Zweimal pro Woche - Kostenlos per E-Mail. Jeden Werktag neu - Kostenlos per E-Mail.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Berenberg Märkte-Monitor: Diversifizierungsnutzen von US-Staatsanleihen

Die neueste Ausgabe der Berenberg-Publikation "Monitor" gibt Ihnen einen strukturierten Überblick über die aktuellen Entwicklungen an den Kapitalmärkten und wirft einen Blick auf den derzeitigen Diversifizierungsnutzen von US-Staatsanleihen. Berenberg | 15.03.2021 14:46 Uhr
© Berenberg
© Berenberg

Liebe Leserin, lieber Leser, 

unsere zweiwöchentliche Publikation "Monitor" gibt Ihnen einen strukturierten Überblick über die aktuellen Entwicklungen an den Kapitalmärkten.

In der aktuellen Ausgabe werfen wir einen Blick auf den derzeitigen Diversifizierungsnutzen von US-Staatsanleihen.

Aktueller Marktkommentar
Der Aktienmarkt ist momentan zwischen Reflationsoptimismus und Inflationssorgen hin- und hergerissen. Steigen die Anleiherenditen, fallen hochbewertete Aktien und umgekehrt. Die gestiegene Korrelation zwischen Aktien und Anleihen sowie die erhöhte Volatilität von Anleihen hat dazu geführt, dass einige systematische Strategien wie zum Beispiel Risk-Parity-Fonds ihr Exposure in Aktien und Anleihen zuletzt reduzieren mussten. Die Rotation von Value in Growth dürfte zumindest kurzfristig vom Momentum her unterstützt bleiben – fällt doch nun der März 2020 stückweise aus dem rollierenden 12-Monatszeitraum, ein Monat in dem sich Tech viel besser als die Value-Sektoren hielt. Wie weit die Rotation gehen kann, hängt auch stark von den Zentralbanken ab. Können diese den Markt beruhigen und den Zinsanstieg moderat gestalten, wäre das für den breiten Aktienmarkt positiv. Vor diesem Hintergrund ist die Fed-Sitzung diese Woche sehr relevant für die Märkte.

Kurzfristiger Ausblick
Am 17. März sind alle Augen auf die US-Zentralbank gerichtet. Der Markt ist gespannt, ob die Fed auf die zuletzt deutlich gestiegenen Nominalzinsen reagieren wird. Am gleichen Tag finden in den Niederlanden die Parlamentswahlen statt. Diese dürften einen Einblick in die Wählerstimmung in Corona-Zeiten geben. Am 18. März trifft sich die Bank of England und wird über ihren weiteren geldpolitischen Kurs entscheiden. Am 25./26. März treffen sich die Staats- und Regierungschefs der EU, um u.a. über die COVID-19-Pandemie, den Binnenmarkt, die Industriepolitik, die digitale Transformation und die Beziehungen zu Russland zu diskutieren.
Diesen Dienstag werden die ZEW-Konjunkturerwartungen (Mrz.) für Deutschland, die Einzelhandelsumsätze (Feb.) und die Industrieproduktionsdaten (Feb.) für die USA veröffentlicht. Am Donnerstag folgen der Philadelphia Fed Index und die Erstanträge für die Arbeitslosenunterstützung in den USA.

Bleiben Sie up to date mit dem Berenberg „Monitor".

Ihr Team Multi Asset Strategy & Research

Performanceergebnisse der Vergangenheit lassen keine Rückschlüsse auf die zukünftige Entwicklung eines Investmentfonds oder Wertpapiers zu. Wert und Rendite einer Anlage in Fonds oder Wertpapieren können steigen oder fallen. Anleger können gegebenenfalls nur weniger als das investierte Kapital ausgezahlt bekommen. Auch Währungsschwankungen können das Investment beeinflussen. Beachten Sie die Vorschriften für Werbung und Angebot von Anteilen im InvFG 2011 §128 ff. Die Informationen auf www.e-fundresearch.com repräsentieren keine Empfehlungen für den Kauf, Verkauf oder das Halten von Wertpapieren, Fonds oder sonstigen Vermögensgegenständen. Die Informationen des Internetauftritts der e-fundresearch.com AG wurden sorgfältig erstellt. Dennoch kann es zu unbeabsichtigt fehlerhaften Darstellungen kommen. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann daher nicht übernommen werden. Gleiches gilt auch für alle anderen Websites, auf die mittels Hyperlink verwiesen wird. Die e-fundresearch.com AG lehnt jegliche Haftung für unmittelbare, konkrete oder sonstige Schäden ab, die im Zusammenhang mit den angebotenen oder sonstigen verfügbaren Informationen entstehen. Das NewsCenter ist eine kostenpflichtige Sonderwerbeform der e-fundresearch.com AG für Asset Management Unternehmen. Copyright und ausschließliche inhaltliche Verantwortung liegt beim Asset Management Unternehmen als Nutzer der NewsCenter Sonderwerbeform. Alle NewsCenter Meldungen stellen Presseinformationen oder Marketingmitteilungen dar.

Melden Sie sich für den kostenlosen Newsletter an

Regelmäßige Updates über die wichtigsten Markt- und Branchenentwicklungen mit starkem Fokus auf die Fondsbranche der DACH-Region.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Für diesen Suchebgriff konnten wir leider keine Ergebnisse finden!
Fonds auf e-fundresearch.com

Weitere Informationen zu diesem Fonds Kennzahlen per 31.03.2021 / © Morningstar Direct
Bereiche auf e-fundresearch.com
NewsCenter auf e-fundresearch.com
Kontakte auf e-fundresearch.com

{{ contact.email }}

{{ contact.phonenumber }}

{{ contact.secondary_phonenumber }}

{{ contact.address }}

Weitere Informationen im {{ contact.newscenter.title }} Newscenter
Artikel auf e-fundresearch.com