Zweimal pro Woche - Kostenlos per E-Mail. Jeden Werktag neu - Kostenlos per E-Mail.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Invesco: Michael Matthews und Thomas Moore übernehmen gemeinsame Leitung des Henley Fixed Interest-Team

Invesco gibt bekannt, dass Paul Causer und Paul Read ihre 26-jährige Zusammenarbeit als gemeinsame Leiter des Henley Fixed Interest-Teams Ende 2021 beenden. Sie übergeben ihre Führungsaufgaben dann an Michael Matthews und Thomas Moore. Invesco | 16.06.2021 11:00 Uhr
Michael Matthews und Thomas Moore. gemeinsame Leiter des Henley Fixed Interest-Teams, Invesco / © Invesco
Michael Matthews und Thomas Moore. gemeinsame Leiter des Henley Fixed Interest-Teams, Invesco / © Invesco

Michael Matthews und Thomas Moore werden bis zum Ende des Jahres weiter eng mit Paul Read und Paul Causer zusammenarbeiten, um eine reibungslose Übergabe sicherzustellen, und ab dem 1. Januar 2022 die gemeinsame Fondsleitung übernehmen.

In den letzten 26 Jahren haben Paul Read und Paul Causer das Henley Fixed Interest-Team zu einem der anerkanntesten und erfolgreichsten Investmentteams in Europa gemacht. Das Team, das 1995 mit nur drei Personen anfing, umfasst mittlerweile 28 Mitglieder und will 2021 weiter expandieren. Heute werden 88% des verwalteten Vermögensvolumens des Teams in offenen Investmentfonds über ein Jahr im ersten oder zweiten Quartil und 85% über drei Jahre bewertet (Stand: 28. Mai). Das Team wurde mit über 80 Branchenpreisen ausgezeichnet und verweist auf ein verwaltetes Vermögensvolumen von £ 25,5 Mrd. (Stand: 31. März).

Der Schlüssel zu diesem Erfolg ist das Engagement von Paul Causer und Paul Read zur Unterstützung von Talenten und beruflichen Werdegängen. Dadurch ist ein Team entstanden, das nicht nur von umfassendem Fachwissen profitiert, sondern auch für Stabilität steht, denn zahlreiche Teammitglieder sind seit über 10 Jahren dabei. Heute zählt das Team ohne Paul Causer und Paul Read 10 Fondsmanager, die zum Teil auf eine Erfolgsbilanz von 15 Jahren verweisen. Der Übertritt von Paul und Paul in den Ruhestand ist der erste Weggang von Fondsmanagern in der Geschichte des Teams.

Dazu Paul Causer und Paul Read: „Das war eine sehr wichtige Entscheidung für uns. Wir sind stolz auf das, was wir erreicht haben, und genießen unsere Rolle und die Menschen, mit denen wir arbeiten. Wir glauben aber, dass wir mit Michael und Thomas zwei ausgezeichnete Führungskräfte und ein breit und tief aufgestelltes Team haben, um umfassende Verantwortung gegenüber unseren Kunden zu übernehmen und das Team auf Jahre hinaus voranzubringen. Wir planen das seit über 10 Jahren und werden den Rest des Jahres 2021 darauf verwenden, dem Team bei der Übergabe zu helfen und den Kunden die notwendige Zeit zu geben, um den letzten Schritten des Übergangs gelassen entgegen zu sehen.“

Michael Matthews arbeitet seit über 25 Jahren mit Paul Read und Paul Causer zusammen und gehört dem Fixed Interest-Team seit seiner Gründung an. In dieser Zeit hat er seine eigene starke Erfolgsbilanz in der Fondsverwaltung entwickelt und ist derzeit Co-Manager eines Corporate-Anleihen-Fonds zusammen mit Paul Causer. Er bietet umfassende Erfahrung im Fondsmanagement und war in den Geldmarkt- und Devisengeschäften des Teams tätig, bevor er sich auf Staatsanleihen und Industrieanleihen der Investment Grade-Kategorie konzentrierte.

