Zweimal pro Woche - Kostenlos per E-Mail. Jeden Werktag neu - Kostenlos per E-Mail.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Analyse: Auch bei Staatsanleihen rückt China in den Fokus

BANTLEON | 21.01.2021 16:57 Uhr
Dr. Daniel Hartmann, Chefvolkswirt der BANTLEON BANK AG / © Bantleon
Dr. Daniel Hartmann, Chefvolkswirt der BANTLEON BANK AG / © Bantleon

Staatsanleihen sind ein wichtiger Stabilitätsanker im Portfolio. In den entwickelten Volkswirtschaften bietet dieses Anleihensegment derzeit jedoch kaum noch Renditechancen. Auf der Suche nach Alternativen richtet sich der Blick immer häufiger nach China. Hier weisen Staatsanleihen noch Coupons von 3% auf. Mehr noch, dieser Zinsvorteil dürfte aufgrund des nach wie vor hohen chinesischen Wachstumspotenzials auf Jahre hinaus erhalten bleiben.

Lange Zeit stellte der Zugang zum chinesischen Markt ein unüberwindbares Hindernis dar. Hier hat sich indes bereits vieles zum Besseren gewendet und weitere Lockerungen stehen in Aussicht.

Wann ist der richtige Zeitpunkt für den Einstieg in den chinesischen Staatsanleihenmarkt? Im Laufe des Jahres sollte sich ein günstiges Zeitfenster ergeben. Wir gehen davon aus, dass im 2. Halbjahr nicht nur der Hochpunkt bei der Konjunktur, sondern auch bei den Renditen durchschritten wird. In der Folge dürften chinesische Bonds Kursgewinne verbuchen. Bleibt das Wechselkursrisiko. Auch hier gibt es jedoch gute Argumente, die für eine anhaltende Stabilität des chinesischen Renminbi sprechen.

Lesen Sie hierzu die Analyse von Dr. Daniel Hartmann, Chefvolkswirt der BANTLEON BANK AG:

Auch bei Staatsanleihen rückt China in den Fokus

Performanceergebnisse der Vergangenheit lassen keine Rückschlüsse auf die zukünftige Entwicklung eines Investmentfonds oder Wertpapiers zu. Wert und Rendite einer Anlage in Fonds oder Wertpapieren können steigen oder fallen. Anleger können gegebenenfalls nur weniger als das investierte Kapital ausgezahlt bekommen. Auch Währungsschwankungen können das Investment beeinflussen. Beachten Sie die Vorschriften für Werbung und Angebot von Anteilen im InvFG 2011 §128 ff. Die Informationen auf www.e-fundresearch.com repräsentieren keine Empfehlungen für den Kauf, Verkauf oder das Halten von Wertpapieren, Fonds oder sonstigen Vermögensgegenständen. Die Informationen des Internetauftritts der e-fundresearch.com AG wurden sorgfältig erstellt. Dennoch kann es zu unbeabsichtigt fehlerhaften Darstellungen kommen. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann daher nicht übernommen werden. Gleiches gilt auch für alle anderen Websites, auf die mittels Hyperlink verwiesen wird. Die e-fundresearch.com AG lehnt jegliche Haftung für unmittelbare, konkrete oder sonstige Schäden ab, die im Zusammenhang mit den angebotenen oder sonstigen verfügbaren Informationen entstehen. Das NewsCenter ist eine kostenpflichtige Sonderwerbeform der e-fundresearch.com AG für Asset Management Unternehmen. Copyright und ausschließliche inhaltliche Verantwortung liegt beim Asset Management Unternehmen als Nutzer der NewsCenter Sonderwerbeform. Alle NewsCenter Meldungen stellen Presseinformationen oder Marketingmitteilungen dar.

Melden Sie sich für den kostenlosen Newsletter an

Regelmäßige Updates über die wichtigsten Markt- und Branchenentwicklungen mit starkem Fokus auf die Fondsbranche der DACH-Region.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Für diesen Suchebgriff konnten wir leider keine Ergebnisse finden!
Fonds auf e-fundresearch.com

Weitere Informationen zu diesem Fonds Kennzahlen per 30.06.2021 / © Morningstar Direct
Bereiche auf e-fundresearch.com
NewsCenter auf e-fundresearch.com
Kontakte auf e-fundresearch.com

{{ contact.email }}

{{ contact.phonenumber }}

{{ contact.secondary_phonenumber }}

{{ contact.address }}

Weitere Informationen im {{ contact.newscenter.title }} Newscenter
Artikel auf e-fundresearch.com