Zweimal pro Woche - Kostenlos per E-Mail. Jeden Werktag neu - Kostenlos per E-Mail.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Janus Henderson Foundation spendet mehr als 260.000 US-Dollar an Wohltätigkeitsorganisationen weltweit

Die Janus Henderson Foundation, der karitative Zweig von Janus Henderson Investors, gab diese Woche die Gewinner der sechsten alljährlichen Janus Henderson Investors Charity Challenge bekannt. Janus Henderson Investors | 01.07.2021 18:00 Uhr
© Photo by Joel Muniz on Unsplash
© Photo by Joel Muniz on Unsplash

Die Charity Challenge ist ein Wettbewerb, bei dem Mitarbeiter von Janus Henderson ihren Kollegen und einer Jury gemeinnützige Organisationen vorstellen, um Spenden zu gewinnen. Die Hauptgewinner kommen aus den Vereinigten Staaten, Großbritannien und Indien. Insgesamt wurden neun Wohltätigkeitsorganisationen benannt, die mehr als 263.800 US-Dollar erhalten. Der erste Preis in Höhe von 75.000 US-Dollar geht an Cruse Bereavement.

Die Janus Henderson Foundation unterstützt in der Regel Bildungsprojekte. Die ersten Spenden wurden bereits 1994 vergeben. Die jährliche Veranstaltung erweitert jedoch den Wirkungsbereich der Stiftung, indem sie den Mitarbeitern die Möglichkeit gibt, Einfluss darauf zu nehmen, wohin die Spenden gehen.

„Auf diese Veranstaltung freuen wir uns jedes Jahr. Sie ermöglicht es uns, den Spendengeist unserer Mitarbeiter zu nutzen und positive Beiträge für die Gemeinden zu leisten, in denen wir weltweit tätig sind“, sagte Tiphani Krueger, Präsident der Janus Henderson Foundation. „Die Spenden, die wir diesen Wohltätigkeitsorganisationen zukommen lassen, helfen ihnen, lebenswichtige Dienstleistungen für unterversorgte Gemeinden und Menschen in Not zu erbringen – wie z. B. psychische Unterstützung für Trauernde und Zugang zu Bildung, medizinischer Versorgung und Lebensmittel für Menschen, die von Armut betroffen sind. Es ist ein freundschaftlicher Wettbewerb, der es uns ermöglicht, Dinge zu unterstützen, für die wir eine Leidenschaft haben.“

Cruse Bereavement, der Hauptpreisgewinner, unterstützt seit 62 Jahren Menschen bei der Trauerbewältigung. Aufgrund der Corona-Pandemie erwartet Cruse Bereavement einen 50%igen Anstieg der Nachfrage nach seinen Dienstleistungen. Cruse Bereavement möchte die Spende nutzen, um das Angebot durch ein neues Programm namens „Understanding your Bereavement“ zu erweitern. Das Programm bietet Live-Online-Gruppensitzungen an, die von Trauerspezialisten geleitet werden, die auch persönliche Unterstützung bieten können.

Steven Wibberley, Vorstandsvorsitzender von Cruse Bereavement Care, dazu: „Wir sind absolut begeistert, die Gewinner der Charity Challenge 2021 der Janus Henderson Foundation zu sein. Es war eine unglaubliche Erfahrung, an einer so fantastischen Initiative beteiligt zu sein. Der Zuschuss in Höhe von 75.000 US-Dollar wird es uns ermöglichen, Tausende von trauernden Menschen zu unterstützen zu einer Zeit, in der der Bedarf an Trauerbegleitung niemals größer war.“

Den zweiten Platz belegt Hunger Free Colorado in den Vereinigten Staaten und den dritten Platz Project Help India.

Hunger Free Colorado ist führend in der Vermittlung von Lebensmitteln an Familien und Einzelpersonen und setzt sich für eine Veränderung von Systemen, Gesetzen und sozialen Ansichten ein, damit kein Einwohner Colorados Hunger leiden muss. Project Help India bietet Bildungsangebote für verarmte Frauen und Kinder, bekämpft den Menschenhandel und bietet Beratung für Gerettete. Beide Organisationen sehen im Zuge der Pandemie einen erhöhten Bedarf.

Zusätzliche Preise werden an alle Finalisten und die Gewinner der regionalen Wahlen vergeben. Der diesjährige Wettbewerb beinhaltete auch einen speziellen Corona-Hilfspreis für eine Organisation, die den von der weltweiten Pandemie betroffenen Gemeinden direkte Unterstützung anbietet.

Zu den Preisträgern gehören:

Mehr als 920 Mitarbeiter nahmen an der ersten Abstimmungsrunde der Aktion teil. Seit Einführung des jährlichen Wettbewerbs hat die Janus Henderson Foundation insgesamt 655.566 US-Dollar an mehr als 140 Organisationen weltweit gespendet.

Performanceergebnisse der Vergangenheit lassen keine Rückschlüsse auf die zukünftige Entwicklung eines Investmentfonds oder Wertpapiers zu. Wert und Rendite einer Anlage in Fonds oder Wertpapieren können steigen oder fallen. Anleger können gegebenenfalls nur weniger als das investierte Kapital ausgezahlt bekommen. Auch Währungsschwankungen können das Investment beeinflussen. Beachten Sie die Vorschriften für Werbung und Angebot von Anteilen im InvFG 2011 §128 ff. Die Informationen auf www.e-fundresearch.com repräsentieren keine Empfehlungen für den Kauf, Verkauf oder das Halten von Wertpapieren, Fonds oder sonstigen Vermögensgegenständen. Die Informationen des Internetauftritts der e-fundresearch.com AG wurden sorgfältig erstellt. Dennoch kann es zu unbeabsichtigt fehlerhaften Darstellungen kommen. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann daher nicht übernommen werden. Gleiches gilt auch für alle anderen Websites, auf die mittels Hyperlink verwiesen wird. Die e-fundresearch.com AG lehnt jegliche Haftung für unmittelbare, konkrete oder sonstige Schäden ab, die im Zusammenhang mit den angebotenen oder sonstigen verfügbaren Informationen entstehen. Das NewsCenter ist eine kostenpflichtige Sonderwerbeform der e-fundresearch.com AG für Asset Management Unternehmen. Copyright und ausschließliche inhaltliche Verantwortung liegt beim Asset Management Unternehmen als Nutzer der NewsCenter Sonderwerbeform. Alle NewsCenter Meldungen stellen Presseinformationen oder Marketingmitteilungen dar.

Melden Sie sich für den kostenlosen Newsletter an

Regelmäßige Updates über die wichtigsten Markt- und Branchenentwicklungen mit starkem Fokus auf die Fondsbranche der DACH-Region.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Für diesen Suchebgriff konnten wir leider keine Ergebnisse finden!
Fonds auf e-fundresearch.com

Weitere Informationen zu diesem Fonds Kennzahlen per 31.07.2021 / © Morningstar Direct
Bereiche auf e-fundresearch.com
NewsCenter auf e-fundresearch.com
Kontakte auf e-fundresearch.com

{{ contact.email }}

{{ contact.phonenumber }}

{{ contact.secondary_phonenumber }}

{{ contact.address }}

Weitere Informationen im {{ contact.newscenter.title }} Newscenter
Artikel auf e-fundresearch.com