Zweimal pro Woche - Kostenlos per E-Mail. Jeden Werktag neu - Kostenlos per E-Mail.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Die ersten beiden Investmentranchen sind platziert: AfricaGrow-Dachfonds investiert 30 Mio. Euro in den afrikanischen Markt

Der AfricaGrow-Dachfonds, der im November letzten Jahres mit einem Zielvolumen von EUR 200 Mio. von Allianz Global Investors aufgelegt wurde und das Produkt einer öffentlich-privaten Zusammenarbeit zwischen der KfW Entwicklungsbank im Auftrag des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ), der Allianz und der DEG – Deutsche Investitions- und Entwicklungsgesellschaft mbH ist, hat seine ersten beiden Investitionen getätigt. Als Investmentberater vor Ort agierte die DEG Impact, eine Tochtergesellschaft der DEG. Allianz Global Investors | 19.10.2020 09:24 Uhr
© Photo by Amanda Vick on Unsplash
© Photo by Amanda Vick on Unsplash

Die ersten beiden Investmentranchen von jeweils rund EUR 15 Mio. gingen an den SPE AIF I und den Cathay AfricInvest Innovation Fund („CAIF“). Bei SPE AIF I handelt es sich um einen Ziel-Fonds von SPE Capital Partners, einem Private Equity-Anbieter in Tunesien.  Er legt seinen Investitionsschwerpunkt auf Anlagen in Portfoliounternehmen mit starkem Wachstumspotenzial, die in Sektoren wie Fertigung, Service, Logistik, Gesundheitswesen und Bildung in Nordafrika tätig sind. Zum jetzigen Zeitpunkt ist der Ziel-Fonds in 4 Portfoliounternehmen in Ägypten, Marokko und Tunesien investiert.

AfricInvest, ebenfalls mit Sitz in Tunesien, verfolgt mit seinem VC-Fonds, CAIF, eine panafrikanische Wachstumsstrategie. Er konzentriert sich auf potenzielle Marktführer, deren Ziel es ist, etablierte globale Technologiekonzepte im afrikanischen Raum einzuführen und sich hauptsächlich durch innovative Technologien hervorzuheben. CAIF hat bisher in 3 Portfoliounternehmen investiert. Eines davon ist beispielsweise ein Unternehmen, das ein Operating System für herkömmliche Mobiltelefone anbietet (im Unterschied zu den in Afrika im Vergleich zum Verdienst des Durchschnittsarbeitnehmers sehr hohen Kosten eines Smartphones) und es somit auch dem unteren Mittelstand ermöglicht, an der digitalen Welt teilnehmen zu können beispielsweise durch digitale Zahlungsvorgänge oder kostengünstige Kommunikation.

Martin Ewald, Managing Director und Lead Portfolio Manager Impact Investments der Allianz Global Investors kommentiert: „Durch die Kooperationen mit SPE Capital Partners und AfricInvest haben wir geeignete Partner gefunden, die uns mit ihrem umfassenden Netzwerk und lokaler Expertise überzeugt haben und die Anlagestrategie des AfricaGrow widerspiegeln. Die beiden Investitionen bilden eine ausgewogene Portfoliogrundlage, die wir in naher Zukunft mit weiteren Kapitalplatzierungen im afrikanischen Markt anreichern werden.“

Jan Martin Witte, Direktor der Abteilung Beteiligungsfinanzierung der KfW Entwicklungsbank, hebt hervor: „Mit dem AfricaGrow-Dachfonds setzt die KfW Entwicklungsbank eine zentrale Initiative des Entwicklungsinvestitionsfonds um, den Kanzlerin Merkel während des „Compact with Africa“-Gipfels in Berlin im Oktober 2018 aus der Taufe hob. Wir sind froh, mit Allianz Global Investors einen kompetenten Partner zu haben, der die Umsetzung der Investitionsstrategie des Dachfonds vorantreibt. Wir sind überzeugt, dass die nun getätigten ersten Investitionen einen signifikanten Beitrag zur Schaffung von Wachstum und Arbeitsplätzen in Afrika leisten werden.“

Performanceergebnisse der Vergangenheit lassen keine Rückschlüsse auf die zukünftige Entwicklung eines Investmentfonds oder Wertpapiers zu. Wert und Rendite einer Anlage in Fonds oder Wertpapieren können steigen oder fallen. Anleger können gegebenenfalls nur weniger als das investierte Kapital ausgezahlt bekommen. Auch Währungsschwankungen können das Investment beeinflussen. Beachten Sie die Vorschriften für Werbung und Angebot von Anteilen im InvFG 2011 §128 ff. Die Informationen auf www.e-fundresearch.com repräsentieren keine Empfehlungen für den Kauf, Verkauf oder das Halten von Wertpapieren, Fonds oder sonstigen Vermögensgegenständen. Die Informationen des Internetauftritts der e-fundresearch.com AG wurden sorgfältig erstellt. Dennoch kann es zu unbeabsichtigt fehlerhaften Darstellungen kommen. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann daher nicht übernommen werden. Gleiches gilt auch für alle anderen Websites, auf die mittels Hyperlink verwiesen wird. Die e-fundresearch.com AG lehnt jegliche Haftung für unmittelbare, konkrete oder sonstige Schäden ab, die im Zusammenhang mit den angebotenen oder sonstigen verfügbaren Informationen entstehen. Das NewsCenter ist eine kostenpflichtige Sonderwerbeform der e-fundresearch.com AG für Asset Management Unternehmen. Copyright und ausschließliche inhaltliche Verantwortung liegt beim Asset Management Unternehmen als Nutzer der NewsCenter Sonderwerbeform. Alle NewsCenter Meldungen stellen Presseinformationen oder Marketingmitteilungen dar.
Für diesen Suchebgriff konnten wir leider keine Ergebnisse finden!
Fonds auf e-fundresearch.com

Weitere Informationen zu diesem Fonds Kennzahlen per 31.10.2020 / © Morningstar Direct
Bereiche auf e-fundresearch.com
NewsCenter auf e-fundresearch.com
Kontakte auf e-fundresearch.com

{{ contact.email }}

{{ contact.phonenumber }}

{{ contact.secondary_phonenumber }}

{{ contact.address }}

Weitere Informationen im {{ contact.newscenter.title }} Newscenter
Artikel auf e-fundresearch.com