Wir verwenden Cookies um Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

{{ ctaHeadline }}

Regelmäßige Updates über die wichtigsten Markt- und Branchenentwicklungen mit starkem Fokus auf die Fondsbranche der DACH-Region.

Zweimal pro Woche - Kostenlos per E-Mail.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Janus Henderson Investors legt Horizon Biotechnology Fonds auf

Janus Henderson Investors, die weltweit tätige Vermögensverwaltungsgesellschaft mit einem verwalteten Vermögen von EUR 325,5 Milliarden (Stand: 30. September 2018), gibt heute die Auflegung des Janus Henderson Horizon Biotechnology Fund bekannt. Janus Henderson Investors | 11.12.2018 14:45 Uhr
Andy Acker, Janus Henderson Investors / © Janus Henderson Investors
Andy Acker, Janus Henderson Investors / © Janus Henderson Investors
Investieren wird der in Luxemburg domizilierte SICAV-Fonds in innovative Unternehmen der Biotechnologie und verwandter Bereiche, die sich den drängenden ungelösten medizinischen Problemen auf der Welt widmen. Der Fonds wird sein Augenmerk insbesondere auf langfristiges Wachstum in diesem innovativen, wachstumsstarken Sektor richten. 

Das Management des Fonds übernehmen Andy Acker und Dan Lyons. Die beiden besitzen zusammen mehr als 40 Jahre Investmenterfahrung auf dem Gebiet der Biotechnologie. 

Ignacio de la Maza, Head of Continental Europe, Wholesale & Latin America, über das neue Produkt: „Wir gehen mit dem Fonds auf die Wünsche von Kunden ein, die an ergänzenden Anlagemöglichkeiten im Biotechnologiesektor interessiert sind.“ Unterstützung erhalten die Co-Fondsmanager von einem Expertenteam mit wissenschaftlichem Hintergrund sowie von Janus Hendersons breit aufgestelltem Investmentteam für den Gesundheitssektor.“ 

Andy Acker: „Das Tempo des Fortschritts in der Biotechnologiebranche nimmt zu und medizinische Durchbrüche werden schneller erzielt. Die US-Gesundheitsbehörde FDA hat 2018 bereits 55 neue Therapien zugelassen – ein Allzeitrekord.“   

Dan Lyons: „Unser Investmentprozess konzentriert sich auf die wissenschaftlichen und geschäftlichen Faktoren, die maßgeblich sind, um die Risiken zu verringern und die Chancen in diesem dynamischen Sektor aufzuspüren.“ 

Performanceergebnisse der Vergangenheit lassen keine Rückschlüsse auf die zukünftige Entwicklung eines Investmentfonds zu. Wert und Rendite einer Anlage in Fonds können steigen oder fallen. Anleger können gegebenenfalls nur weniger als das investierte Kapital ausgezahlt bekommen. Auch Währungsschwankungen können das Investment beeinflussen. Beachten Sie die Vorschriften für Werbung und Angebot von Anteilen im InvFG 2011 §128 ff. Die Informationen auf www.e-fundresearch.com repräsentieren keine Empfehlungen für den Kauf, Verkauf oder das Halten von Wertpapieren, Fonds oder sonstigen Vermögensgegenständen. Die Informationen des Internetauftritts der e-fundresearch.com Data GmbH wurden sorgfältig erstellt. Dennoch kann es zu unbeabsichtigt fehlerhaften Darstellungen kommen. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann daher nicht übernommen werden. Gleiches gilt auch für alle anderen Websites, auf die mittels Hyperlink verwiesen wird. Die e-fundresearch.com Data GmbH lehnt jegliche Haftung für unmittelbare, konkrete oder sonstige Schäden ab, die im Zusammenhang mit den angebotenen oder sonstigen verfügbaren Informationen entstehen.

Melden Sie sich für den kostenlosen Newsletter an

Regelmäßige Updates über die wichtigsten Markt- und Branchenentwicklungen mit starkem Fokus auf die Fondsbranche der DACH-Region.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Für diesen Suchebgriff konnten wir leider keine Ergebnisse finden!
Bereiche auf e-fundresearch.com
Artikel auf e-fundresearch.com