Wir verwenden Cookies um Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

{{ ctaHeadline }}

Regelmäßige Updates über die wichtigsten Markt- und Branchenentwicklungen mit starkem Fokus auf die Fondsbranche der DACH-Region.

Zweimal pro Woche - Kostenlos per E-Mail.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Alternative Risk Premia Strategie von GAM Systematic übersteigt die Marke von USD 2 Milliarden

GAM gibt bekannt, dass seine Strategie für alternative Risikoprämien (ARP) mittlerweile Vermögen von über USD 2 Milliarden verwaltet. Im Juli verzeichnete die Strategie neue Zuflüsse von mehreren institutionellen Investoren, womit die Zuflüsse seit Anfang des Jahres 2019 USD 600 Millionen betragen und die verwalteten Vermögen der Strategie sich auf USD 2,4 Milliarden belaufen. GAM | 05.08.2019 11:05 Uhr
Lars Jaeger, Leiter der ARP-Strategie bei GAM Systematic / © GAM
Lars Jaeger, Leiter der ARP-Strategie bei GAM Systematic / © GAM

Die Alternative Risk Premia Strategie von GAM Systematic zielt in der Regel auf etwa 15 Risikoprämienstrategien aus den Stilkategorien Value, Momentum und Carry ab. Das Team profitiert von einer branchenführenden, im Laufe von nahezu 15 Jahren aufgebauten Fachkompetenz und setzt einen disziplinierten Researchprozess ein, um die verschiedenen Risikoprämien zu konzipieren, systematisch zu implementieren und kostengünstig zu handeln. Ziel ist es, den Investoren diversifizierte Renditequellen zu bieten.

«Die schwierigen Handelsbedingungen und die daraus folgenden Unterschiede bei den ARP-Renditen, die in der Branche im Jahr 2018 zu beobachten waren, haben die Notwendigkeit eines spezialisierten, erfahrungsgestützten Ansatzes unterstrichen. Wir bieten unseren Kunden einen robusten Anlageansatz mit erfahrenen Researchspezialisten, einer durchdachten Umsetzung der Strategie und einem sinnvollen Portfolioaufbau. Vermögenswerte sollen so verteilt werden, dass sie vor Verlusten geschützt sind, ohne Aufwärtspotenzial zu verlieren. Mit diesem differenzierten Ansatz waren wir gut aufgestellt, um die Herausforderungen des Jahres 2018 zu bewältigen und von der günstigeren Marktentwicklung im Jahr 2019 zu profitieren», erklärt Lars Jaeger, Leiter der ARP-Strategie bei GAM Systematic.

«Unsere Strategie für alternative Risikoprämien ist bei institutionellen Investoren auf großes Interesse gestoßen, insbesondere in Australien. Aufgrund unserer Erfahrung, unseres differenzierten Ansatzes und unserer Erfolgsbilanz wurde GAM von einer Reihe australischer Pensionskassen zum bevorzugten Manager für alternative Risikoprämien gewählt», ergänzt Tim Rainsford, Leiter Global Sales & Distribution bei GAM.

Performanceergebnisse der Vergangenheit lassen keine Rückschlüsse auf die zukünftige Entwicklung eines Investmentfonds zu. Wert und Rendite einer Anlage in Fonds können steigen oder fallen. Anleger können gegebenenfalls nur weniger als das investierte Kapital ausgezahlt bekommen. Auch Währungsschwankungen können das Investment beeinflussen. Beachten Sie die Vorschriften für Werbung und Angebot von Anteilen im InvFG 2011 §128 ff. Die Informationen auf www.e-fundresearch.com repräsentieren keine Empfehlungen für den Kauf, Verkauf oder das Halten von Wertpapieren, Fonds oder sonstigen Vermögensgegenständen. Die Informationen des Internetauftritts der e-fundresearch.com Data GmbH wurden sorgfältig erstellt. Dennoch kann es zu unbeabsichtigt fehlerhaften Darstellungen kommen. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann daher nicht übernommen werden. Gleiches gilt auch für alle anderen Websites, auf die mittels Hyperlink verwiesen wird. Die e-fundresearch.com Data GmbH lehnt jegliche Haftung für unmittelbare, konkrete oder sonstige Schäden ab, die im Zusammenhang mit den angebotenen oder sonstigen verfügbaren Informationen entstehen.

Melden Sie sich für den kostenlosen Newsletter an

Regelmäßige Updates über die wichtigsten Markt- und Branchenentwicklungen mit starkem Fokus auf die Fondsbranche der DACH-Region.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Für diesen Suchebgriff konnten wir leider keine Ergebnisse finden!
Bereiche auf e-fundresearch.com
Artikel auf e-fundresearch.com