Zweimal pro Woche - Kostenlos per E-Mail. Jeden Werktag neu - Kostenlos per E-Mail.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Fiskalische Stimuli in den USA könnten noch im September U-förmige Konjunktur beflügeln

Robert Cignarella, CFA, Managing Director und Leiter US High Yield bei PGIM Fixed Income kommentiert die aktuellen Konjunkturaussichten mit Blick auf High Yield-Anleihen: PGIM Investments | 04.09.2020 11:27 Uhr
© Photo by Raúl Nájera on Unsplash
© Photo by Raúl Nájera on Unsplash

„Mit CCC geratete Hochzinsanleihen sind am stärksten dem wirtschaftlichen Risiko ausgesetzt. Unternehmen, z.B. im Einzelhandel, im Gaststättengewerbe, im Energiesektor und im Technologiesektor, passen sich jedoch weiterhin den virusbedingten Belastungen an.

Diese Anpassung, ergänzt durch die erheblichen fiskalischen und monetären Stimuli, hat zu einem Szenario beigetragen, für das eine 50%ige Wahrscheinlichkeit für eine "U"-förmige Konjunkturerholung besteht, die durch eine weitere Runde von fiskalischen Stimuli in den USA (vielleicht im September), anhaltende Unterstützung durch die globalen Zentralbanken und einen möglichen Impfstoff gegen das Virus unterstützt wird.  Im "U"-Szenario ist davon auszugehen, dass sich die Renditeaufschläge für Hochzinsanleihen innerhalb eines Jahres um etwa 85 Basispunkte verengen könnten, wobei die mit CCC gerateten Bonds auf der Grundlage früherer Erholungserfahrungen möglicherweise besser abschneiden könnten.“

Robert Cignarella, CFA, Managing Director und Leiter US High Yield bei PGIM Fixed Income

Performanceergebnisse der Vergangenheit lassen keine Rückschlüsse auf die zukünftige Entwicklung eines Investmentfonds oder Wertpapiers zu. Wert und Rendite einer Anlage in Fonds oder Wertpapieren können steigen oder fallen. Anleger können gegebenenfalls nur weniger als das investierte Kapital ausgezahlt bekommen. Auch Währungsschwankungen können das Investment beeinflussen. Beachten Sie die Vorschriften für Werbung und Angebot von Anteilen im InvFG 2011 §128 ff. Die Informationen auf www.e-fundresearch.com repräsentieren keine Empfehlungen für den Kauf, Verkauf oder das Halten von Wertpapieren, Fonds oder sonstigen Vermögensgegenständen. Die Informationen des Internetauftritts der e-fundresearch.com AG wurden sorgfältig erstellt. Dennoch kann es zu unbeabsichtigt fehlerhaften Darstellungen kommen. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann daher nicht übernommen werden. Gleiches gilt auch für alle anderen Websites, auf die mittels Hyperlink verwiesen wird. Die e-fundresearch.com AG lehnt jegliche Haftung für unmittelbare, konkrete oder sonstige Schäden ab, die im Zusammenhang mit den angebotenen oder sonstigen verfügbaren Informationen entstehen. Das NewsCenter ist eine kostenpflichtige Sonderwerbeform der e-fundresearch.com AG für Asset Management Unternehmen. Copyright und ausschließliche inhaltliche Verantwortung liegt beim Asset Management Unternehmen als Nutzer der NewsCenter Sonderwerbeform. Alle NewsCenter Meldungen stellen Presseinformationen oder Marketingmitteilungen dar.

Melden Sie sich für den kostenlosen Newsletter an

Regelmäßige Updates über die wichtigsten Markt- und Branchenentwicklungen mit starkem Fokus auf die Fondsbranche der DACH-Region.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Für diesen Suchebgriff konnten wir leider keine Ergebnisse finden!
Fonds auf e-fundresearch.com

Weitere Informationen zu diesem Fonds Kennzahlen per 28.02.2021 / © Morningstar Direct
Bereiche auf e-fundresearch.com
NewsCenter auf e-fundresearch.com
Kontakte auf e-fundresearch.com

{{ contact.email }}

{{ contact.phonenumber }}

{{ contact.secondary_phonenumber }}

{{ contact.address }}

Weitere Informationen im {{ contact.newscenter.title }} Newscenter
Artikel auf e-fundresearch.com