einer einzigartigen Position innerhalb der Asset-Management-Industrie. Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit den talentierten und engagierten Mitarbeitenden bei GAM, um weiterhin jene Produkte, Dienstleistungen und Erträge zu liefern, die unsere Kunden von uns erwarten.»

Lebenslauf von Peter Sanderson

Vor seinem Wechsel zur GAM Holding AG als Group CEO (vorbehaltlich der aufsichtsrechtlichen Zustimmung) war Peter Sanderson Managing Director bei BlackRock, zuletzt als Head of Financial Services Consulting in EMEA und Mitglied des EMEA Executive Committee. Diese Funktionen hatte er seit 2012 bzw. 2014 inne. Peter Sanderson stieß 2006 zu BlackRock und war dort in verschiedenen Führungspositionen tätig, unter anderem als Co-Leiter des Bereichs Multi Asset Investment Solutions und Chief Operating Officer für BlackRock Solutions in EMEA. Vor seiner Tätigkeit bei BlackRock arbeitete er für Mondrian Investment Partners und KPMG. Peter Sanderson verfügt über einen Bachelor of Laws der University of Leicester und ist Mitglied der Rechtsanwaltskammer in England und Wales. Er wurde 1978 geboren und ist britischer Staatsbürger.

Performanceergebnisse der Vergangenheit lassen keine Rückschlüsse auf die zukünftige Entwicklung eines Investmentfonds zu. Wert und Rendite einer Anlage in Fonds können steigen oder fallen. Anleger können gegebenenfalls nur weniger als das investierte Kapital ausgezahlt bekommen. Auch Währungsschwankungen können das Investment beeinflussen. Beachten Sie die Vorschriften für Werbung und Angebot von Anteilen im InvFG 2011 §128 ff. Die Informationen auf www.e-fundresearch.com repräsentieren keine Empfehlungen für den Kauf, Verkauf oder das Halten von Wertpapieren, Fonds oder sonstigen Vermögensgegenständen. Die Informationen des Internetauftritts der e-fundresearch.com Data GmbH wurden sorgfältig erstellt. Dennoch kann es zu unbeabsichtigt fehlerhaften Darstellungen kommen. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann daher nicht übernommen werden. Gleiches gilt auch für alle anderen Websites, auf die mittels Hyperlink verwiesen wird. Die e-fundresearch.com Data GmbH lehnt jegliche Haftung für unmittelbare, konkrete oder sonstige Schäden ab, die im Zusammenhang mit den angebotenen oder sonstigen verfügbaren Informationen entstehen.

Melden Sie sich für den kostenlosen Newsletter an

Regelmäßige Updates über die wichtigsten Markt- und Branchenentwicklungen mit starkem Fokus auf die Fondsbranche der DACH-Region.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Für diesen Suchebgriff konnten wir leider keine Ergebnisse finden!
Bereiche auf e-fundresearch.com
Artikel auf e-fundresearch.com