Wir verwenden Cookies um Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

{{ ctaHeadline }}

Regelmäßige Updates über die wichtigsten Markt- und Branchenentwicklungen mit starkem Fokus auf die Fondsbranche der DACH-Region.

Zweimal pro Woche - Kostenlos per E-Mail.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Anlegen in China: diese Risiken sollten Aktionäre kennen (Teil 4)

Janus Henderson Investors veröffentlicht den vierten Teil der achtteiligen Artikelserie „Signals and Smokescreens“ zum Thema Geldanlage in China. Janus Henderson Investors | 05.09.2018 13:44 Uhr
© Pixabay.com
© Pixabay.com
Die Serie basiert auf einer Studie, in deren Rahmen mehr als 50 chinesische Firmen untersucht wurden. Die dabei identifizierten Risikoindikatoren und Positivmerkmale sollen Anlegern dabei helfen, chinaspezifische Risiken zu erkennen und abzuschätzen, ob ein Unternehmen für etwaige Krisen gerüstet ist. Im neuesten Teil der Serie erfahren Anleger, worauf bei externen Audits in China zu achten ist. Diese Praxis ist in China noch relativ neu und aufgrund diverser Einschränkungen auch weniger transparent und zuverlässig als in anderen Ländern. Daher ist es umso wichtiger, dass ein Unternehmen kompetente Prüfer beruft und gewissenhaft Finanzberichte erstellt, die ein wahres und angemessenes Bild der Unternehmenslage vermitteln. Vorsicht ist geboten, wenn ein Unternehmen offenbar ungeeignete Wirtschaftsprüfer auswählt, die Prüfer austauscht oder regelmäßig entlässt oder wenn die Prüfungsfirma selbst kündigt. Auch die Bilanzierung von Sachwerten lohnt einen genauen Blick. 

Lesen Sie mehr im vollständigen Signals and Smokescreens

Performanceergebnisse der Vergangenheit lassen keine Rückschlüsse auf die zukünftige Entwicklung eines Investmentfonds zu. Wert und Rendite einer Anlage in Fonds können steigen oder fallen. Anleger können gegebenenfalls nur weniger als das investierte Kapital ausgezahlt bekommen. Auch Währungsschwankungen können das Investment beeinflussen. Beachten Sie die Vorschriften für Werbung und Angebot von Anteilen im InvFG 2011 §128 ff. Die Informationen auf www.e-fundresearch.com repräsentieren keine Empfehlungen für den Kauf, Verkauf oder das Halten von Wertpapieren, Fonds oder sonstigen Vermögensgegenständen. Die Informationen des Internetauftritts der e-fundresearch.com Data GmbH wurden sorgfältig erstellt. Dennoch kann es zu unbeabsichtigt fehlerhaften Darstellungen kommen. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann daher nicht übernommen werden. Gleiches gilt auch für alle anderen Websites, auf die mittels Hyperlink verwiesen wird. Die e-fundresearch.com Data GmbH lehnt jegliche Haftung für unmittelbare, konkrete oder sonstige Schäden ab, die im Zusammenhang mit den angebotenen oder sonstigen verfügbaren Informationen entstehen.

Melden Sie sich für den kostenlosen Newsletter an

Regelmäßige Updates über die wichtigsten Markt- und Branchenentwicklungen mit starkem Fokus auf die Fondsbranche der DACH-Region.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Für diesen Suchebgriff konnten wir leider keine Ergebnisse finden!
Bereiche auf e-fundresearch.com
Artikel auf e-fundresearch.com