Zweimal pro Woche - Kostenlos per E-Mail. Jeden Werktag neu - Kostenlos per E-Mail.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Berenberg Märkte-Monitor: Wie viele Fed-Zinserhöhungen sind eingepreist?

Berenberg | 13.12.2021 14:27 Uhr
© Berenberg
© Berenberg

Liebe Leserin, lieber Leser,  

unsere zweiwöchentliche Publikation "Monitor" gibt Ihnen einen strukturierten Überblick über die aktuellen Entwicklungen an den Kapitalmärkten.

In der aktuellen Ausgabe werfen wir einen Blick auf die eingepreisten Fed-Zinserhöhungen.

Aktueller Marktkommentar
Aktien entwickelten sich jüngst volatil seitwärts. Jedoch gaben unter der Oberfläche zwei Segmente deutlich nach. Zyklische Aktien wurden durch Konjunktursorgen aufgrund der Omikron-Variante belastet, während unprofitable Tech-Unternehmen wegen Zinserhöhungsängsten unter Druck gerieten. Im Zuge dessen hat sich die US-Zinskurve auch merklich verflacht. Die kurzfristigen Zinsen stiegen, da der Markt nun mehr Fed-Zinserhöhungen preist, und die langfristigen Zinsen fielen aufgrund des Risk-Off-Umfelds. Verstärkt wurde die Verflachung noch durch Hedge-Fonds, die stark auf eine steilere Kurve gewettet hatten und diese Position nun reduzieren mussten. Die jüngste Episode könnte ein Vorgeschmack auf 2022 sein. Der Investment-Konsensus ist uneins. Auf der einen Seite sind die Optimisten, die an zweistellige Aktienrenditen ohne große Störfeuer glauben. Auf der anderen Seite sind die Pessimisten, die wegen der restriktiveren Fed-Politik eine stärkere Korrektur erwarten. Die Wahrheit liegt unserer Meinung nach in der Mitte.

Kurzfristiger Ausblick
Diese Wochen dürften die Zentralbanken im Fokus stehen. Am 15.12. hält die Fed, am 16.12. die EZB sowie die Bank of England und am 17.12. die Bank of Japan ihre monatliche Sitzung ab. Eine Zinsanhebung durch eine der Zentralbanken ist unwahrscheinlich – lediglich bei der BoE besteht eine gewisse Chance. Der Ton der Zentralbanken dürfte jedoch bei weiterhin hoher Inflation restriktiver werden. Am 16. Dezember findet zudem ein EU-Gipfel statt. Auf der Agenda stehen COVID-19, Krisenmanagement, Energiepreise, Sicherheit und Migration. Diesen Dienstag werden EUR-Industrieproduktionsdaten (Okt.) und US-Erzeugerpreise (Nov.) veröffentlicht. Chinesische Industrieproduktionsdaten (Nov.), britische Verbraucherpreise (Nov.) und US-Einzelhandelsumsätze (Nov.) werden am Mittwoch bekannt gegeben. Vorläufige Einkaufsmanagerindizes für Europa und die USA (Dez.) und US-Industrieproduktionsdaten (Nov.) folgen am Donnerstag. Der Ifo-Index wird am Freitag veröffentlicht.

Bleiben Sie up to date mit dem Berenberg „Monitor",

Ihr Team Multi Asset Strategy & Research

Performanceergebnisse der Vergangenheit lassen keine Rückschlüsse auf die zukünftige Entwicklung eines Investmentfonds oder Wertpapiers zu. Wert und Rendite einer Anlage in Fonds oder Wertpapieren können steigen oder fallen. Anleger können gegebenenfalls nur weniger als das investierte Kapital ausgezahlt bekommen. Auch Währungsschwankungen können das Investment beeinflussen. Beachten Sie die Vorschriften für Werbung und Angebot von Anteilen im InvFG 2011 §128 ff. Die Informationen auf www.e-fundresearch.com repräsentieren keine Empfehlungen für den Kauf, Verkauf oder das Halten von Wertpapieren, Fonds oder sonstigen Vermögensgegenständen. Die Informationen des Internetauftritts der e-fundresearch.com AG wurden sorgfältig erstellt. Dennoch kann es zu unbeabsichtigt fehlerhaften Darstellungen kommen. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann daher nicht übernommen werden. Gleiches gilt auch für alle anderen Websites, auf die mittels Hyperlink verwiesen wird. Die e-fundresearch.com AG lehnt jegliche Haftung für unmittelbare, konkrete oder sonstige Schäden ab, die im Zusammenhang mit den angebotenen oder sonstigen verfügbaren Informationen entstehen. Das NewsCenter ist eine kostenpflichtige Sonderwerbeform der e-fundresearch.com AG für Asset Management Unternehmen. Copyright und ausschließliche inhaltliche Verantwortung liegt beim Asset Management Unternehmen als Nutzer der NewsCenter Sonderwerbeform. Alle NewsCenter Meldungen stellen Presseinformationen oder Marketingmitteilungen dar.
Für diesen Suchebgriff konnten wir leider keine Ergebnisse finden!
Fonds auf e-fundresearch.com

Weitere Informationen zu diesem Fonds Kennzahlen per 31.12.2021 / © Morningstar Direct
Bereiche auf e-fundresearch.com
NewsCenter auf e-fundresearch.com
Kontakte auf e-fundresearch.com

{{ contact.email }}

{{ contact.phonenumber }}

{{ contact.secondary_phonenumber }}

{{ contact.address }}

Weitere Informationen im {{ contact.newscenter.title }} Newscenter
Artikel auf e-fundresearch.com