Thomas Moore besitzt über 21 Jahre Erfahrung mit festverzinslichen Papieren und verweist auf seinen sehr starken Background im Industrieanleihen-Research. Bevor er zu Invesco kam, leitete er das europäische Industrieanleihen-Research-Team bei Morgan Stanley. Seit er vor fünf Jahren zu Invesco kam, erwies er sich als unschätzbares Teammitglied und hat seine eigene Erfolgsbilanz im Fondsmanagement im High Yield-Segment aufgebaut.

Es sind keine Änderungen der Anlagephilosophie des Teams geplant, die auf hochwertigem Fundamental-Research basiert. Der Ansatz des Fonds gegenüber dem Fondsmanagement ist in seiner Kultur verwurzelt und hat zur Bildung eines Investmentprozesses geführt, der hochwertigen Input von Anleihen- und Wirtschaftsanalysten, die kontinuierliche Infragestellung und Neubeurteilung von Ansichten, die Fähigkeit zum Ausdrücken von Anlagemeinungen in Portfolios und Entscheidungsfindung im Rahmen eines starken Risk Management-Rahmens schätzt.

Dazu Stephanie Butcher, Chief Investment Officer: „Es ist ein großes Glück für uns, über ein so starkes Fixed Interest-Team zu verfügen wie bei Henley. Es ist dem Leadership von Paul Causer und Paul Read zu verdanken, dass wir in dieser Position sind. Nach 26 gemeinsamen Jahren bei Invesco und einer jeweils fast 40-jährigen Karriere im Finanzwesen haben sie sich ihren Ruhestand verdient. Mit Michael Matthews und Thomas Moore haben wir eine ausgezeichnete Verknüpfung von Leadership und Erfahrung. Quer durch das gesamte Team haben wir ein umfassendes Reservoir an Talenten und ich bin gespannt, was sie noch für unsere Kunden erreichen werden.“

Performanceergebnisse der Vergangenheit lassen keine Rückschlüsse auf die zukünftige Entwicklung eines Investmentfonds oder Wertpapiers zu. Wert und Rendite einer Anlage in Fonds oder Wertpapieren können steigen oder fallen. Anleger können gegebenenfalls nur weniger als das investierte Kapital ausgezahlt bekommen. Auch Währungsschwankungen können das Investment beeinflussen. Beachten Sie die Vorschriften für Werbung und Angebot von Anteilen im InvFG 2011 §128 ff. Die Informationen auf www.e-fundresearch.com repräsentieren keine Empfehlungen für den Kauf, Verkauf oder das Halten von Wertpapieren, Fonds oder sonstigen Vermögensgegenständen. Die Informationen des Internetauftritts der e-fundresearch.com AG wurden sorgfältig erstellt. Dennoch kann es zu unbeabsichtigt fehlerhaften Darstellungen kommen. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann daher nicht übernommen werden. Gleiches gilt auch für alle anderen Websites, auf die mittels Hyperlink verwiesen wird. Die e-fundresearch.com AG lehnt jegliche Haftung für unmittelbare, konkrete oder sonstige Schäden ab, die im Zusammenhang mit den angebotenen oder sonstigen verfügbaren Informationen entstehen. Das NewsCenter ist eine kostenpflichtige Sonderwerbeform der e-fundresearch.com AG für Asset Management Unternehmen. Copyright und ausschließliche inhaltliche Verantwortung liegt beim Asset Management Unternehmen als Nutzer der NewsCenter Sonderwerbeform. Alle NewsCenter Meldungen stellen Presseinformationen oder Marketingmitteilungen dar.

Melden Sie sich für den kostenlosen Newsletter an

Regelmäßige Updates über die wichtigsten Markt- und Branchenentwicklungen mit starkem Fokus auf die Fondsbranche der DACH-Region.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Für diesen Suchebgriff konnten wir leider keine Ergebnisse finden!
Fonds auf e-fundresearch.com

Weitere Informationen zu diesem Fonds Kennzahlen per 30.06.2021 / © Morningstar Direct
Bereiche auf e-fundresearch.com
NewsCenter auf e-fundresearch.com
Kontakte auf e-fundresearch.com

{{ contact.email }}

{{ contact.phonenumber }}

{{ contact.secondary_phonenumber }}

{{ contact.address }}

Weitere Informationen im {{ contact.newscenter.title }} Newscenter
Artikel auf e-fundresearch.com