Ein besseres Anleihenportfolio aufbauen | Wohin schauen, was tun im Jahr 2022 - Revisited

Die Welt hat sich verändert, seit wir zu Beginn des Jahres unser Paper: "Building a Better Bond Portfolio" veröffentlicht haben. Während viele Elemente unseres Ausblicks für Anleihen unverändert bleiben, werden in diesem Begleitartikel einige wichtige Überlegungen angesichts des russischen Einmarsches in der Ukraine und der sich verändernden Positionen der Zentralbanken hervorgehoben. Erfahren Sie, was sich geändert hat und was zu tun ist... State Street Global Advisors | 27.05.2022 09:00 Uhr
© State Street Global Advisors
© State Street Global Advisors

Wohin blicken, was tun im Jahr 2022 - Revisited

  • Wir gehen davon aus, dass sich das Wachstum moderat verlangsamen und die Inflation im Laufe dieses Jahres abklingen wird, sehen aber in beiden Fällen erhebliche Abwärtsrisiken.
  • Dies könnte erhebliche Folgen für die Zentralbanken (politische Fehler) und viele Kapitalmärkte (erhöhte Volatilität und Risikoprämien) haben.
  • Vorerst bleiben wir bei unserer Ansicht, dass der Markt im Großen und Ganzen zu viele Zinserhöhungen in den kommenden Quartalen eingepreist hat.
  • Die Neubewertung der Inflationsrisikoprämie ist in vielen Anleihesegmenten entscheidend.
  • Der breite Anstieg der Renditen könnte den Anlegern allmählich die Möglichkeit bieten, einen schrittweisen Einstieg oder eine erweiterte Allokation in einige Spread-Anlagen zu erwägen.


Lesen Sie hier den vollständigen State Street Global Advisors Beitrag: "Build A Better Bond Portfolio" 

Performanceergebnisse der Vergangenheit lassen keine Rückschlüsse auf die zukünftige Entwicklung eines Investmentfonds oder Wertpapiers zu. Wert und Rendite einer Anlage in Fonds oder Wertpapieren können steigen oder fallen. Anleger können gegebenenfalls nur weniger als das investierte Kapital ausgezahlt bekommen. Auch Währungsschwankungen können das Investment beeinflussen. Beachten Sie die Vorschriften für Werbung und Angebot von Anteilen im InvFG 2011 §128 ff. Die Informationen auf www.e-fundresearch.com repräsentieren keine Empfehlungen für den Kauf, Verkauf oder das Halten von Wertpapieren, Fonds oder sonstigen Vermögensgegenständen. Die Informationen des Internetauftritts der e-fundresearch.com AG wurden sorgfältig erstellt. Dennoch kann es zu unbeabsichtigt fehlerhaften Darstellungen kommen. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann daher nicht übernommen werden. Gleiches gilt auch für alle anderen Websites, auf die mittels Hyperlink verwiesen wird. Die e-fundresearch.com AG lehnt jegliche Haftung für unmittelbare, konkrete oder sonstige Schäden ab, die im Zusammenhang mit den angebotenen oder sonstigen verfügbaren Informationen entstehen. Das NewsCenter ist eine kostenpflichtige Sonderwerbeform der e-fundresearch.com AG für Asset Management Unternehmen. Copyright und ausschließliche inhaltliche Verantwortung liegt beim Asset Management Unternehmen als Nutzer der NewsCenter Sonderwerbeform. Alle NewsCenter Meldungen stellen Presseinformationen oder Marketingmitteilungen dar.
Klimabewusste Website

AXA Investment Managers unterstützt e-fundresearch.com auf dem Weg zur Klimaneutralität. Erfahren Sie mehr.