Zweimal pro Woche - Kostenlos per E-Mail. Jeden Werktag neu - Kostenlos per E-Mail.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Leichtgewichte: Aktien mit Wachstumspotenzial in beliebten Benchmarks kaum vertreten

Jennison Associates, PGIMs fundamental orientierter Manager für Growth-Aktien, erläutert, wie passive Engagements in Schwellenländeraktien dazu führen, dass sich Anleger die dynamischsten, wachstumsstärksten Unternehmen in der Region entgehen lassen. PGIM Investments | 20.08.2021 14:00 Uhr
© Photo by Daniel Öberg on Unsplash
© Photo by Daniel Öberg on Unsplash

Die attraktivsten Wachstumschancen in den Schwellenländern bieten unseres Erachtens derzeit Unternehmen, die von beständigen, langfristigen Wachstumstrends profitieren. Sich in diesen Unternehmen über ähnliche Allokationen wie in Indizes zu engagieren, kann jedoch schwierig sein, da viele der gängigen Schwellenländerindizes in der Regel Unternehmen der „Old Economy“ enthalten.

Die wachstumsstärksten Schwellenländerunternehmen sind traditionell innovative und disruptive Firmen, die die Art und Weise, wie Menschen kommunizieren, arbeiten, einkaufen und spielen, grundlegend verändert haben. Sie haben außerdem von langfristigen Wachstumstreibern wie der wachsenden Mittelschicht profitiert. Doch viele dieser Unternehmen sind in beliebten Indizes für die Schwellenländer unterrepräsentiert. Tatsächlich zählten viele Schwellenländerunternehmen früher zu den Unternehmen mit dem stärksten Wachstum – ob im Finanz-, Energie-, Grundstoff-, Industrie-, Telekommunikations- oder zyklischen Konsumgütersektor.

Selbst Growth-Sektoren, die traditionell als innovativ und bahnbrechend angesehen werden, wie zum Beispiel der Technologiesektor, garantieren nicht, dass ein Engagement wachstumsstarke Chancen bietet. Im MSCI EM Index ist der Technologiesektor stark gewichtet und die vier größten Werte (Taiwan Semiconductor, Tencent, Alibaba und Samsung) machen rund 20% der Marktkapitalisierung des Index aus.1 Diese verfügen jedoch über ein etabliertes Geschäft und sind in den meisten Fällen die Technologieführer in Asien. Sie bieten nicht das langfristige, kontinuierlich steigende Wachstumspotenzial, das wir bei anderen aufkommenden Anlagechancen sehen. Rund 6% der Indexgewichtung im Technologiesektor entfallen auf den Hardware-Sektor, der unseres Erachtens jedoch sehr schwache Wachstumsperspektiven besitzt.1

EM-Index bietet Wachstum, aber welcher Art?

Quelle: FactSet, MSCI, Jennison, Stand: Juni 2021.

Bei einem passiven oder breit angelegten Engagement in Schwellenländeraktien werden einige der dynamischsten und wachstumsstärksten Unternehmen in der Region zwangsläufig aktiv untergewichtet.

Quelle: FactSet, MSCI, Jennison, Stand: Juni 2021.

Performanceergebnisse der Vergangenheit lassen keine Rückschlüsse auf die zukünftige Entwicklung eines Investmentfonds oder Wertpapiers zu. Wert und Rendite einer Anlage in Fonds oder Wertpapieren können steigen oder fallen. Anleger können gegebenenfalls nur weniger als das investierte Kapital ausgezahlt bekommen. Auch Währungsschwankungen können das Investment beeinflussen. Beachten Sie die Vorschriften für Werbung und Angebot von Anteilen im InvFG 2011 §128 ff. Die Informationen auf www.e-fundresearch.com repräsentieren keine Empfehlungen für den Kauf, Verkauf oder das Halten von Wertpapieren, Fonds oder sonstigen Vermögensgegenständen. Die Informationen des Internetauftritts der e-fundresearch.com AG wurden sorgfältig erstellt. Dennoch kann es zu unbeabsichtigt fehlerhaften Darstellungen kommen. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann daher nicht übernommen werden. Gleiches gilt auch für alle anderen Websites, auf die mittels Hyperlink verwiesen wird. Die e-fundresearch.com AG lehnt jegliche Haftung für unmittelbare, konkrete oder sonstige Schäden ab, die im Zusammenhang mit den angebotenen oder sonstigen verfügbaren Informationen entstehen. Das NewsCenter ist eine kostenpflichtige Sonderwerbeform der e-fundresearch.com AG für Asset Management Unternehmen. Copyright und ausschließliche inhaltliche Verantwortung liegt beim Asset Management Unternehmen als Nutzer der NewsCenter Sonderwerbeform. Alle NewsCenter Meldungen stellen Presseinformationen oder Marketingmitteilungen dar.
Für diesen Suchebgriff konnten wir leider keine Ergebnisse finden!
Fonds auf e-fundresearch.com

Weitere Informationen zu diesem Fonds Kennzahlen per 30.09.2021 / © Morningstar Direct
Bereiche auf e-fundresearch.com
NewsCenter auf e-fundresearch.com
Kontakte auf e-fundresearch.com

{{ contact.email }}

{{ contact.phonenumber }}

{{ contact.secondary_phonenumber }}

{{ contact.address }}

Weitere Informationen im {{ contact.newscenter.title }} Newscenter
Artikel auf e-fundresearch.com