Zweimal pro Woche - Kostenlos per E-Mail. Jeden Werktag neu - Kostenlos per E-Mail.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Berenberg Märkte-Monitor: Wie ist es um die Stimmung der US-Privatanleger bestellt?

Die neueste Ausgabe der Berenberg-Publikation "Monitor" beschäftigt sich neben einem strukturierten Überblick über die aktuellen Entwicklungen an den Kapitalmärkten auch mit der Frage, ob bei US-Privatanlegern derzeit Bulle oder Bär den Ton angibt. Berenberg | 27.04.2020 11:27 Uhr
© Berenberg
© Berenberg

Liebe Leserin, lieber Leser, 

unsere zweiwöchentliche Publikation "Monitor" gibt Ihnen einen strukturierten Überblick über die aktuellen Entwicklungen an den Kapitalmärkten. 

In dieser Ausgabe beleuchten wir die Stimmung der US-Privatanleger.
 
Aktueller Marktkommentar
Die Aktienmärkte erweisen sich weiterhin als stabil, trotz katastrophaler Wirtschaftsdaten und zahlreicher Gewinnwarnungen der Unternehmen. Nicht einmal ein temporär negativer WTI-Ölpreis sorgte für einen nachhaltigen Abverkauf. Die bereits negative Stimmung und die dünne Positionierung der Anleger machen aus unserer Sicht einen starken Einbruch zumindest kurzfristig unwahrscheinlich, sollte nicht etwas vom Markt Unerwartetes passieren. Dazu könnte beispielsweise eine überraschende Eskalation im Handelsstreit zwischen den USA und China oder eine zweite, heftige Corona-Infektionswelle gehören. Nach der kräftigen Erholung an den Aktienmärkten über die letzten vier Wochen haben wir unser temporäres Aktienübergewicht nun wieder auf neutral zurückgenommen. Das Aufwärtspotenzial dürfte kurzfristig begrenzt sein, während die Risiken immer noch zahlreich sind. Zudem sind Aktien zuletzt aufgrund negativer Gewinnrevisionen und steigender Märkte deutlich teurer geworden.
 
Kurzfristiger Ausblick
In den nächsten Tagen treffen sich sowohl die Fed (29.04.), die EZB (30.04.) und die BoE (07.05.) zur monatlichen geldpolitischen Sitzung. Zinsänderungen erwartet der Markt aktuell von keiner der Zentralbanken. Die Unternehmensberichtssaison nimmt deutlich an Fahrt auf. Im STOXX Europe 600 berichten in den kommenden zwei Wochen rund 35% der Unternehmen nach gewichteter Marktkapitalisierung, während es im S&P 500 knapp 60% sind.
Konjunkturell bleibt es ebenfalls spannend. Am 29. April wird für die USA und am 30. April für die Eurozone das Q1-Wirtschaftswachstum veröffentlicht. Für die USA erwarten die Ökonomen (Bloomberg-Umfrage) ein Wirtschaftseinbruch von -3,7% (QoQ). Am Donnerstag wird ebenfalls der Einkaufsmanagerindex der Industrie und des Dienstleistungssektors in China (April) sowie die Arbeitsmarktdaten der Eurozone, Deutschlands und USA bekannt gegeben. Am Freitag wird dann noch der ISM-Einkaufsmanagerindex der Industrie (April) für die USA publiziert.

Bleiben Sie up to date mit dem Berenberg „Monitor"

Ihr Team Multi Asset Strategy & Research

Performanceergebnisse der Vergangenheit lassen keine Rückschlüsse auf die zukünftige Entwicklung eines Investmentfonds oder Wertpapiers zu. Wert und Rendite einer Anlage in Fonds oder Wertpapieren können steigen oder fallen. Anleger können gegebenenfalls nur weniger als das investierte Kapital ausgezahlt bekommen. Auch Währungsschwankungen können das Investment beeinflussen. Beachten Sie die Vorschriften für Werbung und Angebot von Anteilen im InvFG 2011 §128 ff. Die Informationen auf www.e-fundresearch.com repräsentieren keine Empfehlungen für den Kauf, Verkauf oder das Halten von Wertpapieren, Fonds oder sonstigen Vermögensgegenständen. Die Informationen des Internetauftritts der e-fundresearch.com AG wurden sorgfältig erstellt. Dennoch kann es zu unbeabsichtigt fehlerhaften Darstellungen kommen. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann daher nicht übernommen werden. Gleiches gilt auch für alle anderen Websites, auf die mittels Hyperlink verwiesen wird. Die e-fundresearch.com AG lehnt jegliche Haftung für unmittelbare, konkrete oder sonstige Schäden ab, die im Zusammenhang mit den angebotenen oder sonstigen verfügbaren Informationen entstehen. Das NewsCenter ist eine kostenpflichtige Sonderwerbeform der e-fundresearch.com AG für Asset Management Unternehmen. Copyright und ausschließliche inhaltliche Verantwortung liegt beim Asset Management Unternehmen als Nutzer der NewsCenter Sonderwerbeform. Alle NewsCenter Meldungen stellen Presseinformationen oder Marketingmitteilungen dar.

Melden Sie sich für den kostenlosen Newsletter an

Regelmäßige Updates über die wichtigsten Markt- und Branchenentwicklungen mit starkem Fokus auf die Fondsbranche der DACH-Region.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Für diesen Suchebgriff konnten wir leider keine Ergebnisse finden!
Fonds auf e-fundresearch.com

Weitere Informationen zu diesem Fonds Kennzahlen per 31.01.2021 / © Morningstar Direct
Bereiche auf e-fundresearch.com
NewsCenter auf e-fundresearch.com
Kontakte auf e-fundresearch.com

{{ contact.email }}

{{ contact.phonenumber }}

{{ contact.secondary_phonenumber }}

{{ contact.address }}

Weitere Informationen im {{ contact.newscenter.title }} Newscenter
Artikel auf e-fundresearch.com