Berenberg Märkte-Monitor: Unsicherheit bleibt hoch

Berenberg | 28.02.2022 10:06 Uhr
© Berenberg
© Berenberg

Liebe Leserin, lieber Leser, 

unsere zweiwöchentliche Publikation "Monitor" gibt Ihnen einen strukturierten Überblick über die aktuellen Entwicklungen an den Kapitalmärkten. 

In der aktuellen Ausgabe werfen wir einen Blick auf die geopolitischen Geschehnisse und die Unsicherheit am Markt.

Aktueller Marktkommentar

Der russische Einmarsch in die Ukraine vergangenen Donnerstag ging mit einem starken Abverkauf bei Risikoanlagen (vor allem russischen Aktien) und einer hohen Nachfrage nach sicheren Häfen wie Gold aber auch anderen Rohstoffen einher. Die Unsicherheit aufgrund des Krieges und der damit einhergehenden Implikationen für Wirtschaft und Inflation dürfte kurzfristig erhöht bleiben und damit nicht zu einer stark fallenden Volatilität führen. Jedoch dürfte schon eine leicht fallende Volatilität dafür sorgen, dass Absicherungen eingedeckt werden und systematische Strategien Aktien nachfragen dürften. Angesichts erfreulicher Konjunktursignale aus China, positiven Gewinnrevisionen, bald mehr Klarheit über die Fed-Politik, der pessimistischen Anlegerstimmung und der geringen Positionierung haben wir den Abverkauf genutzt, um unsere Aktienquote in einem ersten Schritt leicht zu erhöhen – auch vor dem Hintergrund, dass bei geopolitischen Spannungen der Vergangenheit häufig der offene Ausbruch einen Wendepunkt an den Märkten markiert hat.

Kurzfristiger Ausblick

Am 1. März gibt US-Präsident Joe Biden die jährliche Regierungserklärung zur Lage der Nation ab. Der Russland-Ukraine-Krieg dürfte dabei eine Rolle spielen. Fed-Präsident Powell spricht am 2./3. März zu dem US-Repräsentantenhaus und dem US-Senat und am 10.03. tagt die EZB. Beide Termine dürften mehr Klarheit über die zukünftige Geldpolitik geben, vor allem vor dem Hintergrund eines Krieges in Europa. Am 5. März findet in China der Nationale Volkskongress statt. Die Industrie-Einkaufsmanagerindizes (PMI, Feb.) für die USA, die Eurozone und China sowie die deutschen Einzelhandelsumsätze (Jan.) und die vorläufigen Inflationsdaten (Feb.) werden am Dienstag veröffentlicht. Am Mittwoch folgen die vorläufigen Inflationsdaten (Feb.) für die Eurozone. Die Service-PMIs (Feb.) für die USA, die Eurozone und China sowie die US-Auftragseingänge (Jan.) und die EURArbeitsmarkdaten (Jan.) werden am Donnerstag bekannt gegeben. Am Freitag stehen die US-Arbeitsmarktdaten (Feb.) und die FR-Industrieproduktion (Jan.) an.

Bleiben Sie up to date mit dem Berenberg „Monitor",

Ihr Team Multi Asset Strategy & Research

Performanceergebnisse der Vergangenheit lassen keine Rückschlüsse auf die zukünftige Entwicklung eines Investmentfonds oder Wertpapiers zu. Wert und Rendite einer Anlage in Fonds oder Wertpapieren können steigen oder fallen. Anleger können gegebenenfalls nur weniger als das investierte Kapital ausgezahlt bekommen. Auch Währungsschwankungen können das Investment beeinflussen. Beachten Sie die Vorschriften für Werbung und Angebot von Anteilen im InvFG 2011 §128 ff. Die Informationen auf www.e-fundresearch.com repräsentieren keine Empfehlungen für den Kauf, Verkauf oder das Halten von Wertpapieren, Fonds oder sonstigen Vermögensgegenständen. Die Informationen des Internetauftritts der e-fundresearch.com AG wurden sorgfältig erstellt. Dennoch kann es zu unbeabsichtigt fehlerhaften Darstellungen kommen. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann daher nicht übernommen werden. Gleiches gilt auch für alle anderen Websites, auf die mittels Hyperlink verwiesen wird. Die e-fundresearch.com AG lehnt jegliche Haftung für unmittelbare, konkrete oder sonstige Schäden ab, die im Zusammenhang mit den angebotenen oder sonstigen verfügbaren Informationen entstehen. Das NewsCenter ist eine kostenpflichtige Sonderwerbeform der e-fundresearch.com AG für Asset Management Unternehmen. Copyright und ausschließliche inhaltliche Verantwortung liegt beim Asset Management Unternehmen als Nutzer der NewsCenter Sonderwerbeform. Alle NewsCenter Meldungen stellen Presseinformationen oder Marketingmitteilungen dar.
Klimabewusste Website

AXA Investment Managers unterstützt e-fundresearch.com auf dem Weg zur Klimaneutralität. Erfahren Sie mehr.