Zweimal pro Woche - Kostenlos per E-Mail. Jeden Werktag neu - Kostenlos per E-Mail.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Anleger investieren über 1 Mrd. Euro in globalen Allianz Infrastrukturfonds

Allianz Global Investors (AllianzGI) hat heute das finale Closing des Allianz Global Diversified Infrastructure Equity Fund (AGDIEF), das Ende Dezember 2020 stattfand, mit über 1 Mrd. Euro bekanntgegeben. Der AGDIEF wurde Anfang des Jahres 2020 aufgelegt. Aufgrund der hohen Nachfrage von institutionellen Anlegern aus ganz Europa hat der von Allianz Capital Partners (ACP) verwaltete Fonds seine Zielgröße von 900 Mio. Euro innerhalb von elf Monaten deutlich überschritten. Das erste Closing fand im Juli 2020 mit Investitionszusagen von über 600 Mio. Euro statt. Allianz Global Investors | 11.01.2021 13:35 Uhr
Yves Meyer-Bülow, Head of Infrastructure Funds and Co-Investments bei Allianz Capital Partners / © Allianz Capital Partners
Yves Meyer-Bülow, Head of Infrastructure Funds and Co-Investments bei Allianz Capital Partners / © Allianz Capital Partners

Der AGDIEF investiert in führende Infrastrukturmanager weltweit sowohl über Primärfondszusagen als auch über Sekundärmarkttransaktionen und verfolgt zusammen mit solchen Fondsmanagern Co-Investitionen in Infrastrukturanlagen. Der AGDIEF wird ein global diversifiziertes Infrastrukturportfolio in den Bereichen Energie, Transport, Kommunikation, Umwelt und Soziale Infrastruktur aufbauen.

Über den AGDIEF haben institutionelle Kunden zum ersten Mal die Möglichkeit, gemeinsam mit den Allianz Versicherungsgesellschaften im Rahmen eines mehrere Milliarden Euro großen Investitionsprogramms Eigenkapital in den Aufbau eines globalen Portfolios aus Infrastrukturanlagen zu investieren. Der Fonds verfolgt gemeinsam mit der Allianz einen Co-Investmentansatz, bei dem die Allianz bei jeder Zielinvestition mindestens die Hälfte des Kapitals neben den AGDIEF-Investoren einsetzen wird. Dadurch wird eine starke Interessenskongruenz zwischen der Allianz und den AGDIEF-Investoren gewährleistet.

„Wir freuen uns sehr über das Closing unseres ersten globalen Infrastruktureigenkapitalfonds in kurzer Zeit. Aufgrund der Pandemie beschränkten sich unsere Kontakte mit Investoren schon frühzeitig auf Telefonanrufe und Videokonferenzen. Umso mehr schätzen wir das uns aus ganz Europa entgegengebrachte Vertrauen. Trotz des herausfordernden Umfelds konnten wir bereits mehrere attraktive Infrastrukturanlagen für den AGDIEF weltweit tätigen und haben eine robuste Projektpipeline.“, sagt Yves Meyer-Bülow, Head of Infrastructure Funds and Co-Investments bei Allianz Capital Partners.

Die ACP ist ein internationaler Kapitalanleger mit einem verwalteten Vermögen von mehr als 17 Mrd. Euro in den Bereichen Infrastruktur und Erneuerbare Energien, welches seit mehr als einem Jahrzehnt im Auftrag der Allianz Versicherungsgesellschaften investiert wurde. Insgesamt verwaltet die ACP über 35 Mrd. Euro an alternativen Eigenkapitalanlagen in den Bereichen Private Equity, Infrastruktur und Erneuerbare Energien. ACP und AllianzGI verwalten zusammen rund 80 Mrd. Euro an alternativen Anlagen.

Performanceergebnisse der Vergangenheit lassen keine Rückschlüsse auf die zukünftige Entwicklung eines Investmentfonds oder Wertpapiers zu. Wert und Rendite einer Anlage in Fonds oder Wertpapieren können steigen oder fallen. Anleger können gegebenenfalls nur weniger als das investierte Kapital ausgezahlt bekommen. Auch Währungsschwankungen können das Investment beeinflussen. Beachten Sie die Vorschriften für Werbung und Angebot von Anteilen im InvFG 2011 §128 ff. Die Informationen auf www.e-fundresearch.com repräsentieren keine Empfehlungen für den Kauf, Verkauf oder das Halten von Wertpapieren, Fonds oder sonstigen Vermögensgegenständen. Die Informationen des Internetauftritts der e-fundresearch.com AG wurden sorgfältig erstellt. Dennoch kann es zu unbeabsichtigt fehlerhaften Darstellungen kommen. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann daher nicht übernommen werden. Gleiches gilt auch für alle anderen Websites, auf die mittels Hyperlink verwiesen wird. Die e-fundresearch.com AG lehnt jegliche Haftung für unmittelbare, konkrete oder sonstige Schäden ab, die im Zusammenhang mit den angebotenen oder sonstigen verfügbaren Informationen entstehen. Das NewsCenter ist eine kostenpflichtige Sonderwerbeform der e-fundresearch.com AG für Asset Management Unternehmen. Copyright und ausschließliche inhaltliche Verantwortung liegt beim Asset Management Unternehmen als Nutzer der NewsCenter Sonderwerbeform. Alle NewsCenter Meldungen stellen Presseinformationen oder Marketingmitteilungen dar.

Melden Sie sich für den kostenlosen Newsletter an

Regelmäßige Updates über die wichtigsten Markt- und Branchenentwicklungen mit starkem Fokus auf die Fondsbranche der DACH-Region.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Für diesen Suchebgriff konnten wir leider keine Ergebnisse finden!
Fonds auf e-fundresearch.com

Weitere Informationen zu diesem Fonds Kennzahlen per 31.12.2020 / © Morningstar Direct
Bereiche auf e-fundresearch.com
NewsCenter auf e-fundresearch.com
Kontakte auf e-fundresearch.com

{{ contact.email }}

{{ contact.phonenumber }}

{{ contact.secondary_phonenumber }}

{{ contact.address }}

Weitere Informationen im {{ contact.newscenter.title }} Newscenter
Artikel auf e-fundresearch.com